Erste Schritte mit dem Implementierungsleitfaden

5 Schritte  |  30 Minuten

hero_jp_eks

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie eine containerisierte Anwendung auf einem Kubernetes-Cluster bereitstellen, das vom Amazon Elastic Container Service for Kubernetes (Amazon EKS) verwaltet wird.

Amazon EKS ist ein vollständig verwalteter Dienst, der die Bereitstellung, Verwaltung und Skalierung containerisierter Anwendungen mit Kubernetes auf AWS erleichtert. Amazon EKS führt die Kubernetes-Steuerungsebene für Sie über mehrere AWS-Verfügbarkeitszonen hinweg aus, um einen Single Point of Failure zu eliminieren. Amazon EKS ist als Kubernetes-konform zertifiziert, sodass Sie vorhandene Plug-ins und Tools von Partnern und aus der Kubernetes-Community nutzen können. Weitere Informationen erhalten Sie unter aws.amazon.com/eks.

In diesem Tutorial werden Sie Amazon EKS verwenden, um eine hochverfügbare Kubernetes-Steuerebene einzusetzen. Anschließend konfigurieren Sie 'kubectl', ein Open-Source-Befehlszeilen-Tool zur Interaktion mit Ihrer Kubernetes-Infrastruktur. Mit AWS CloudFormation starten Sie einen Cluster von Worker-Knoten auf Amazon EC2 und starten dann eine containerisierte Gästebuch-Anwendung auf Ihrem Cluster.

Dieses Projekt verwendet Amazon EKS, Amazon EC2 und Elastic Load Balancing wie unten abgebildet:

EKS-demo-app

Erfahrung mit AWS: Fortgeschritten

Zeit bis Fertigstellung: 30 Minuten

Kosten bis Fertigstellung: Dieses Tutorial kostet Sie weniger als 0,60 USD*.
 
Genutzte Technologien:

*Diese Schätzung setzt voraus, dass Sie die empfohlenen Konfigurationen während des gesamten Tutorials befolgen und alle Ressourcen sofort nach Abschluss des Tutorials beenden.

**Innerhalb der letzten 24 Stunden erstellte Konten haben möglicherweise noch keinen Zugriff auf die für diesen Lernpfad erforderlichen Ressourcen.