Das Entgeltmodell von AWS Elemental MediaConnect ist zweidimensional. Abgerechnet wird nach aktiven Ressourcen und Datenübertragung. Eine aktive MediaConnect-Ressource wird als "Flow" bezeichnet. Von einem "Flow" wird gesprochen, wenn eine einzelne Eingabe eine oder mehrere Ausgabeaktionen zur Folge hat. Ihnen wird für jeden laufenden Datenfluss ein Stundensatz in Rechnung gestellt, zuzüglich entweder einer Gebühr pro Gigabyte für Daten, die über den Datenfluss übertragen werden, oder, bei reservierter ausgehender Bandbreite, einer Gebühr pro Stunde auf der Grundlage der Bandbreite für ins Internet gesendete Videos. Ein Flow, der sich im Standby-Modus befindet, ist keine aktive Ressource und erzeugt keine Kosten für aktive Ressourcen, auch wenn für den Flow Ausgaben oder Berechtigungen konfiguriert wurden. Es sind keine langfristigen Verpflichtungen oder Vorauszahlungen erforderlich, und Sie können die Nutzung jederzeit erhöhen oder verringern, mit Ausnahme der reservierten ausgehenden Bandbreite, für die eine 12-monatige Verpflichtung auf einer festgelegten Bandbreitenebene erforderlich ist.

Aktive Ressourcen

Nachfolgend finden Sie die Stundensätze pro ausgeführtem Flow.

Datenübertragung

Datenübertragungsgebühren werden berechnet, wenn MediaConnect Daten zwischen MediaConnect-Ressourcen, AWS Elemental MediaLive oder AWS-Services überträgt. Wenn Sie auch Inhalte außerhalb von AWS bereitstellen, kommen eventuell weitere Gebühren hinzu. Wird das Livevideo außerhalb von AWS bereitgestellt, werden Gebühren für die Übertragung in das Internet berechnet. Der Preisaufstellung unten sind mit MediaConnect übertragene Datenvolumen zugrundegelegt.

Reservierte ausgehende Bandbreite

Wenn Sie bereit sind, eine 12-monatige Verpflichtung einzugehen, sind ermäßigte Preise für die reservierte ausgehende Bandbreite für ins Internet übertragene Daten verfügbar. Die reservierte ausgehende Bandbreite wird für jede Stunde im Monat, für jeden Monat Ihres Verpflichtungszeitraums berechnet. Überschüssige Bitrate, die über die zugesagte Bandbreite hinaus geliefert wird, wird pro Gigabyte (GB) unter Verwendung von Standardraten aus der Tabelle Datentransfer von MediaConnect zum Internet abgerechnet. Wenn Sie Verteilungs-Workflows rund um die Uhr betreiben, kann die reservierte ausgehende Bandbreite je nach Nutzung Einsparungen von 40 % bis 70 % oder mehr im Vergleich zu Standardpreisen ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in der MediaConnect-Dokumentation.

Preisbeispiele

  • Beispiel 1
  • Beispiel 2
  • Beispiel 3
  • Beispiel 1
  • Aus einer Veranstaltung heraus wird 24 Stunden lang ein Video mit 10 MBit/s an den MediaConnect-Standort USA Ost (Nord-Virginia) übertragen. Eine einzelne Ausgabe wird an einen anderen AWS-Service in derselben Region übertragen.

    Laufende Kosten in Region USA Ost (Nord-Virginia)
    0,16 USD pro Stunde

    Gesamtkosten 24 Stunden
    0,16 * 24 = 3,840 USD

    Datenübertragung nach 24 Stunden
    10 Mbps / 8 = 1,25 MBit/s / 1 024 = 0,00122 GBit/s * 3 600 = 4,4 GB/h * 24 = 105,6 GB

    Gesamtkosten für Übertragung von MediaConnect an einen anderen AWS-Service in der Region USA Ost (Nord-Virginia)
    105,6 GB * 0,01 USD = 1,056 USD

    Gesamtkosten
    3,840 USD + 1,056 USD = 4,896 USD

  • Beispiel 2
  • Ein Broadcaster sendet mit einer Bitrate von 30 MBit/s an den MediaConnect-Standort USA Ost (Nord-Virginia). Eine einzelne Ausgabe wird an den MediaConnect-Standort USA West (Oregon). Der MediaConnect-Standort USA West (Oregon) sendet eine einzelne Ausgabe aus AWS heraus in das Internet. Die Übertragung dauert 30 Tage.

    Laufende Kosten in Region USA Ost (Nord-Virginia)
    0,16 USD pro Stunde

    Laufende Kosten in Region USA West (Oregon)
    0,16 USD pro Stunde

    Gesamtkosten
    0,16 USD/h + 0,16 USD/h = 0,32 USD/h * 24 Stunden * 30 Tage = 230,40 USD

    Datenübertragung nach 30 Tagen
    30 Mbps / 8 = 3,75 MBit/s / 1 024 = 0,00366 GBit/s * 3 600 = 13,184 GB/h
    13,184 GB/h * 24 Stunden * 30 Tage = 9 492,48 GB (9,27 TB)

    Gesamtkosten für Übertragung von MediaConnect USA Ost (Nord-Virginia) an MediaConnect USA West (Oregon)
    9 492,48 * 0,02 USD = 189,850 USD

    Gesamtkosten für die Übertragung von MediaConnect USA West (Oregon) in das Internet (erstes GB kostenlos)
    9 491,48 * 0,090 pro GB = 854,233 USD

    Gesamtkosten
    230,40 USD + 189,850 USD + 854,233 USD = 1 274,483 USD

  • Beispiel 3
  • Ein Fernsehsender sendet Video mit einer Bitrate von 50 MBit/s von einem MediaConnect-Strom in der Region USA Ost (Nord-Virginia) aus AWS in das Internet. Der Fernsehsender plant, dieses Video 12 Monate lang rund um die Uhr zu senden. Um einen Preisnachlass für den Datentransfer zum Internet zu erhalten, reserviert der Fernsehsender die abgehende Bandbreite auf der 50-MBit/s-Stufe und geht damit eine 12-monatige Verpflichtung ein.

    Laufende Kosten in Region USA Ost (Nord-Virginia)
    0,16 USD pro Stunde

    Reservierte ausgehende Bandbreite für die 50-MBit/s-Schicht von USA Ost (Nord-Virginia) zum Internet
    1,161 USD pro Stunde

    Gesamtkosten pro Woche
    0,16 USD + 1,161 USD = 1,321 USD

    Gesamtkosten pro Monat
    1,321 USD/Std. * 24 Std. * 30 Tage = 951,12 USD

    Einsparungen bei reservierter ausgehender Bandbreite im Vergleich zu On-Demand-Preisen
    Reservierter Preis für ausgehende Bandbreite (umgerechnet in GB) = 0,052 USD/GB
    On-Demand-Preis: 0,09 USD/GB
    Der Sender sparte 42 % bei reservierter ausgehender Bandbreite

     

Product-Page_Standard-Icons_01_Product-Features_SqInk
Antworten auf Ihre Fragen

Zu den FAQ und weiteren Informationen zu den Funktionen von AWS Elemental MediaConnect

Weitere Informationen 
Product-Page_Standard-Icons_02_Sign-Up_SqInk
Für einen Konto registrieren

AWS Elemental MediaConnect sofort nutzen.

Registrieren 
Product-Page_Standard-Icons_03_Start-Building_SqInk
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Erste Schritte beim Aufbau von AWS Elemental MediaConnect in der AWS-Konsole.

Erste Schritte