AWS Elemental MediaConnect ist ein zuverlässiger, sicherer und flexibler Transportservice für Live-Videos, der es Sendern und Content-Besitzern ermöglicht, Live-Video-Workflows zu erstellen und Live-Content sicher mit Partnern und Kunden gemeinsam zu nutzen. MediaConnect hilft Kunden, die rund um die Uhr Fernsehkanäle betreiben oder Live-Events streamen, hochwertige Live-Videostreams zu einem Bruchteil der Zeit und der Kosten von Satelliten- oder Glasfaserservices in die AWS Cloud und aus dieser heraus.

Wichtigste Funktionen

Umfassendes Angebot an Standardprotokollen für die Videobranche

MediaConnect unterstützt eine Reihe von Protokollen für die Videolieferung, darunter das Zixi-Protokoll, Real-Time Transport Protocol (RTP) und RTP mit Forward Error Correction (FEC). Mit diesen Protokollen ermöglicht MediaConnect eine Servicequalitätsschicht über den IP-Netzwerktransport, die die Stream-Integrität durch Paketwiederherstellung aufrechterhält und so einen zuverlässigen Beitrag von Live-Videos in die AWS Cloud über das öffentliche Internet oder AWS Direct Connect liefert.

Integrierte Sicherheit

MediaConnect ermöglicht Ihnen Ihren Content mit End-to-End-AES-Verschlüsselung nach Industriestandard zu schützen, sowie Sie können eine Weißliste aktivieren, um den Zugriff auf nur vertrauenswürdige Quellen zu beschränken. MediaConnect ist vollständig in AWS Secrets Manager zum Speichern und Abrufen von Schlüsseln integriert. Sie können sogar eindeutige Verschlüsselungsschlüssel für jedes Ziel konfigurieren, wenn Ihr Video MediaConnect verlässt, sodass Sie die Sicherheit Ihren Content kontrollieren können.

Hochwertige Video-Freigabe

Erstellen Sie Berechtigungen in MediaConnect, die einem anderen Konto Zugriff auf Ihren Content gewähren, sodass Sie Ihre Videostreams für Ihre Kunden und Partner freigeben können. Anstatt Verteilungszentren in Ihrem Rechenzentrum zu hosten, um Live-Videos freizugeben, können Sie jetzt mithilfe der AWS Cloud schnell und einfach eine größere Anzahl von Kunden erreichen. Die Contentfreigabe wird mithilfe von Berechtigungen verfolgt und Sie können den Zugriff jederzeit widerrufen. Konten, denen Zugriff gewährt wird, können mithilfe von MediaConnect und anderen AWS-Services eigene Video-Workflows erstellen.

Überwachung in Echtzeit

Mithilfe von AWS-Überwachungsservices wie Amazon CloudWatch bietet MediaConnect auf einen Blick die Metrikdaten zur Netzwerkleistung. Sender-Standardbenachrichtigungen erkennen Probleme mit Transportstreaming, sodass Sie die Einstellungen anpassen können, um die Qualität Ihrer Video-Workflows zu maximieren. Der Service überwacht die Stream-Leistung und erholt sich automatisch ohne Eingreifen des Bedieners.

Unabhängige Verwendung oder in Kombination mit anderen AWS-Services

Sie können MediaConnect als eignenständigen Service verwenden oder mit anderen AWS-Services wie AWS Elemental MediaLive integrieren, um Ihren Content vorzubereiten, zu verarbeiten und zu liefern. Egal, ob Sie Live-Kanäle rund um die Uhr verwalten, Live-Events streamen oder Desaster-Wiederherstellungs-Funktionen benötigen, MediaConnect bietet Ihnen die Tools zum Erstellen Ihrer Anwendungen in der AWS Cloud.

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist AWS Elemental MediaConnect

    AWS Elemental MediaConnect ist ein zuverlässiger, sicherer und flexibler Transport-Service für Live-Videos in hoher Qualität. Mit MediaConnect können Sie Live-Videobearbeitungs-Workflows erstellen und Content sicher mit Ihren Partnern und Kunden gemeinsam mit der AWS Cloud nutzen. MediaConnect entnimmt das hochwertige Video aus einer Quelle und sendet es an ein oder mehrere Ziele. MediaConnect fügt dem standardmäßigen IP-Transport eine Qualitäts-Service-Schicht hinzu, die ununterbrochene Live-Videoverbindungen durch die Paketwiederherstellung ermöglicht und Sender-Standards für die Videoverschlüsselung unterstützt. Mithilfe der Videoreplikationsfunktion können Sie Ihre Streams auf mehrere Workflows in Ihrem eigenen Konto verteilen oder Ihren Content für andere AWS-Konten freigeben. Mit MediaConnect erhalten Sie Einblick in die Betriebsleistung Ihres Live-Videos mit Echtzeitstatistiken und Benachrichtigungen. MediaConnect kann in wenigen Minuten bereitgestellt werden und ist in andere AWS-Services wie AWS Elemental MediaLive integriert. 

  • Wer kann MediaConnect verwenden?

    MediaConnect wurde für Videosender, Content-Besitzer und Content-Aggregatoren entwickelt, die eine professionelle Lösung mit einer hohen Servicequalität, starker Verschlüsselung, flexiblem Routing, Überwachungs- und Freigabefunktionen erwarten. Vor MediaConnect war es für Kunden aufgrund von Zuverlässigkeit, Sicherheit und Kosten schwierig, qualitativ hochwertige Videos an die Cloud zu senden. Mit MediaConnect können Content-Produzenten qualitativ hochwertige Video-Feeds an AWS senden, ohne die Zuverlässigkeit oder Sicherheit zu beeinträchtigen und gleichzeitig die Kosten zu senken und die Flexibilität im Vergleich zu Satellit und Glasfaser verbessern. Videoverteiler erhalten eine zuverlässige Möglichkeit, Live-Videos in der AWS Cloud zu erhalten. MediaConnect kann entweder mit Direct Connect (DX) oder mit der Übertragung über das öffentliche Internet verwendet werden. 

  • Was sind die ersten Schritte mit MediaConnect?

    Um MediaConnect zu verwenden, erstellen Sie zunächst einen Flow mit der MediaConnect-Konsole oder der MediaConnect-API. Ein Strömung verbindet logischerweise eine Videoquelle mit vielen Zielen. Sie geben drei Details zu Ihrer Datenströmung an: 1) das zu verwendende Transportprotokoll, 2) die Art der Verschlüsselung und 3) die Ziele. MediaConnect gibt einen Aufnahme-Endpunkt zurück, an den Sie Ihr Live-Video als einen einzigen Unicast-Transportstream senden können. MediaConnect repliziert und verteilt dann den Stream an jedes angegebene Ziel, ob innerhalb oder außerhalb von AWS.

  • Warum sollte ich MediaConnect gegenüber Infrastrukturanbietern wie Satellit oder Glasfaser vorziehen?

    Satelliten- und Glasfaserlösungen haben lange Vorlaufzeiten, eine begrenzte Agilität, erfordern Verpflichtungen und sind nicht ausreichend skalierbar, um die Nachfrage zu befriedigen, da sich die Workloads mit der Zeit ändert. MediaConnect ist ein kostenpflichtiger Service, wenn Sie ihn benutzen, mit vorhersehbaren Kosten, mit dem Sie in wenigen Minuten, nicht in Monaten, beginnen können. Da es sich bei MediaConnect um einen AWS-Service handelt, ist es einfach, End-to-End-Workflows mit der Verwendung anderer AWS-Services zu erstellen, und Sie profitieren von der integrierten Abrechnung, Überwachung und Unterstützung. Darüber hinaus ist MediaConnect flexibler: Starten, stoppen und ändern Sie Ihre Konfigurationen bei Bedarf. 

  • Warum sollte ich MediaConnect gegenüber bestehenden Lösungen vorziehen, um die IP-Transportqualität zu verbessern?

    MediaConnect bietet Vorteile gegenüber anderen bestehenden Lösungen, um die IP-Transportqualität des Services zu verbessern, da MediaConnect a) über weite Entfernungen bessere Leistungen erbringt, b) mehrere Protokolle unterstützt, c) sowohl Beiträge als auch Business-to-Business-Verteilung (On-Premise-to-Cloud), Cloud-to-Cloud- und Cloud-to-On-Premise-) Workflows bietet, und d) die Kunden müssen keine eigenen Lösungen erstellen, um Sicherheit oder Freigabe zu ermöglichen. 

  • Ist MediaConnect ein eigenständiger Service oder ist er von anderen Services abhängig?

    On-Premise-to-Cloud kann als eigenständiger Service oder als Teil eines größeren Videoworkflows genutzt werden, der auch andere AWS Media Services umfasst. AWS Media Services ist eine Familie von Services, die die Grundlage von Cloud-basierten Workflows bilden. Sie bieten die Funktionen, die Sie zum Erstellen, Verpacken und Liefern von Live- oder On-Demand-Videos für Verbraucher auf der ganzen Welt benötigen, die alle über die AWS Management-Konsole und die APIs zugänglich sind.

  • Wie gewährleistet MediaConnect die Zuverlässigkeit meiner Live-Videoströme?

    MediaConnect ermöglicht Ihnen aus mehreren videospezifischen Protokollen auf Netzwerkebene auszuwählen, um die Videoqualität zu beizubehalten. Diese Protokolle senden zusätzliche Informationen über das Netzwerk, sodass der Verlust von Paketen die Live-Videoqualität nicht beeinflusst. Insbesondere unterstützt MediaConnect sowohl einen offenen Standard (den Standard der Society of Motion Picture- and Television Engineers SMPTE-2022 Part 1 für die Vorwärtsfehlerkorrektur für Echtzeit-Video / Audio-Transport über IP-Netzwerke) als auch ein kommerzielles Protokoll (Zixi), häufig von Sendern verwendet. MediaConnect verwaltet auch die gesamte Infrastruktur für Sie und wird bei allen Probleme automatisch wiederhergestellt.

  • Wie gewährleistet MediaConnect die Sicherheit meiner Live-Videos?

    MediaConnect ermöglicht Ihnen die Video-Workflows zu verschlüsseln. Es unterstützt vertrauenswürdige Sicherheitsmethoden wie AES- und Zixi-Verschlüsselung und -Entschlüsselung. Jede Ausgabe kann mit einem eindeutigen Schlüssel verschlüsselt werden, wenn MediaConnect verlassen wird, sodass Sie die Sicherheit Ihrer Contents kontrollieren können. MediaConnect ermöglicht Ihnen auch Ihren Content sicher für Ihre Kunden und Partner freigeben, indem Berechtigungen verwenden werden, die Zugriff auf Ihren Videocontent gewähren.

  • Wie bietet MediaConnect die Sichtbarkeit für mein Live-Video?

    MediaConnect gibt Ihnen Metrikdaten zum Zustand des Netzwerks, auf dem sich Ihr Video befindet, sowie zum Zustand Ihrer Videostreams. Auf der Netzwerkseite bietet MediaConnect Metriken zum Paketverlust, mit denen die Leistung des End-to-End-Netzwerks quantifiziert wird. MediaConnect schlägt vor, wenn die Netzwerkbedingungen darauf hinweisen, dass Sie die Bitrate des Eingabestreams reduzieren möchten, um eine höhere Servicequalität zu erzielen, oder die Abmessungen des Fehlerkorrekturparameters an der Quelle Ihrer Videoströmung anpassen. Zusätzliche Benachrichtigungen (unter Verwendung des Broadcast-Standards TR-101 290) identifizieren Probleme mit dem Transportstream-Timing, das über das Netzwerk von Ende-zu-Ende geht. Hier erfahren Sie, wann Sie die Einstellungen Ihres Quellcodierers oder Netzwerks überprüfen und zur Maximierung der Qualität anpassen möchten.

  • Worin unterscheiden sich AWS Elemental MediaConnect und AWS Ground Station?

    AWS Elemental MediaConnect ist ein zuverlässiger, sicherer und flexibler Transportservice für Live-Videos, der es Sendern und Content-Besitzern ermöglicht, Live-Video-Workflows zu erstellen und Live-Content sicher mit Partnern und Kunden gemeinsam zu nutzen. Egal, ob Sie Live-Kanäle rund um die Uhr verwalten, Live-Events streamen oder Desaster-Wiederherstellungs-Funktionen benötigen, MediaConnect bietet Ihnen die Tools zum Erstellen Ihrer Anwendungen in der AWS Cloud.

    AWS Ground Station ermöglicht Ihnen Daten aus Satelliten in Umlaufbahn zu steuern aufzunehmen, ohne dass Sie eine Bodenstationsinfrastruktur erwerben oder aufbauen müssen. AWS Ground Station ermöglicht dies durch die Integration von Bodenstationsaustattung, wie Antennen, Digitizer und Modems, in Ihre AWS-Regionen auf der ganzen Welt. Es ist so einfach wie das Onboarden Ihrer Satelliten und der Zeitplanung der Kommunikation mit ihnen. Sie haben die Möglichkeit alle Ihre Satellitentätigkeiten in der AWS Cloud durchzuführen, einschließlich Speicherung und Verarbeitung der Satellitendaten, und Sie können Ihre Produkte mit AWS-Service bereitstellen, oder AWS Ground Station nutzen, um Ihre Satellitendaten über einen Link herunterzuladen und diese in Ihr Datenverarbeitungszentrale zu transportieren.

  • Muss ich meinen eigenen lokalen Kodierer liefern, um MediaConnect verwenden zu können?

    MediaConnect empfängt Inhalte von lokalen Standorten oder aus der Cloud. Für Live-Videoquellen, die aus Ihrem Platz stammen, z. B. von einem Senderzentrum oder einem Veranstaltungsplatz, ist ein vom Kunden bereitgestellter Kodierer erforderlich, um das Beitragsvideo zu erstellen.

  • Was ist ein Beitragsvideo? Welche Bitraten und Formate kann ich mit MediaConnect verwenden?

    Ein Beitragsvideo ist leicht komprimiert, hochqualitatives Video, das häufig als Mezzanine-Video bezeichnet wird und aus einem Beitragskodierer oder Playout-System stammt. MediaConnect unterstützt die Komprimierungsformate AVC (Advanced Video Codec) und HEVC (High Efficiency Video Codec) und bitriert bis zu 80 Mbps (Megabit pro Sekunde).

Product-Page_Standard-Icons_01_Product-Features_SqInk
Kosten berechnen

Weitere Informationen über die Preisberechnung

Mehr erfahren 
Product-Page_Standard-Icons_02_Sign-Up_SqInk
Für einen Konto registrieren

AWS Elemental MediaConnect sofort nutzen.

Registrieren 
Product-Page_Standard-Icons_03_Start-Building_SqInk
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Erste Schritte beim Aufbau von AWS Elemental MediaConnect in der AWS-Konsole.

Erste Schritte