Amazon CloudWatch

Der vollständige Überblick über Ihre Cloud-Ressourcen und -Anwendungen

Amazon CloudWatch ist ein Überwachungs- und Managementdienst für Entwickler, Systembetreiber, Site Reliability Engineers (SRE) und IT-Manager. CloudWatch bietet Ihnen Daten und umsetzbare Erkenntnisse, um Ihre Anwendungen zu überwachen, systemweite Leistungsveränderungen nachzuvollziehen und auf sie zu reagieren, die Ressourcennutzung zu optimieren und einen einheitlichen Überblick über den Gesamtbetriebsstatus zu erhalten. CloudWatch sammelt Überwachungs- und Betriebsdaten in Form von Protokollen, Metriken und Ereignissen. So erhalten Sie einen vereinheitlichten Überblick über AWS-Ressourcen, Anwendungen und Dienste, die auf AWS ausgeführt werden, sowie über vor Ort eingesetzte Server. Sie können mit CloudWatch hochauflösende Alarme einrichten, Protokolle und Metriken in Gegenüberstellungen visualisieren, automatisiert Maßnahmen einleiten, Probleme beheben und Erkenntnisse gewinnen, um Ihre Anwendungen zu optimieren und ihren reibungslosen Betrieb sicherzustellen.

Der Einstieg mit Amazon CloudWatch ist einfach. Es sind keine Vorleistungen und keine Mindestgebühr erforderlich. Sie zahlen nur für das, was Sie nutzen. Die Nutzung wird Ihnen am Ende des Monats in Rechnung gestellt.

Ein besserer Überblick über Ihre VMs mit Amazon CloudWatch

Vorteile

Greifen Sie über eine einzelne Plattform auf all Ihre Daten zu.

Mit Amazon CloudWatch ist die Überwachung Ihrer AWS-Ressourcen einfach. CloudWatch ist nativ mit mehr als 70 AWS-Diensten integriert, darunter Amazon EC2, Amazon DynamoDB, Amazon S3, Amazon ECS, AWS Lambda, Amazon API Gateway usw. , die automatisch detaillierte 1-Minute-Metriken und benutzerdefinierte Metriken mit einer Granularität von bis zu 1 Sekunde veröffentlichen. Sie können AWS Systems Manager verwenden, um einen CloudWatch Agent zu installieren. Oder Sie nutzen die CloudWatch API, um diese Daten in CloudWatch zu sammeln, zu veröffentlichen und zu speichern.

Die umfangreichsten und tiefgreifendsten Einblicke in AWS-Ressourcen

Mit Amazon CloudWatch ist die Überwachung Ihrer AWS-Ressourcen einfach. CloudWatch ist nativ mit mehr als 70 AWS-Diensten integriert, darunter Amazon EC2, Amazon DynamoDB, Amazon S3, Amazon ECS, AWS Lambda, Amazon API Gateway usw. , die automatisch detaillierte 1-Minute-Metriken und benutzerdefinierte Metriken mit einer Granularität von bis zu 1 Sekunde veröffentlichen. Sie können AWS Systems Manager verwenden, um einen CloudWatch Agent zu installieren. Oder Sie nutzen die CloudWatch API, um diese Daten in CloudWatch zu sammeln, zu veröffentlichen und zu speichern.

Anwendungs- infrastruktur- und dienstübergreifende Sichtbarkeit

Wenn Sie einen Überblick über Ihren verteilten Stack haben, können Sie Metriken und Protokolle korrelieren und visualisieren, um Probleme schnell zu identifizieren und zu löasen. Mit Amazon CloudWatch lassen sich Schlüsselmetriken wie die CPU-Auslastung und Speicher visualisieren. Auch können Sie Protokollmuster wie z. B. Fehler mit einer bestimmten Metrik korrelieren, um schnell den Kontext zu ermitteln und schnell von der Problemdiagnose zur Identifizierung der Ursache überzugehen.

Reduzieren Sie die mittlere Zeit zur Problemlösung (Mean Time to Resolution, MTTR) und optimieren Sie die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO)

Amazon CloudWatch ermöglicht Ihnen die Einrichtung hochauflösender Alarme und automatische Einleitung von Maßnahmen. So werden wichtige Ressourcen frei, die zur Steigerung des Geschäftsmehrwerts beitragen können. Zum Beispiel können Sie Alarme zu Amazon EC2-Instances einrichten und die Anzahl der Instances automatisch skalieren lassen. Auch können Sie automatisierte Antworten ausführen, um nicht verwendete EC2-Ressourcen zu erkennen und herunterzufahren. So können Sie unnötige Gebühren reduzieren und die Ressourcennutzung optimieren.

Wichtige Einblicke zur Optimierung von Anwendungen und Betriebsressourcen

Sie benötigen eine vereinheitlichte Betriebsübersicht, granulare Echtzeit-Daten und historische Referenzdaten, um die Leistung und Ressourcennutzung zu optimieren. Mit Amazon CloudWatch erhalten Sie eine erweiterte Überwachung mit einer Granularität von 1 Sekunde sowie bis zu 15 Monate Speicherung und Archivierung von Metriken. Auch können Sie native CloudWatch-Funktionen wie Metric Math nutzen, um Berechnungen mit Ihren Metrikdaten durchzuführen. Zum Beispiel können Sie die Nutzung einer gesamten EC2-Instance-Flotte aggregieren, um daraus Betriebs- und Auslastungsinformationen zu gewinnen.

Nutzungsabhängige Zahlung

Bei Amazon CloudWatch sind keine Vorleistungen und keine Mindestgebühr erforderlich. Sie zahlen nur für das, was Sie nutzen. Die Nutzung wird Ihnen am Ende des Monats in Rechnung gestellt. Weitere Informationen finden Sie auf der Preisseite für CloudWatch. Kalkulieren Sie Ihre voraussichtliche Monatsrechnung mit AWS Einfacher Monatsrechner.

Funktionsweise:

product-page-diagram_Cloudwatch_v4

Erste Schritte mit AWS

icon1

Registrieren Sie sich für ein AWS-Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent.
icon2

Erfahren Sie mehr in unseren zehnminütigen praktischen Anleitungen

Entdecken und lernen Sie mit einfachen Tutorials.
icon3

Beginnen Sie die Entwicklung mit AWS

Entwickeln Sie mit Hilfe von schrittweisen Anleitungen, die Ihnen helfen, Ihr AWS-Projekt zu starten.

Weitere Informationen zu Amazon CloudWatch

Seite mit Funktionen besuchen
Bereit zum Entwickeln?
Erste Schritte mit Amazon CloudWatch
Sind noch Fragen offen?
Kontakt