AWS Elemental MediaTailor ist ein Service zur Inhaltspersonalisierung und Monetarisierung, mit dem Sie Ihren Zuschauern Videos mit zielgerichteten Werbeanzeigen präsentieren können, ohne dabei Qualität bei der Übertragung einzubüßen. Der Service kann über die AWS-Managementkonsole aufgerufen und über die Standard-Werbeprotokolle für Ihren Video-Workflow konfiguriert werden. AWS Elemental MediaTailor kann als eigenständiger Service oder als Integration in AWS Media Services genutzt werden und unterstützt Ihre Video-Werbestrategien. Es wird automatisch für die Menge der Zuschauer bei On-Demand- oder Live-Events auf lokaler, regionaler oder globaler Ebene skaliert.

Wichtigste Funktionen

Serverseitige Werbeeinschaltungen

Einschalten von Werbeinhalten im Upstream vor der Videowiedergabe
Mit AWS Elemental MediaTailor können Sie Werbeinhalte zu Beginn eines angeforderten Streams einschalten, bevor das Video selbst wiedergegeben wird. So müssen Sie keine einzigartigen Konfigurationen mehr für alle verschiedenen Kundengeräte entwickeln und verwalten, um personalisierte Werbung während der Videowiedergabe einzuschalten. Der Service generiert und verwaltet stattdessen eine einzigartige "Manifest-Datei" für jeden Zuschauer, über die Werbeanzeigen platziert werden, die für jeden Zuschauer personalisiert wurden. Werbeinhalte werden nahtlos in den primären Inhalts-Stream eingeschaltet und können von demselben Quellstandort abgespielt werden, um das Risiko von Pufferung zu minimieren, das durch hohe Varianz bei Format und Bitrate während der Videowiedergabe auftreten kann. Somit wird auch die Effektivität von Software zum Blocken von Werbung reduziert, da es der Software schwer gemacht wird, zwischen Werbeanzeigen und anderen Inhalten zu unterscheiden.

Spontane Werbeeinschaltungen

Einschalten von Videowerbung bei Bedarf
Im Gegensatz zu Lösungen, die einer großen Gruppe an Zuschauern dieselben Werbeanzeigen präsentieren, identifiziert AWS Elemental MediaTailor Werbeinhalte, die auf jeden Zuschauer individuell angepasst sind, und stellt diese bereit. Möglich gemacht wird das über die Kundenkennzahlen, dank derer die Informationen, die der Videodistributor über den Kunden gesammelt hat (wie zum Beispiel geografischer Standort, Browserverlauf oder Geschlecht), dazu verwendet werden können, intelligente Werbeentscheidungen zu treffen.
 
Der Service erreicht dies, indem er Werbe-Assets von Werbeentscheidungsservern anfordert, die die Platzierung und Zeitplanung von Werbeanzeigen festlegen, die Werbeinhalte, angepasst an die jeweiligen Spezifikationen des primären Video-Streams, vorbereiten und sie wie von den Abspielgeräten angefordert einschalten. Ihre Zuschauer profitieren dadurch von einem nahtlosen Over-the-top(OTT)-Videoinhaltserlebnis, das sie von traditionellen Fernsehübertragungen gewohnt sind.

Clientseitige Messungen und Berichterstattung

Erfassen genauer und detaillierter Messungen von Werbeanzeigenimpressionen
Durch die genaue Messung und Berichterstattung von Videoanzeigen, die über das Internet bereitgestellt werden, soll garantiert werden, dass Werbetreibende und Videoanbieter für jede Werbeanzeigenplatzierung kompensiert werden. Werbetreibende und Verbände wie das Interactive Advertising Bureau (IAB) fordern detaillierte Wiedergabemetriken, sodass Werbeanzeigenimpressionen davon abhängen, wie viel Prozent einer Videoanzeige angesehen wurden. Viele serverseitige Lösungen zur Werbeeinschaltung können lediglich Werbeanfragen zählen, doch AWS Elemental MediaTailor bietet die vom IAB geforderten Wiedergabemetriken, indem die Messung und Berichterstattung für Werbeanzeigen durch Wiedergabebeobachtungs-APIs, die auf dem Abspielgerät bereitgestellt werden, auf der Clientseite erfolgt. Außerdem berichtet AWS Elemental Media Tailor serverseitige Werbeanzeigenmetriken für Legacy-Set-Top-Boxen und andere Geräte, auf denen keine Änderungen am Abspielgerät möglich sind, gemäß der IAB-Vorgaben.

Auto Scaling

Skalieren von Ressourcen je nach Zuschaueranzahl
AWS Elemental MediaTailor wird automatisch gemäß der aktuellen Zuschaueranzahl skaliert und garantiert so durchgängig gute Leisung und Qualität für Videoinhalte, die über das Internet bereitgestellt werden, egal ob die Zuschaueranzahl steigt oder sinkt.

Ihre Wahl an Video-Workflow-Komponenten

Nutzen der Anbieter und Lösungen, für die Sie sich entscheiden

Mit AWS Elemental MediaTailor müssen Sie sich nicht auf bestimmte Anbieter oder Lösungen beschränken. Das gilt auch für die Komponenten des Video-Workflows, die direkt mit dem Service in Verbindung stehen: das Inhaltsbereitstellungsnetzwerk (Content Delivery Network, CDN), der Werbeanzeigenentscheidungsserver und der Ursprungsserver. Der Service funktioniert mit den meisten gängigen CDNs oder Werbeanzeigenentscheidungsservern und mit Ursprungsservern, die über HTTP erreichbar sind und mit gängigen Video-Streaming-Protokollen und den richtigen Anzeigenmarkierungen konfiguriert werden können.

Unabhängiger Einsatz oder Kombination mit AWS Media Services

Integration oder eigenständige Bereitstellung
AWS Elemental MediaTailor ist Teil der AWS Media Services und kann als eigenständiger Service genutzt oder in AWS-Services für die Live-Videocodierung, VOD-Verarbeitung, Just-in-Time-Paketierung oder für medienoptimierten Speicher integriert werden. Darüber hinaus bieten andere AWS-Services wie Amazon CloudFront CDN nahtlose Interoperabilität mit AWS Elemental MediaTailor.

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist AWS Elemental MediaTailor?

    AWS Elemental MediaTailor ist ein Service zur Personalisierung und Monetisierung von Inhalten, mit dem Videoanbieter gezielte Werbung für Endbenutzer bereitstellen können, während die Broadcast-Servicequalität in Multiscreen-Videoanwendungen erhalten bleibt. Mit AWS Elemental MediaTailor wird die Werbung vor der Videobereitstellung mittels Upstream auf der Serverseite eingefügt. Somit geht beim Kundengerät ein kontinuierlicher Stream ein, der jede Möglichkeit der Diskriminierung zwischen Inhalt und Werbespots vermeidet. Die Werbeanzeigen werden besser monetarisiert, halten die Videoqualität aufrecht, die stets dem primären Inhalt entspricht, und sind für Multiplattform-Umgebungen einfacher zu verwalten. AWS Elemental MediaTailor bietet eine verwaltete Trancodierung von Werbeinhalten, um die beste Endbenutzererfahrung bereitzustellen, während auch standardbasierte client- und serverseitige Werbeberichte innerhalb eines einzelnen Services aktiviert werden. Kunden erhalten die vollständige Kontrolle über den Player, die Quelle und das CDN, während die bestmögliche Anzeigeerfahrung bereitgestellt wird.

  • Wer kann AWS Elemental MediaTailor nutzen?

    AWS Elemental MediaTailor ist auf die Bedürfnisse sämtlicher Videoanbieter zugeschnitten. Videomaterial gewinnt für Unternehmen jeder Größe – von kleinen Betrieben bis zu globalen Konzernen– ebenso wie für Regierungsbehörden, gemeinnützige Organisationen und Schulen immer mehr an Bedeutung. Mit AWS Elemental MediaTailor kann jeder die Effizienz und Effektivität der Videoprozesse verbessern. Unternehmen in der Medien- und Unterhaltungsbranche wie Film- und Fernsehstudios, Sendeanstalten, Pay-TV-Kanäle und Systembetreiber, Programmanbieter, Internet-Serviceanbieter, Online-Videoplattformen oder auch Ligen und Vereine im Profisport können bei ihren Sende-, Streaming- und Over-the-top-Videoangeboten von AWS Elemental MediaTailor profitieren.


  • Welche Probleme löst AWS Elemental MediaTailor?

    Herkömmliche Ansätze beim Einfügen von Werbung für OTT-Videos können Herausgeber in ihren Möglichkeiten beschränken, ihre Inhalte auf vielfältige Weise vollständig zu monetarisieren. Sie können Spitzen beim Live-Streaming nicht skalieren, stellen widersprüchliche Berichtsmetriken für Werbung bereit oder beschränken Kunden auf bestimmte CDNs oder Hersteller von Ursprungsservern. Beim Abrufen von Werbung aus verschiedenen Netzwerken versagen Lösungen auf der Clientseite oftmals bei der Bereitstellung der Broadcast-Servicequalität, die die Kunden bei der Wiedergabe erwarten; darüber hinaus geht ein erheblicher Anteil der Advertising Impressions durch das Blockieren von Werbung verloren. AWS Elemental MediaTailor begegnet diesen Herausforderungen mit einer Personalisierung der Werbung für die Zuschauer und mit genauen Berichten zu den Ad Impressions auf den Geräten, während Werbeblocker beschränkt werden und es Herausgebern damit möglich ist, das Monetisierungspotenzial ihres OTT-Videos zu maximieren. Dies erfolgt ohne Beeinträchtigung der Videoqualität und während der Skalierung, um die Anforderungen bei Anwendungsfällen mit hochwertigem Live-Streaming zu erfüllen. AWS Elemental MediaTailor bietet Kunden auch weiterhin die gewohnte Flexibilität, da es unabhängig von HTTP CDNs und Anbietern von Ursprungsservern ist und ein einfaches nutzungsbasiertes Preismodell ohne Vorabkosten oder Vorausleistungen bereitstellt.

  • Warum sollte ich AWS Elemental MediaTailor gegenüber anderen serverseitigen Lösungen für die Werbeeinschaltung bevorzugen?

    Andere serverseitige Lösungen für die Werbeeinschaltung bieten für gewöhnlich keine detaillierten clientseitigen Aufrufmetriken. Serverseitige Lösungen erstellen im Allgemeinen Berichte über CDN-Serverprotokolle für Anfragen an Werbeanzeigenserver, welche nicht dieselbe Granularität wie clientbasierte Aufrufmetriken bieten, die Werbetreibende benötigen. Andere Lösungen benötigen evtl. ein SDK oder eine spezifische Integration in den Player, um serverseitige geheftete Manifeste verarbeiten zu können. AWS Elemental MediaTailor benötigt im Gegensatz dazu keine spezifische Player- oder SDK-Integration. Außerdem startet AWS Elemental MediaTailor Rückrufe zu einem gemeinsamen Endpunkt für Inhalte und Werbeanzeigen, anstatt zu bekannten Werbeanzeigenbereitstellern, und umgeht so Ad-Blocker.

    AWS Elemental MediaTailor nutzt Client-Anfrageninformationen, um in Echtzeit mit Werbeanzeigenentscheidungsservern zu kommunizieren, und generiert dynamisch personalisierte Manifeste und Werbeanzeigeninhalte. Mit AWS Elemental MediaTailor müssen Kunden keine Ursprungsinfrastruktur skalieren, um persönliche Manifeste bereitstellen zu können.

  • Warum sollte ich AWS Elemental MediaTailor gegenüber anderen clientseitigen Lösungen für die Werbeeinschaltung bevorzugen?

    Clientseitige Lösungen für die Werbeeinschaltung haben gegenüber Ad-Blockern oft das Nachsehen und liefern häufig schlechte Wiedergabequalität. Da die meisten clientseitigen Ad-Blocker bekannte Domain-Namen auf eine sogenannte schwarze Liste setzen, kann es vorkommen, dass Video-Clients komplette Werbesegmente komplett überspringen, wodurch Geschäftsmodelle, die auf Einnahmen von Videoangeboten, die über das Internet bereitgestellt werden, angewiesen sind, gefährdet werden. AWS Elemental MediaTailor stellt Werbeanzeigen so bereit, dass sie nicht von anderen Inhalten unterschieden werden können, was ein nahtloses Wiedergabeerlebnis ermöglicht.

    Videoanbieter möchten, dass ihre Zuschauer dieselbe Wiedergabequalität erhalten wie beim Fernsehen. Da Werbeanzeigen jedoch von externen Werbeanzeigenentscheidungsservern mit eigenen Encodern, eigener Videoverarbeitungs-Pipeline und eigenem CDN bereitgestellt werden, kann die clientseitige Lösung für die Werbeeinschaltung nicht mehr gewährleisten, dass die Werbeanzeigen zum Videoinhalt passen. Dies resultiert in mehr Pufferung und mehr Unterbrechungen des angeforderten Videos, da Clients Werbeanzeigen auf Best-Effort-Basis abrufen.

    In anderen Fällen möchten Kunden wiederum sicherstellen, dass Werbetreibende sich an die neuesten Technologieregulierungen, wie die Audiolautstärke bei Werbeanzeigen, halten. Anbieter versuchen, diese Probleme zu lösen, indem sie Werbeanzeigen im Voraus verarbeiten und laden und gleichzeitig mit mehreren Werbeanzeigenentscheidungs-Services oder direkt mit den Werbetreibenden zusammenarbeiten. Dies führt zu Skalierungsherausforderungen, da sich die Anzahl der Werbeanzeigenentscheidungsserver und die Anzahl der Permutationen der Werbeanzeigenformate erhöhen. AWS Elemental MediaTailor bewältigt jede dieser Herausforderungen, indem Assets mit Mezzanine-Qualität von Werbeanzeigenentscheidungsservern eingeholt und Assets spontan gemäß der Spezifikationen des primären Inhalts-Streams transkodiert werden. Dies führt dazu, dass Zuschauer dasselbe nahtlose Videoerlebnis wie beim traditionellen Fernsehen erhalten.

  • Wie vereinfacht AWS Elemental MediaTailor meinen Werbe-Workflow?

    Da dieselbe Video-Verarbeitungs-Pipeline für Inhalte und für Werbeanzeigen verwendet wird, müssen keine komplexen Werbeanzeigensignale zwischen dem Ursprungsserver, dem Manifestmanipulations-Service und dem Werbeanzeigenentscheidungsserver orchestriert werden. In der Vergangenheit mussten Kunden Änderungen an der Client-Bibliothek auf allen von ihnen unterstützten Geräten implementieren, wenn neue Videoformate, Werbeeinschaltungsspezifikationen oder Compliance-Standards eingeführt wurden. Mit AWS Elemental MediaTailor können Kunden alle Geräte über denselben Workflow für die Werbeeinschaltung erreichen und müssen somit keine individuellen Änderungen mehr an allen Client-Anwendungen durchführen, um neuen Standards gerecht zu werden.

  • Wie ermöglicht AWS Elemental MediaTailor die Personalisierung von Inhalten?

    Herausgeber von Videoinhalten besitzen in OTT-Umgebungen mehr Informationen über das demographische Profil, die Sehgewohnheiten und andere relevante Daten ihrer Zuschauer als herkömmliches Fernsehen. Dies ermöglicht höhere Raten für Werbespots. Allerdings übertragen herkömmliche serverseitige Lösungen zum Einfügen von Werbung in der Regel keine Client-Geräteinformationen und nutzen diese nicht, wenn sie Anzeigen und Inhalte zusammenfügen. Dies geschieht aus zwei Gründen: Erstens, stützen sie sich auf proprietäre Erweiterungen, um Clientinformationen an Werbeanzeigenserver zu übergeben, was in Übertragungsfehlern zwischen verschiedenen Implementierungen und Services resultiert; und zweitens, vermindert die Personalisierung von Werbung nicht nur die Fähigkeit, die Manifest-Datei zwischenzuspeichern, sondern sie erweitert zudem die für die Neuerstellung von Manifest-Dateien und die spontane Transcodierung spezifischer Werbeinhalte erforderlichen Rechenressourcen in erheblichem Maße. Anders als diese Lösungen nutzt AWS Elemental MediaTailor den VAST-Standard beim Herstellen einer Verbindung zu externen Werbeanzeigenservern, während die Skalierung von Rechenressourcen für die Manifest-Bearbeitung, Transcodierung und Bereitstellung automatisch mit der flexiblen AWS Cloud erfolgt.

  • Wie ermöglicht AWS Elemental MediaTailor genaue Berichte über das Sehverhalten auf allen Geräten?

    Sowohl Werbetreibende als auch das Interactive Advertising Bureau (IAB) fordern detaillierte Wiedergabemetriken, die bei den Zuschauergeräten gemessen werden. Dazu müssen Clients zahlreiche HTTP-Anfragen an Nachverfolgungs-URLs senden, die von externen Werbeanzeigenservern bei der Wiedergabe von Anzeigen verwaltet werden. Diese Beacon-Informationen ermöglichen die Honorierung der Impressions auf Quartilbasis (25 %, 50 %, 75 %) eines abgespielten Werbevideos.

    Standardmäßig meldet AWS Elemental MediaTailor diese Metriken von der Serverseite ohne zusätzlichen Integrationsaufwand. AWS Elemental MediaTailor stellet einen Client-API-Endpunkt bereit, um festzustellen, wann Werbeinhalte wiedergegeben werden. Dieser kann zur Implementierung von clientseitigen Ad-Berichten, Werbedauer-Countdowns oder erweiterten Player-Funktionen zum Beenden von Scrubbing während einer Werbepause eingesetzt werden.

  • Wie verbessert AWS Elemental MediaTailor die Erfahrung meiner Betrachter, wenn diese sich meine Inhalte ansehen?

    AWS Elemental MediaTailor besitzt einen Transcodierservice, der sicherstellt, dass während der Wiedergabe keine störenden Brüche bei Bildformaten, Auflösungen und Videobitraten für Übergänge zwischen Anzeigen und Inhalten auftreten. AWS Elemental MediaTailor verwendet Standard-VAST- und -VMAP-Antworten von Werbeanzeigenservern, um auf eine hochwertige Version der Werbekomponenten zuzugreifen; zudem werden Echtzeit-Transcodier- und Packressourcen bereitgestellt, um sie mit den Video- und Audioparameters Ihrer Inhalte zu formatieren.

  • Ist AWS Elemental MediaTailor ein eigenständiger Service oder von anderen Services abhängig?

    AWS Elemental MediaTailor kann als eigenständiger Service oder als Teil eines größeren Videoworkflows genutzt werden, der auch andere AWS Media Services umfasst. Bei AWS Media Services handelt es sich um eine Servicefamilie, die als Grundlage für Cloud-basierte Videoworkflows dient. Diese bieten Ihnen alle erforderlichen Funktionen für die Erstellung, das Packaging und die Bereitstellung von Videomaterial, wobei der Zugriff zentral über die AWS-Managementkonsole erfolgt. Zusammen mit anderen AWS-Services bieten AWS Media Services eine Komplettlösung für die kostengünstige und qualitativ hochwertige Verarbeitung und Bereitstellung von Live- oder On-Demand-Videoinhalten für Verbraucher weltweit.

  • Kann AWS Elemental MediaTailor mit lokalen Bereitstellungen verwendet werden?

    Die Manifest-Bearbeitung und andere Services von AWS Elemental MediaTailor werden zwar in AWS ausgeführt, können aber auf jeden vor Ort gehosteten Ursprungsserver zugreifen, auf den über HTTP zugegriffen werden kann. AWS Elemental MediaTailor selbst ist ein AWS Cloud-Service.

  • Kann ein eigenes CDN zusammen mit AWS Elemental MediaTailor verwendet werden?

    Ja AWS Elemental MediaTailor ist unabhängig vom CDN.

  • Kann ein eigener Ursprungsserver für AWS Elemental MediaTailor verwendet werden?

    Ja, AWS Elemental MediaTailor funktioniert mit Ursprungsservern, auf die über HTTP zugegriffen werden kann und die Manifeste erzeugen können, die über CUE-IN- und CUE-OUT-Werbemarkierungen verfügen. Weitere Informationen finden Sie auf den Dokumentationsseiten zu AWS Elemental MediaTailor.

  • Wie wird AWS Elemental MediaTailor abgerechnet?

    Die Preise für AWS Elemental MediaTailor basieren auf der Anzahl der eingefügten Anzeigen. Wenn 1 000 Personen einen Stream ansehen und 5 Anzeigen in einer Werbepause enthalten sind, werden Ihnen 5 000 Einfügungen von Werbung berechnet. Pro 1 000 Werbeeinfügungen sind 10 kostenlose gestalterische Werbetranscodierungen enthalten. Weitere Informationen finden Sie auf der Preisseite zu AWS Elemental MediaTailor.

  • Wie viele Kanäle werden für die Nutzung von AWS Elemental MediaTailor benötigt?

    Für die Anzahl der von AWS Elemental MediaTailor unterstützten Kanäle gibt es kein Minimum bzw. keine Grenze. Da es sich um nutzungsbasierte Preise ohne Mindestzahlungen handelt, die auf dem Einfügen von Anzeigen basiert, entstehen keine Nachteile, wenn nur ein Kanal ausgeführt wird. Genauso nimmt AWS Elemental MediaTailor bei hunderten von Kanälen oder bei Kanälen mit voraussichtlich riesigen Spitzen bei gleichzeitigem Abruf durch die Zuschauer eine automatische Skalierung vor.