AWS Lambda ermöglicht NoOps, sodass wir starten und die Skalierung aufrechterhalten können, ohne uns Gedanken über die Infrastruktur machen zu müssen. Als schnell wachsende Organisation ist es wichtig, dass sich unsere Entwickler auf Innovationen konzentrieren. Dank Lambda müssen wir keinen Code für Probleme wie Gleichzeitigkeit, verteilte Dateisysteme oder andere "Erfolgsprobleme" schreiben, die normalerweise beim Skalieren von Systemen auftreten. Mit Lambda sparen wir Zeit und Geld.
James Young CTO

VidRoll ist eine Videotechnologie- und Monetarisierungsplattform für Content Publisher. Sie bietet Lösungen für Marken, Agenturen, Inhaltsinhaber, Publisher und Entwickler für die Bereitstellung kundenorientierter Anzeigen. Die Video-Player-Plattform von VidRoll automatisiert den Multiscreen-Werbevorgang durch Nutzen der neuesten Marktplätze und Informationen. Der Video-Player von VidRoll dient als Meta-Austausch, damit Lieferanten ihren Websitebesuchern passende Videoanzeigen bereitstellen und den Umsatz maximieren können. VidRoll wird in 50 000 Domains verwendet, der Video-Player ist über 100 000 Websites verteilt, und das Unternehmen verarbeitet monatlich mehrere hundert Millionen Anzeigen.

  • VidRoll entschied sich ursprünglich aufgrund der Flexibilität und Skalierbarkeit für AWS.
  • Das Unternehmen verwendete Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) für die Geschäftslogik und die dynamische Konfiguration, die für Werbung über Videoanzeigen in Echtzeit austauschübergreifend erforderlich sind. Amazon EC2 wurde außerdem für die Echtzeit-Transcodierung von Videoanzeigen und für das Ausführen von MySQL-Datenbanken verwendet.
  • Als VidRoll als Unternehmen wuchs, wurde es trotz der Verwendung von AWS Elastic Beanstalk zum Bereitstellen, Verwalten und Skalieren der EC2-Instances für die Entwickler schwierig, einen Cluster mit EC2-Instances zu verwalten.
  • Es gab immer Betriebselemente – Auswahl des Instance-Typs, Skalierung, Bereitstellungslogik und Softwarekonfigurationen – die Entwickler zu verwalten hatten.
  • Für eine schnelle Skalierung des Geschäfts mussten sich Entwickler auf spezielle Aufgaben konzentrieren, ohne sich Gedanken über die IT-Infrastruktur zu machen.
  • VidRoll verwendet jetzt AWS Lambda zur Unterstützung der Geschäftslogik für Echtzeit-Werbeangebote. Der Video-Player löst durch Amazon API Gateway eine Lambda-Funktion aus. 
  • Lambda wird außerdem zum Transcodieren von Videoanzeigen in Echtzeit verwendet.
vidroll-arch-diag

Abb. 1: VidRoll-Architektur auf AWS

  • Mithilfe von Lambda müssen sich VidRoll-Entwickler weder Gedanken noch Sorgen mehr über die Infrastruktur machen.
  • Da sich der Kontext, in dem der Code geschrieben wird, nie ändert, muss Code bei späteren Systemänderungen nicht neu geschrieben werden. Dies führt zu einer höheren Produktivität.
  • Die Aufgaben, die VidRoll jetzt mit 2 bis 3 Technikern erledigen kann, würden normalerweise 8 bis 10 Techniker erfordern, da die Wiederverwendbarkeit von Code zu einem immer wichtiger werdenden Leistungsvorteil wird.
  • VidRoll hat seinen Umsatz verzehnfacht, ohne weitere Technikmitarbeiter für zusätzliche Verwaltungsaufgaben einzustellen. Die Kosteneinsparungen wurden an die Kunden weitergegeben. 

Weitere Informationen wie AWS Lambda Ihnen bei der Ausführung serverloser Anwendungen helfen kann, finden Sie auf unserer Detailseite zu serverloser Datenverarbeitung