Erstellen von skalierbaren, robusten und sicheren Lösungen zum Schützen von Daten mit AWS

Kostenloses Konto erstellen
Vertrieb kontaktieren

Wenn der Umfang und die Diversifizierung Ihrer Daten zunimmt, wird das Speichern, Schützen und Wiederherstellen immer anspruchsvoller. AWS verfügt über die Tools und Ressourcen zum Erstellen von skalierbaren, robusten und sicheren Backup- und Wiederherstellungslösungen, mit denen Sie Ihre vorhandenen Funktionen verbessern oder ersetzen können. Arbeiten Sie mit AWS und unserem Partnernetzwerk für die Speicherung zusammen, um Ihre Anforderungen an Recovery Time Objective (RTO), Recovery Point Objective (RPO), Datenaufbewahrung und Compliance zu erfüllen – mit nutzungsbasierter Bezahlung und ohne vorherigen Investitionsaufwand. AWS kann Sie beim Entwerfen und Bereitstellen einer Lösung für Datensicherheit unterstützen, die Ihre Anforderungen unabhängig davon erfüllt, ob Sie über eine lokale, Hybrid- oder Cloud-IT-Umgebung verfügen.

Machen Sie sich mit allen Aspekten des Entwurfs und der Bereitstellung einer effektiven Cloud-Backuplösung vertraut, indem Sie den Gartner-Bericht „Elastic Cloud Backup Engines Dictate the Success of Backup to the Cloud“ (Elastische Cloud-Backup-Engines sind die Grundlage für den Erfolg von Cloud-Backups) lesen.

Integrating Partners for Backup

Sehen Sie sich diesen AWS Tech Talk an, um mehr über AWS-Services, bewährte Methoden für die Bereitstellung und APN-Partner zu erfahren, mit denen Sie Ihre Backup-Umgebungen in die Cloud ausdehnen können.


Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit

AWS-Speicherservices für Objekte, Blöcke und Dateien sind auf optimale Robustheit und Verfügbarkeit ausgelegt, damit Sie jederzeit und von jedem Ort aus auf Ihre Daten zugreifen können. Daten werden auf physische Einrichtungen in einer AWS-Region verteilt und können automatisch in einer anderen AWS-Region repliziert werden. Dank unserer globalen Reichweite können wir Ihnen Backup- und Wiederherstellungslösungen an dem Ort anbieten, an dem Sie diese benötigen, um geschäftliche und Compliance-bezogene Anforderungen zu erfüllen.

Flexibilität und Skalierbarkeit

AWS hat die flexibelsten Speicherverwaltungsfunktionen im Angebot, mit denen Speicheradministratoren Trends zur Datennutzung klassifizieren, melden und visualisieren können, um Kosten zu reduzieren und Servicelevel zu verbessern. Außerdem haben AWS-Kunden Zugriff auf praktisch unbegrenzte Kapazität zum Speichern stetig zunehmender Datenmengen. Die Nutzung kann bei sich ändernden Anforderungen skaliert werden, ohne dass hoher Verwaltungsaufwand anfällt oder Hardware beschafft werden muss.

Kosteneffektivität

Unsere Preisoptionen bieten Ihnen die Flexibilität, Ihre Kosten effektiv zu verwalten und gleichzeitig die Leistung und Kapazität aufrechtzuerhalten, die Ihr Unternehmen benötigt. Mit AWS können Sie Ihre Services schnell und einfach richtig dimensionieren, Reserved und Spot-Instances nutzen und Preisverwaltungstools einsetzen, um die Kosten zu überwachen. So haben Sie Ihre Ausgaben immer im Blick.

Sicherheit

Die Architektur von AWS-Rechenzentren und der dazugehörigen Netzwerke ist für Organisationen konzipiert, die äußerst strikte Sicherheits- und Compliance-Anforderungen erfüllen müssen. Zur Erzielung der maximalen Datensicherheit verfügen AWS-Objektspeicherservices über Verschlüsselungsfunktionen, z. B. serviceseitige Verschlüsselung, AWS KMS (zum Verwalten Ihrer eigenen Verschlüsselungsschlüssel) und AWS CloudHSM (zum Generieren, Speichern und Verwalten von kryptografischen Schlüsseln).

Compliance

Da von AWS viele Security Assurance-Programme verwaltet werden, sind einige Bereiche Ihrer Compliance-Anforderungen bereits abgedeckt. Darüber hinaus bieten wir auch Funktionen mit Governance-Schwerpunkt an, mit denen verschiedene Datenschutz- und Audit-Anforderungen erfüllt werden können. Aufgrund dieser hohen Schutzebene sind Organisationen, die hohen Auflagen unterliegen, mit AWS besser als in ihrer lokalen Umgebung geschützt.

Compliance

AWS bietet die umfassendsten Optionen zum Verschieben von Daten in die Cloud (bzw. aus der Cloud) an. Migrieren Sie Daten über Netzwerke und Wege, verwenden Sie Übertragungsservices, die für Ihre Anforderungen am besten geeignet sind, und nutzen Sie Nachverfolgungsservices, um Informationen zum Status Ihrer Migrationen zu erhalten. Außerdem kann AWS mit dem größten Partnernetzwerk aufwarten, damit Sie mit dem Serviceanbieter Ihrer Wahl zusammenarbeiten können. Weitere Informationen »

Größtes Partnernetzwerk

Speichertechnologie und Beratungsservices von gängigen Lösungsanbietern können bereits mit AWS genutzt werden. Teil des AWS-Partnernetzwerks (APN) sind auch globale Technologie- und Beratungsunternehmen, die auf Speicherlösungen und -services für die unterschiedlichsten Workloads und Anwendungsfälle spezialisiert sind. Über den AWS Marketplace können Sie cloudfähige Ressourcen in wenigen Minuten leicht finden, erwerben, bereitstellen und verwalten. Weitere Informationen »

Mehr Ressourcen für Backup und Wiederherstellung

Bei AWS erhalten Sie die umfassendsten Cloud-Speicherservices, mit denen praktisch alle Backup- und Wiederherstellungsworkloads bzw. -anwendungen unterstützt werden. Weitere Informationen zu unseren gesamten Speicherservices und Zugriff auf die vollständige Dokumentation erhalten Sie unter Backup & Restore AWS Resources (AWS-Ressourcen für Backup und Wiederherstellung). Sie können direkt einsteigen und die optimale Lösung für Ihre IT-Umgebung und Organisationsanforderungen entwerfen.

AWS verfügt über alle erforderlichen Tools und Funktionen zum Migrieren von Daten zur Cloud und Entwickeln von umfassenden Backup- und Wiederherstellungslösungen, die mit Ihrer IT-Umgebung kompatibel sind. Für lokale und Hybrid-Datenumgebungen können Kunden das Amazon-Partnernetzwerk verwenden, um nach Partnerunternehmen zu suchen, die eine nahtlose Nutzung der AWS-Tools ermöglichen. Unten finden Sie Beispiele für Referenzarchitekturen in Bezug auf Backup und Wiederherstellung, die mit Services von AWS erstellt wurden.

Vor Ort

Vor Ort

AWS kann zum Schutz der in Ihren eigenen Rechenzentren verwalteten Daten beitragen, indem diese in der Cloud gesichert werden. Alle Arten von Kunden nutzen die Cloud, um Bandsicherungen zu ersetzen, die Verwaltung von Medien zu optimieren und Archivierungsprozesse zu vereinfachen. Die meisten größeren Anbieter von Backup-Software sind direkt in AWS integriert und übernehmen die Aufbewahrung von Medienkatalogen und führen vorhandene Backup-Aufträge aus. Sie können auch die AWS Storage Gateway-Konfiguration wählen, die Ihre Anforderungen am besten erfüllt – Band, Volume oder Datei –, und vorhandene Backup-Prozesse mit Amazon S3, Amazon Glacier oder Amazon EBS verbessern.   

Hybrid

Hybrid

Für einige Anwendungen müssen Daten gleichzeitig sowohl lokal als auch in der Cloud vorliegen. AWS Storage Gateway ist ideal für Organisationen geeignet, die lokal und in der Cloud mit Daten arbeiten möchten. Für Backups bedeutet dies die Integration in vorhandene Systeme und Anwendungen mithilfe von Standardspeicherprotokollen, während parallel ein praktisch unbegrenztes Cloud-Backend für Big Data-Analysen, Archivierung oder Disaster Recovery angeboten wird.

Nativ in der Cloud

Nativ in der Cloud

Diese Umgebung verfügt über Workloads, die vollständig in AWS vorhanden sind, und Kunden haben Zugriff auf virtuelle Server, Datenbanken, Anwendungen, Überwachungsservices und Active Directory. Für Backups in dieser Umgebung wird ggf. ein Migrationsservice benötigt, um Daten in die Cloud zu verschieben und anschließend integrierte AWS-Cloudfunktionen für Backups vom Typ Objekt, Block und Dateisystem zu nutzen (z. B. Versionierung, Snapshots oder regionsübergreifende Replikation). Natürlich kann auch herkömmliche Backup-Software verwendet werden, um Daten und Aufträge zu verwalten.

Weitere Informationen zu diesen Architekturen erhalten Sie unter Backup & Recovery Approaches Using AWS » (Ansätze für Backup und Wiederherstellung mit AWS)

Weitere Informationen zu AWS-Speicherservices erhalten Sie unter Backup & Restore Resources » (Ressourcen für Backup und Wiederherstellung)

King County

King County hat mit AWS zusammengearbeitet, um sein System für Bandsicherungen zu ersetzen und eine langfristige Archivierungs- und Speicherlösung zu schaffen. Weitere Informationen »

Thomson Reuters

Thomson Reuters nutzt Amazon Kinesis, um Daten als dauerhaftes Backup in Amazon S3 zu streamen. Aus Redundanzgründen werden die Backups in mehreren AWS-Regionen repliziert. Weitere Informationen »

Hess Corporation

Hess setzt auf AWS, um Snapshots für Datenvolumes zu erstellen, die zum Durchführen von nächtlichen Backups in S3 gespeichert werden. Darüber hinaus verwendet das Unternehmen Glacier für Archivierungszwecke. Weitere Informationen »


Unilever

Unilever speichert Backups von Daten in Amazon S3. Zudem werden Amazon EBS-Snapshots aus Datenredundanzgründen in mehreren Regionen in Amazon S3 gespeichert. Weitere Informationen »

The Weather Company

Alle Daten von The Weather Company werden in Amazon S3 gespeichert, um die Effizienz des Cloud-Speichers und die Backup- und Replikationsfunktionen zu nutzen. Weitere Informationen »

Kempinski Hotels

Kempinski hat das APN Premier-Beratungsunternehmen Cloudreach gewählt, um Daten zu AWS zu migrieren und die Verwaltung, Überwachung und Sicherung von Cloud-Daten zu ermöglichen. Weitere Informationen »

 Alternativen zur Bandsicherung

Für viele Organisationen ist die Bandsicherung für das Schützen von Daten und Anwendungen sehr wichtig, aber es bleibt ein fehleranfälliger, ressourcenintensiver und teurer Prozess. Um Unternehmen beim Entwickeln von resilienten Backup-Funktionen mit hoher Leistung zu unterstützen, verfügt AWS über Services für die Datenmigration, Speicherservices und Partnerlösungen, mit denen Bandsicherungen, lokale Bandbibliotheken und physische Offsite-Archivierungsservices verbessert und ersetzt werden können. In Zusammenarbeit mit AWS und unseren Partnern nutzen Organisationen die AWS-Funktionen für Robustheit, Skalierbarkeit, Kosteneffektivität, Flexibilität und Automatisierung, um ihre Daten zu schützen und auf einem sich ständig weiterentwickelnden Markt gleichzeitig flexibel zu bleiben.

Service
Beschreibung
Highlights
AWS Storage Gateway

AWS Storage Gateway kann als Ersatz für Bandsicherungen oder VTL-Backups dienen, indem eine virtuelle Bandbibliothek (Virtual Tape Library, VTL) eingerichtet wird, die Ihre lokale Umgebung und die AWS-Cloud umfasst. Verbinden Sie das „Band-Gateway“ mit Ihrer Backup-Anwendung und behalten Sie die vorhandenen Workflows bei, während Daten in virtuelle Bänder geschrieben werden, die unter Amazon S3 gespeichert oder mit Amazon Glacier archiviert werden.

  • Kompatibel mit vielen führenden Backup-Anwendungen
  • Beseitigen von Kosten für Bandsicherungssysteme, Gebühren für Wartungs- und Archivierungsservices und laufenden Kosten für Bandmedien
  • Günstige Datenarchivierung zur langfristigen Aufbewahrung mit vorhersehbarer Abrufzeit
Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) Amazon S3 dient zum Speichern und Abrufen beliebiger Datenmengen von allen Speicherorten. S3 kann für die Speicherung und Verteilung von Medien verwendet werden, um Data Lakes für Analysezwecke, als Backup-Ziel und als Speicherebene für serverlose Anwendungen zu erstellen. Darüber hinaus unterstützt S3 drei Speicherklassen für unterschiedliche Anwendungsfälle.
  • Zuverlässigkeit: 99,999999999 %
  • Speicher für alle Datentypen und -mengen
  • 3 Speicherklassen: Standard, Standard – Infrequent Access und Amazon Glacier (siehe unten)
Amazon Glacier

Amazon Glacier ist ein Service für die Datenarchivierung und langfristige Daten-Backups. Er wurde für die kostengünstige Aufbewahrung von Daten über Monate, Jahre oder Jahrzehnte konzipiert. Kunden können Compliance-Kontrollfunktionen per Vault Lock bereitstellen, um die Anforderungen an die Compliance-Archivierung zu erfüllen. Glacier verfügt für den Zugriff auf Daten über drei Abrufoptionen – von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden.

  • Zuverlässigkeit: 99,999999999 %
  • 0,004 USD pro GB pro Monat
  • Speicher für alle Datentypen und -mengen
  • 3 Abrufoptionen: Expedited (Beschleunigt), Standard und Bulk (Massenabruf)
  • Compliance-Speicherkontrolle
Weitere Informationen zur virtuellen Bandsicherung mit AWS »

Backup auf Blockspeicherebene

Amazon EBS verfügt nicht nur über Volumes für die dauerhafte Blockspeicherung zur Verwendung mit Amazon EC2, sondern auch über Backup-Funktionen. Amazon EBS-Kunden können Snapshots (Backups) für jedes EBS-Volume erstellen. Diese Snapshots werden dann in Amazon S3 platziert, damit sie auf sichere und redundante Weise in mehreren Availability Zones gespeichert werden können. Snapshots sind inkrementelle Sicherungen, d. h., es werden nur Blöcke des Geräts gespeichert, die sich seit der letzten Snapshot-Speicherung geändert haben. So wird der erforderliche Zeit- und Kostenaufwand für das Speichern der Snapshots verringert. Sie können EBS-Snapshots auch verwenden, um große Datenbanken zu sichern (häufig für Datenbanken verwendet, die rund um die Uhr verfügbar sein müssen).

Service
Beschreibung
Highlights
Amazon Elastic Block Store (Amazon EBS)
Amazon EBS bietet dauerhafte Volumes für die Blockspeicherung zur Verwendung mit Amazon EC2. Jedes Amazon EBS-Volume wird automatisch in seiner Availability Zone repliziert. Erstellen Sie einen Snapshot eines EBS-Volumes und speichern Sie diesen in Amazon S3, um Backups für Ihre Daten anzulegen. Aus einem Snapshot können Sie ein EBS-Volume erstellen und dieses an eine andere Instance anfügen.
  • Für Anwendungs-Workloads ausgelegt
  • Konsistente Leistung mit geringer Latenz
  • Auswahl von Volumes mit SSD- und HDD-Unterstützung
  • Verschlüsselung von Daten-Volumes, Boot-Volumes und Snapshots
Amazon Simple Storage Service (Amazon S3)
Amazon S3 dient zum Speichern und Abrufen beliebiger Datenmengen von allen Speicherorten. S3 kann für die Speicherung und Verteilung von Medien verwendet werden, um Data Lakes für Analysezwecke, als Backup-Ziel und als Speicherebene für serverlose Anwendungen zu erstellen. Darüber hinaus unterstützt S3 drei Speicherklassen für unterschiedliche Anwendungsfälle.
  • Zuverlässigkeit: 99,999999999 %
  • Speicher für alle Datentypen und -mengen
  • 3 Speicherklassen: Standard, Standard – Infrequent Access und Amazon Glacier (siehe unten)
AWS Storage Gateway
AWS Storage Gateway ist ein hybrider Speicherdienst, der lokalen Anwendungen die nahtlose Verwendung von AWS Cloud-Speicher ermöglicht. Sie können den Volume-Gateway-Service verwenden, um Daten auf lokalen Volumes zu speichern, einen Snapshot dieser Volumes zu erstellen und sie in die Cloud zu verschieben, wo sie dann als Blockspeicher-Volumes einer Amazon EC2-Instance verwendet werden können.
  • Kompatibel mit allen lokalen Hostbetriebssystemen mit dem iSCSI-Protokoll
  • Beseitigt komplexe Replikations- und Synchronisierungsaufgaben
  • Kostengünstige Speicherung von Snapshot-Daten zur langfristigen Aufbewahrung mit einfacher Wiederherstellung in der Cloud
Informationen zur Erstellung eines Amazon EBS-Snapshots »

Disaster Recovery und Business Continuity

Beim Entwerfen von Backup-Strategien müssen Organisationen die möglichen Notsituationen ermitteln, die potenziellen Auswirkungen antizipieren und umfassende Disaster Recovery-Lösungen erstellen. Dies ist einer der wichtigsten Schritte, um vor und nach Ereignissen, die sich negativ auf den Betrieb, das Geschäftsergebnis und die Marke auswirken können, die geschäftliche Kontinuität (Business Continuity) sicherzustellen. Zur Vorbereitung auf Notfälle nutzen Organisationen AWS, um eine schnellere Notfallwiederherstellung (Disaster Recovery) von kritischen IT-Systemen zu ermöglichen, ohne dass Infrastrukturkosten für einen zweiten physischen Standort anfallen. Wir unterstützen viele Architekturen, z. B. einfache Pilotumgebungen, „Warm Standby“ und „Hot Standby“.

Funktionen
Beschreibung
Regionen
AWS-Regionen sind voneinander unabhängig und es gibt keine Unterschiede in Bezug auf den Zugriff und die Nutzung. Auf diese Weise können Sie Disaster Recovery-Lösungen erstellen, ohne die üblichen hohen Anforderungen zur Bereitstellung eines zweiten Standorts erfüllen zu müssen.
Speicherservices
AWS verfügt über umfassende Speicherservices, die unterschiedliche Zugriffsklassen unterstützen. Wählen Sie zwischen Speicherservices vom Typ „Objekt“, „Datei“ und „Block“, um mit dem Entwerfen Ihrer erforderlichen Disaster Recovery-Funktionen zu beginnen.
Services für die Datenmigration
AWS verfügt über Tools zum Importieren und Exportieren von Daten über Netzwerke, Straßen und Technologiepartner. Darüber hinaus bieten wir den AWS Migration Hub zum Überwachen von Migrationen und den AWS Database Migration Service an.
Amazon Storage Gateway
AWS Storage Gateway ist ein hybrider Speicherdienst, der lokalen Anwendungen die nahtlose Verwendung von AWS Cloud-Speicher ermöglicht. Sie können den Service zum Migrieren von Daten in die Cloud über allgemeine Speicherschnittstellen verwenden, um Dateien als Objekte nach S3, Blockspeicher-Volumes nach EBS und Bandsicherungen nach S3 und Glacier zu verschieben.
Weitere Informationen zur Verwendung von AWS für die Erstellung von Disaster Recovery-Funktionen »

Datenbank-Backup

Amazon Relational Database Services (Amazon RDS) erleichtert Ihnen das Einrichten, Verwalten und Skalieren einer relationalen Datenbank in der Cloud. Amazon RDS ist nicht nur kosteneffektiv, flexibel und skalierbar, sondern kann auch zum Automatisieren des Vorgangs dienen, mit dem Speicher-Volume-Snapshots einer Datenbankinstanz erstellt werden. Das gesamte Speicher-Volume enthält alle Dateien, sodass mit diesen Snapshots die gesamte Datenbankinstanz gesichert wird (nicht nur einzelne Datenbanken). Dies bedeutet, dass Sie für Ihre Datenbank während dieses Aufbewahrungszeitraums schnell und einfach einen gesicherten Zeitpunkt wiederherstellen können.

Service
Beschreibung
Highlights
Amazon Relational Database Service (Amazon RDS) Amazon RDS ist ein verwalteter Service, der Ihnen das Einrichten, Betreiben und Skalieren einer relationalen Datenbank in der Cloud mit Zugriff auf die Funktionen einer vertrauten MySQL-, MariaDB-, Oracle-, SQL Server- oder PostgreSQL-Datenbank deutlich vereinfacht. Mit Amazon RDS werden – gemäß dem von Ihnen angegebenen Aufbewahrungszeitraum für Backups – automatisch Backups Ihrer Datenbankinstanz erstellt und gespeichert. Während dieses Aufbewahrungszeitraums kann für Ihre Datenbank bei Bedarf ein gesicherter Zeitpunkt wiederhergestellt werden.
  • Automatisierte Backup-Richtlinie mit von Ihnen angegebenem Aufbewahrungszeitraum
  • Ihre Datenbank-Software ist immer auf dem aktuellen Stand und verfügt über die aktuelle Version
  • Einfache Verwaltung über die AWS-Managementkonsole
Amazon DynamoDB Amazon DynamoDB ist ein verwalteter NoSQL-Datenbankservice, der sowohl Dokument- als auch Schlüssel-Wert-Speichermodelle unterstützt. DynamoDB verfügt außerdem über vollständig automatisierte On-Demand-Backup-Funktionen und Point-in-Time-Wiederherstellungsservices. Sie können also vollständige Backups Ihrer DynamoDB-Tabellen erstellen, die von einigen MB bis zu mehreren hundert TB groß sein können, ohne dass die Leistung und Verfügbarkeit Ihrer Produktionsanwendungen beeinträchtigt wird.
  • Vollständig verwaltet mit Funktionen für Verschlüsselung, Katalog, Ermittlung und Aufbewahrung
  • Einfaches Erstellen, Wiederherstellen und Löschen von Backups
  • Schnell und skalierbar für Backups von Tabellen jeder Größe
Amazon Elastic Block Store (Amazon EBS) Amazon EBS bietet dauerhafte Volumes für die Blockspeicherung zur Verwendung mit Amazon EC2. Jedes Amazon EBS-Volume wird automatisch in seiner Availability Zone repliziert. Erstellen Sie einen Snapshot eines EBS-Volumes und speichern Sie diesen in Amazon S3, um Backups für Ihre Daten anzulegen. Aus einem Snapshot können Sie ein EBS-Volume erstellen und dieses an eine andere Instance anfügen.
  • Für Anwendungs-Workloads ausgelegt
  • Konsistente Leistung mit geringer Latenz
  • Auswahl von Volumes mit SSD- und HDD-Unterstützung
  • Verschlüsselung von Daten-Volumes, Boot-Volumes und Snapshots
AWS Storage Gateway
AWS Storage Gateway ist ein hybrider Speicherdienst, der lokalen Anwendungen die nahtlose Verwendung von AWS Cloud-Speicher ermöglicht. Sie können den Volume-Gateway-Service verwenden, um Daten auf lokalen Volumes zu speichern, einen Snapshot dieser Volumes zu erstellen und sie in die Cloud zu verschieben, wo sie dann als Blockspeicher-Volumes einer Amazon EC2-Instance verwendet werden können.
  • Kompatibel mit allen lokalen Hostbetriebssystemen mit dem iSCSI-Protokoll
  • Beseitigt komplexe Replikations- und Synchronisierungsaufgaben
  • Kostengünstige Speicherung von Snapshot-Daten zur langfristigen Aufbewahrung mit einfacher Wiederherstellung in der Cloud
AWS Database Migration Hub Mit dem AWS Database Migration Service können Daten zu und von den meisten gängigen kommerziellen und Open-Source-Datenbanken migriert werden. Die Quelldatenbank bleibt während der Migration betriebsbereit, um Ausfallzeiten für Anwendungen gering zu halten. Der Dienst unterstützt homogene Migrationen, z. B. von Oracle zu Oracle, und heterogene Migrationen zwischen unterschiedlichen Datenbankplattformen. Außerdem können Sie Daten aus allen unterstützten Quellen an Amazon Redshift, DynamoDB und S3 streamen.
  • Funktionen für eine kontinuierliche Datenreplikation
  • Unterstützung von homogenen und heterogenen Datenbankreplikationen
  • Realisierung der Konsolidierung und Analyse von Daten
  • Verwaltung mit der AWS-Managementkonsole
Weitere Informationen zu Amazon RDS – Backup und Wiederherstellung » und Amazon Dynamo DB – Backup und Wiederherstellung »
Objektspeicher

Die AWS-Objektspeicherservices Amazon S3 und Amazon Glacier ermöglichen einzigartige Robustheit, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit. Dies ist der Grund, warum AWS Daten für Millionen von Anwendungen speichert, die von den Marktführern aller Branchen genutzt werden. Diese Vorteile machen AWS zudem zu einem idealen Backup-Ziel. Amazon S3 verfügt über die flexibelsten Funktionen für die Speicherverwaltung und -administration, mit denen Sie Lebenszyklusregeln definieren können, die zum automatischen Migrieren von Daten mit weniger häufigem Zugriff zu „S3 Standard – Infrequent Access“ und „S3 One Zone – Infrequent Access“ und zum Archivieren von Datasets in Amazon Glacier dienen. AWS-Objektspeicher unterstützt zudem die Versionierung, bei der Sie alle Versionen aller Objekte aufbewahren, abrufen und wiederherstellen können, die Sie jemals in einem Amazon S3 Bucket gespeichert haben. Die Versionierung ermöglicht die einfache Wiederherstellung sowohl für beabsichtigte Benutzeraktionen als auch für Anwendungsfehler. 

Service
Beschreibung
Highlights
Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) Amazon S3 dient zum Speichern und Abrufen beliebiger Datenmengen von allen Speicherorten. S3 kann für die Speicherung und Verteilung von Medien verwendet werden, um Data Lakes für Analysezwecke, als Backup-Ziel und als Speicherebene für serverlose Anwendungen zu erstellen. Darüber hinaus unterstützt S3 vier Speicherklassen für unterschiedliche Anwendungsfälle.
  • Zuverlässigkeit: 99,999999999 %
  • Speicher für alle Datentypen und -mengen
  • 4 Speicherklassen: Standard, Standard – Infrequent Access, One Zone – Infrequent Access und Amazon Glacier (siehe unten)
Amazon Glacier

Amazon Glacier ist ein Service für die Datenarchivierung und langfristige Daten-Backups. Er wurde für die kostengünstige Aufbewahrung von Daten über Monate, Jahre oder Jahrzehnte konzipiert. Kunden können Compliance-Kontrollfunktionen per Vault Lock bereitstellen, um die Anforderungen an die Compliance-Archivierung zu erfüllen. Glacier verfügt für den Zugriff auf Daten über drei Abrufoptionen – von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden.

  • Zuverlässigkeit: 99,999999999 %
  • 0,004 USD pro GB pro Monat
  • Speicher für alle Datentypen und -mengen
  • 3 Abrufoptionen: Expedited (Beschleunigt), Standard und Bulk (Massenabruf)
  • Compliance-Speicherkontrolle
Weitere Informationen zum AWS-Objektspeicher »  

Archivierung und „Cold Storage“

Amazon EFS ist ein hochverfügbarer, robuster Dateispeicherservice mit einfach bereitzustellenden Backup-Funktionen für Dateisysteme. Kunden, die Amazon EFS nutzen, können Daten automatisch aus einem Amazon EFS-Dateisystem (Quelldateisystem) in ein anderes (Backup-Dateisystem) kopieren. Darüber hinaus können sie lokale Dateisysteme direkt in der AWS Cloud sichern. Backup-Zeitpläne können mit Services wie Amazon CloudWatch und AWS Lambda definiert und automatisch bereitgestellt werden.  

Service
Beschreibung
Highlights
Amazon Elastic File System (Amazon EFS) Bei Amazon EFS wird ein einfacher, skalierbarer Dateispeicher für die Verwendung mit Amazon EC2-Instances bereitgestellt. Die Anwendung wurde konzipiert, um Leistung für die verschiedensten Workloads und Anwendungen bereitzustellen, z. B. Big Data und Analysen, Medienverarbeitungsworkflows, Inhaltsmanagement, Webserver und Startverzeichnisse.
  • Übergreifender Zugriff auf Dateispeicher für mehrere Instances
  • Einfache Weboberfläche mit der AWS-Managementkonsole
  • Auslegung auf Durchsatz, IOPS und geringe Latenz
  • Hochverfügbar und robust
Amazon CloudWatch

Amazon CloudWatch ist ein Überwachungsservice für Ressourcen und Anwendungen, die unter AWS ausgeführt werden. Er wird zum Erfassen und Nachverfolgen von Metriken, Sammeln und Überwachen von Protokolldateien, Festlegen von Alarmen und automatischen Reagieren auf Änderungen Ihrer AWS-Ressourcen, z. B. Amazon EC2-Instances, Amazon DynamoDB-Instances und Amazon RDS DB-Instances, verwendet.

  • Zugriff per API, Befehlszeilenschnittstelle, AWS SDKs und AWS-Managementkonsole
  • Nutzung mit allen von Amazon EC2 unterstützten Betriebssystemen
  • Integration in AWS Identity and Access Management zur Überwachung der Benutzer von AWS-Ressourcen
AWS Lambda AWS Lambda ist ein serverloser Datenverarbeitungsservice, der Ihren Code beim Eintreten bestimmter Ereignisse ausführt und für Sie automatisch die zugrunde liegenden Datenverarbeitungsressourcen verwaltet. Mit AWS Lambda können Sie andere AWS-Services mit benutzerdefinierter Logik erweitern oder Ihre eigenen Backend-Services erstellen und im AWS-Umfang und mit AWS-Leistung und -Sicherheit betreiben.
  • Vollständig automatisierte Verwaltung
  • Integrierte Fehlertoleranz
  • Automatisierte Skalierung
  • Ausführung von Code als Reaktion auf Amazon CloudFront-Ereignisse
  • Integriertes Sicherheitsmodell
  • Verwendung Ihres eigenen Codes (Bring Your Own Code)
  • Zahlen Sie nur für das, was Sie auch tatsächlich nutzen
Weitere Informationen zum Sichern eines Dateisystems in der AWS Cloud »  

Datenübertragung und -migration

Das Verschieben Ihrer Daten in und aus AWS kann teuer, zeitaufwändig und komplex sein. Dies gilt besonders für den Versuch, Störungen möglichst gering zu halten. Aus diesem Grund hat AWS viele Tools und Partnerlösungen im Angebot, mit denen Daten über die Netzwerke, Straßen und Technologiepartner importiert und exportiert werden können, die für Ihre Anwendungs- und Unternehmensanforderungen am besten geeignet sind. Mit AWS ist das Verschieben von Daten zu Backup-Zwecken in die Cloud dank unserer Services für die Nachverfolgung noch einfacher. Sie erhalten hierbei umfassende Einblicke in den Status Ihrer Datenmigrationen, z. B. per AWS Migration Hub und AWS Database Migration Service.

Service
Beschreibung
Highlights
AWS Database Migration Hub Mit dem AWS Database Migration Service können Daten zu und von den meisten gängigen kommerziellen und Open-Source-Datenbanken migriert werden. Die Quelldatenbank bleibt während der Migration betriebsbereit, um Ausfallzeiten für Anwendungen gering zu halten. Der Dienst unterstützt homogene und heterogene Migrationen zwischen unterschiedlichen Datenbankplattformen. Außerdem können Sie Daten aus unterstützten Quellen an Amazon Redshift, DynamoDB und S3 streamen.
  • Funktionen für eine kontinuierliche Datenreplikation
  • Unterstützung von homogenen und heterogenen Datenbankreplikationen
  • Realisierung der Konsolidierung und Analyse von Daten
AWS Direct Connect

Richten Sie eine private Verbindung zwischen AWS und Ihrem Rechenzentrum, Ihrer Niederlassung oder Ihrer Colocation-Umgebung ein. Bei AWS Direct Connect können Sie über dieselbe Verbindung auf öffentliche Ressourcen (z. B. Amazon S3-Objekte über öffentliche IP-Adressräume) und private Ressourcen (z. B. Amazon EC2-Instances in einer Amazon VPC über private IP-Adressräume) zugreifen.

  • Reduzierung von Bandbreitenkosten
  • Höherer Durchsatz
  • Konsistente Netzwerkleistung
  • Kompatibilität mit allen AWS-Services
  • Private Anbindung an die Amazon VPC
Amazon Kinesis Firehose
Dies ist ein vollständig verwalteter Service, mit dem Streamingdaten in AWS zur Verwendung mit Amazon S3, Redshift, Kinesis Analytics und Elasticsearch Service erfasst, transformiert und geladen werden. Diese Services können mit vorhandenen Business Intelligence-Tools und -Dashboards konfiguriert werden, um Analysen nahezu in Echtzeit zu ermöglichen.
  • Automatische Skalierung auf erforderlichen Durchsatz
  • Batch- und Komprimierungsfunktionen
  • Datenverschlüsselung
  • Funktionen zur Transformation des Datenformats
  • Integration in AWS-Datenspeicher
AWS Migration Hub AWS Migration Hub bietet einen zentralen Ort, um den Fortschritt der Migration von Anwendungen mit verschiedenen AWS- und Partnerlösungen zu verfolgen. Wählen Sie die Migrationstools von AWS oder eines Partnerunternehmens, die für Ihre Zwecke am besten geeignet sind. Der AWS Migration Hub verfügt darüber hinaus über wichtige Metriken und Statusberichte für einzelne Anwendungen.
  • Zentrale Überwachung von Migrationen
  • Flexible Nutzung verschiedenster Migrationstools
  • Ausschließlich nutzungsbasierte Bezahlung für Migrationstools und AWS-Ressourcen
Amazon S3 Transfer Acceleration Amazon S3 Transfer Acceleration beschleunigt Datenübertragungen über das Internet zu Amazon S3. Ideal geeignet für wiederkehrende Aufträge, die weltweit ausgeführt werden, z. B. Medien-Uploads, Backups und lokale Datenverarbeitungsaufgaben. Für länderübergreifende Übertragungen von größeren Objekten ergeben sich normalerweise Verbesserungen in einer Größenordnung von 50 bis 500 %.
  • Maximierung der Datenübertragungsgeschwindigkeit
  • Keine Verwaltung von Gateway-Servern
  • Kein Öffnen von Firewalls
  • Keine Integration spezieller Protokolle oder Clients
  • Niedrige Pro-GB-Rate für übertragene Daten
AWS Snowball AWS Snowball ist eine Datentransportlösung, bei der das Verschieben von Datenmengen im Terabyte- und Petabyte-Bereich in und aus AWS beschleunigt wird. Für den physischen Transport kommen sichere Speicher-Appliances zum Einsatz. AWS Snowball unterstützt Sie bei der Bewältigung von Herausforderungen, die beim Übertragen von großen Datenmengen auftreten können, z. B. hohe Netzwerkkosten, lange Übertragungszeiten und Sicherheitsaspekte.
  • Datenverschlüsselung
  • Vor Manipulation geschützte Gehäuse
  • Lückenlose Nachverfolgung
  • Parallele Nutzung
  • 2 Datenkapazitätsoptionen: 42 TB und 72 TB
  • Verwaltung mit der AWS-Managementkonsole
AWS Snowball Edge AWS Snowball Edge ist ein 100-TB-Datentransportgerät mit Speicher- und Compute-Funktionen. Es kann als vorübergehende Speicherebene oder für unabhängige lokale Workloads an Remote-Standorten verwendet werden. Snowball Edge unterstützt einen S3-kompatiblen Endpunkt, eine Dateischnittstelle mit NFS-Unterstützung, einen Cluster-Modus, damit mehrere Geräte als gemeinsamer Speicher-Pool verwendet werden können, und AWS Lambda-Funktionen.
  • S3-kompatibler Endpunkt
  • Dateischnittstelle mit NFS-Unterstützung
  • Funktionen von AWS Lambda
  • Datenverschlüsselung
  • Vor Manipulation geschützte Gehäuse
  • Lückenlose Nachverfolgung
  • Verwaltung mit der AWS-Managementkonsole
AWS Snowmobile
AWS Snowmobile ist ein Datenmigrationsservice für den Exabyte-Bereich, mit dem große Datasets nach AWS verschoben werden können. Bei jedem Snowmobile handelt es sich um einen geschützten LKW mit bis zu 100 PB an Speicherkapazität, der an Ihrem Standort bereitgestellt und direkt mit Ihrem Netzwerk verbunden werden kann. Sie können mit zehn parallelen Snowmobiles ein Exabyte an Daten von einem einzelnen Standort oder aus mehreren Rechenzentren migrieren.
  • 100 PB Speicher pro Snowmobile
  • Parallele Nutzung
  • Datenverschlüsselung
  • Vor Manipulation geschützte Gehäuse
  • Lückenlose Nachverfolgung
  • Videoüberwachung rund um die Uhr, Alarmüberwachung und GPS-Tracking
  • Optionale Security-Begleitung während der Fahrt
AWS Storage Gateway AWS Storage Gateway ist ein hybrider Speicherdienst, der lokalen Anwendungen die nahtlose Verwendung von AWS Cloud-Speicher ermöglicht. Sie können den Service zum Migrieren von Daten in die Cloud über allgemeine Speicherschnittstellen verwenden, um Dateien als Objekte nach S3, Blockspeicher-Volumes nach EBS und Bandsicherungen nach S3 und Glacier zu verschieben.
  • 3 Schnittstellen zur Auswahl: Datei (NFS), Volume (iSCSI) und Band (iSCSI-VTL)
  • Hohe Optimierung mit Bandbreitenverwaltung, automatisierter Netzwerkresilienz und effizienter Datenübertragung
  • Lokale Appliance übernimmt die Speicherung und Pufferung lokaler Daten und die effiziente Verschiebung in AWS-Speicherservices
Weitere Informationen zur Cloud-Datenmigration » 

Archivierung und „Cold Storage“

Organisationen müssen Daten über längere Zeiträume hinweg aufbewahren, z. B. zur Erfüllung von internen Governance-Anforderungen oder zur Einhaltung regulatorischer Auflagen. Bisher war hierfür teure, spezielle Hardware erforderlich und bei zunehmenden Datenmengen kann dies schnell zu steigenden Speicherkosten führen. AWS verfügt über die Speicherservices, die Sie zum Erstellen von Funktionen für die langfristige Archivierung benötigen, um Daten kostengünstig über Jahre oder sogar Jahrzehnte zu speichern und zu sichern. AWS-Lebenszyklusrichtlinien können automatisiert werden, sodass die Umstellung von Amazon S3 auf Amazon Glacier für Daten keine Schwierigkeit darstellt. Außerdem verfügt Amazon Glacier Vault Lock über WORM-Speicher (Write-Once-Read-Many) zur Einhaltung von Compliance-Anforderungen für die Datensatzaufbewahrung.

Service
Beschreibung
Highlights
Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) Amazon S3 dient zum Speichern und Abrufen beliebiger Datenmengen von allen Speicherorten. S3 kann für die Speicherung und Verteilung von Medien verwendet werden, um Data Lakes für Analysezwecke, als Backup-Ziel und als Speicherebene für serverlose Anwendungen zu erstellen. Darüber hinaus unterstützt S3 vier Speicherklassen für unterschiedliche Anwendungsfälle.
  • Zuverlässigkeit: 99,999999999 %
  • Speicher für alle Datentypen und -mengen
  • 4 Speicherklassen: Standard, Standard – Infrequent Access, One Zone – Infrequent Access und Amazon Glacier (siehe unten)
Amazon Glacier

Amazon Glacier ist ein Service für die Datenarchivierung und langfristige Daten-Backups. Er wurde für die kostengünstige Aufbewahrung von Daten über Monate, Jahre oder Jahrzehnte konzipiert. Kunden können Compliance-Kontrollfunktionen per Vault Lock bereitstellen, um die Anforderungen an die Compliance-Archivierung zu erfüllen. Glacier verfügt für den Zugriff auf Daten über drei Abrufoptionen – von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden.

  • Zuverlässigkeit: 99,999999999 %
  • 0,004 USD pro GB pro Monat
  • Speicher für alle Datentypen und -mengen
  • 3 Abrufoptionen: Expedited (Beschleunigt), Standard und Bulk (Massenabruf)
  • Compliance-Speicherkontrolle
Weitere Informationen zur Datenarchivierung mit AWS »  

Die AWS-Speicherkompetenz umfasst branchenführende Beratungs- und Technologiepartner, die bewährte Technologie und Implementierungsfunktionen für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle bereitstellen, z. B. Backup-, Wiederherstellungs- und Recovery-Vorgänge in, aus und innerhalb der AWS-Umgebung. Erfahren Sie mehr über diese APN-Speicherkompetenzpartner und APN-Backup- und -Wiederherstellungslösungen.

Cloudberry-600X400-New
600x400_N2W_Logo
600x400_commvault_Logo
CTERA-Logo-600x400

Registrieren Sie sich für ein Konto und starten Sie noch heute mit einer Beispiel-Workload für Backup und Wiederherstellung.

Homepage_v6-01

Ihr Konto befindet sich in der kostenlosen AWS-Stufe. Hier können Sie kostenlos praktische Erfahrungen mit der AWS-Plattform und den Produkten und Services sammeln.

Homepage_v6-02

Experimentieren Sie und informieren Sie sich mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Videos, Whitepapers und mehr über Backups und Wiederherstellungen in AWS.

Homepage_v6-03

Erstellen Sie Ihre Backup- und Wiederherstellungslösung schnell und problemlos, sobald Sie bereit sind.

Kostenfreier Einstieg