Die Cloud-Migration muss kein komplexes, zeitraubendes oder kostspieliges Unterfangen sein. Durch eine hoch automatisierte Lift-and-Shift-Lösung trägt CloudEndure Migration zur Vereinfachung und Beschleunigung sowie zur Reduzierung der Kosten bei, die mit Migrationen in die Cloud verbunden sind.

Unternehmen, die schnell eine große Anzahl an Maschinen nach AWS verlagern möchten, können CloudEndure Migration verwenden, ohne sich Gedanken um Kompatibilität, Leistungsunterbrechung oder große Umstellungszeitfenster machen zu müssen. Jegliche notwendigen Architekturänderungen können einfacher durchgeführt werden, wenn Ihre Maschinen bereits auf AWS laufen.

CloudEndure Migration repliziert Quellmaschinen kontinuierlich auf Blockebene in einen Staging-Bereich in Ihrem AWS-Konto, ohne Ausfallzeiten oder Leistungseinbußen zu verursachen. Wenn Sie bereit für den Start der Produktionsmaschinen sind, konvertiert CloudEndure Migration Ihre Maschinen automatisch von der Quell- in die AWS-Infrastruktur, damit sie nativ in AWS gebootet und ausgeführt werden können.

Mit CloudEndure Migration, einer agentenbasierten Lösung, können Sie alle – auch ältere – Anwendungen und Datenbanken migrieren, die auf unterstützten Versionen von Windows und Linux OS ausgeführt werden. Dazu gehören die Windows Server-Versionen 2003/2008/2012/2016/2019 sowie Linux-Distributionen wie CentOS, RHEL, OEL, SUSE, Ubuntu und Debian. CloudEndure Migration unterstützt geläufige Datenbanken wie Oracle und SQL Server sowie geschäftskritische Anwendungen wie SAP. 

CloudEndure Migration – Demo

Vorteile

Einfache Migrationen

CloudEndure Migration vereinfacht die Migration von Anwendungen auf physischer, virtueller und Cloud-basierter Infrastruktur. Es stellt dabei sicher, dass sie in allen AWS-Regionen ohne Kompatibilitätsprobleme voll betriebsfähig sind. Der Einstieg gestaltet sich schnell und einfach, unabhängig vom Anwendungstyp. So können Kunden schnell komplexe und große Migrationsprojekte durchführen und ihre Risiken dabei erheblich senken.

Erhöhte Betriebszeit

Halten Sie im Laufe des Replikationsvorgangs den normalen Geschäftsbetrieb aufrecht. CloudEndure Migration kopiert kontinuierlich Quellmaschinen, ohne Snapshots zu speichern oder Daten auf Laufwerke zu schreiben. Das bedeutet minimale Leistungsauswirkungen und kein Neustart von Maschinen. Die kontinuierliche Replikation macht es auch leicht, unterbrechungsfreie Tests durchzuführen und Umstellungsfenster zu verkürzen.

Reduzierte Kosten

CloudEndure Migration ist das einzig nötige Tool zur Migration von Anwendungen oder Datenbanken jeder Quellinfrastruktur auf unterstützte Betriebssysteme auf AWS. Dazu gehören die Migration von bestehenden Anwendungen, Drittanbieteranwendungen und geschäftsspezifischen Anwendungen. Die Investition in spezialisierte Cloud-Entwicklung, betriebssystem- bzw. anwendungsspezifische Fähigkeiten oder beträchtliche IT-Ressourcen entfällt, was zu enorm gesenkten Betriebskosten führt.

Funktionsweise

„Lift and Shift“-Migration zu AWS – Architekturdiagramm

Die Implementierung beginnt mit der Installation des CloudEndure-Agenten auf den gewählten Quellmaschinen. Die Agenteninstallation erfordert keinen Neustart und beeinträchtigt auch die Systemleistung nicht merklich. Der CloudEndure-Agent verbindet sich mit einer webbasierten CloudEndure-Benutzerkonsole, die dann einen API-Aufruf an die gewählte AWS-Zielregion sendet, um einen Staging-Bereich im Kundenkonto zu erstellen, der die replizierten Daten der Quellmaschine empfängt.

Der Staging-Bereich besteht sowohl aus ressourcensparenden EC2-Instances, die als Replikationsserver agieren, sowie aus kostengünstigen EBS-Staging-Volumes. Jedes Quelllaufwerk wird einem gleich großen, kostengünstigen EBS-Volume im Staging-Bereich zugeordnet. Die Replikationsserver erhalten Daten vom CloudEndure-Agenten, der auf der Quellmaschine läuft und schreiben diese Daten in EBS-Staging-Volumes. Ein Replikationsserver kann dabei die gleichzeitige Replikation mehrerer Quellmaschinen handhaben.

Nachdem alle Quelllaufwerke in den Staging-Bereich repliziert wurden, verfolgt der CloudEndure-Agent weiterhin Änderungen an den Quelllaufwerken und repliziert diese. CloudEndure Migration führt kontinuierliche, asynchrone Datenreplikationen auf Blockebene durch. Dies ermöglicht die Replikation aller Anwendungen, die auf unterstützten x86-basierten Windows- und Linux-Betriebssystemen ausgeführt werden, auf denen die Agenteninstallation gestattet ist.

Kunden konfigurieren einen Zielmaschinen-Blueprint in der CloudEndure-Konsole, der definiert, wo jede Maschine gestartet und wie sie zum Zeitpunkt des Tests oder der Umstellung bereitgestellt werden soll.

Beim Start der Zielmaschinen startet CloudEndure Migration einen vorübergehenden Maschinenkonverter, der gewährleistet, dass die Zielmaschinen nativ in AWS booten und laufen können. Dies umfasst die Injektion der passenden AWS-Treiber, die passenden Bootloader-Änderungen, die Modifizierung von Netzwerkadaptern, die Aktivierung von Betriebssystemen mithilfe von AWS KMS und mehr. Der Konvertierungsprozess dauert in der Regel weniger als eine Minute, unabhängig von der Größe der Maschine, und erfolgt parallel auf allen gestarteten Maschinen.

Fallbeispiele

Clark Construction-Logo
„Ohne CloudEndure wäre es uns nicht gelungen, die Migration rechtzeitig durchzuführen.“
 
-Bob Gelety, Director of Network Engineering bei Clark Construction
 
Clark Construction wollte den Aufwand für die Wartung der Vor-Ort-Infrastruktur durch seine IT-Mitarbeiter eliminieren und entschloss sich, Anwendungen und Daten in die Cloud zu migrieren. Das Unternehmen nutzte CloudEndure Migration zur Migration großer Server und Oracle-basierter Altanwendungen auf AWS – mit einem Umstellungsfenster von wenigen Minuten und ohne jegliche Systemunterbrechungen. Der Geschäftsbetrieb wurde während der Migration wie gewohnt fortgesetzt und Endanwender bekamen von den Arbeiten nichts mit.
 
DB Systel UK-Logo

„CloudEndure Migration konnte ein Umstellungsfenster bereitstellen, wozu niemand sonst in der Lage war.“

-Stuart Lupton, Lead Cloud Architect bei DB Systel UK

DB Systel UK verwendete CloudEndure Migration für eine beschleunigte Migration von 400 physischen und VMware-basierten Maschinen nach AWS. Im Rahmen des Projekts verschob das Unternehmen schreibintenstive Microsoft SQL Server- und Oracle-Datenbanken sowie geschäftskritische vorhandene Anwendungen, die auf Microsoft Windows-, Red Hat- und CentOS-Betriebssystemen ausgeführt wurden. DB Systel UK schloss das Projekt reibungslos und ohne nennenswerte Geschäftsunterbrechungen einen Monat vor Ablauf der Frist ab.

Mehr erfahren >>

Equifax-Logo

„Indem wir unsere Plattformen in AWS ausführen, können wir eine AlwaysOn-Strategie unterstützen, die unsere geschäftlichen Nutzer in die Lage versetzt, jederzeit mit uns zu kommunizieren.“

– Gautam Tulsian, Senior Vice President und CIO, Global Finance, Equifax

Equifax löste seine Skalierungs- und Leistungsprobleme, indem es die gesamte Oracle-Anwendungssuite nach AWS verschoben hat, die nun auf Hunderten von Amazon EC2-Instances ausgeführt wird und Amazon EBS als persistenten Speicherdienst auf Blockebene nutzt. Equifax arbeitete während der Migration mit dem AWS-Partner Cloudreach zusammen und nutzte AWS CloudEndure Migration für eine einfache, schnelle und automatisierte Migration der Oracle BRM-Anwendung mit einer großen Datenmenge nach AWS.

Mehr erfahren >>

Malibu Boats-Logo
„Die Leistung des Servers in AWS war fast doppelt so hoch wie in unserer aktuellen Rechenzentrumsumgebung, und das bei gleichen Hardware-, Speicher- und CPU-Spezifikationen.“
 
– Greg Ward, VP of Information Systems and Technology bei Malibu Boats

Kurz nach der Bereitstellung von CloudEndure Disaster Recovery erlitt Malibu Boats einen Serverausfall im primären Rechenzentrum. Es erfolgte ein sofortiger Failover auf AWS, und innerhalb weniger Minuten konnte der reguläre Betrieb der geschäftskritischen Backend-Anwendungen und Fabrik fortgesetzt werden. Malibu Boats konnte eine weitaus bessere Serverleistung auf AWS verzeichnen. Das Unternehmen entschied, die Migration des primären Rechenzentrums auf AWS mithilfe von CloudEndure Migration vorzuverlegen. Somit konnte Malibu Boats seine operative Effizienz erheblich steigern.

Video ansehen >>

Zu AWS migrieren
Zu AWS migrieren
Beginnen Sie jetzt mit kostenlosen CloudEndure Migration-Lizenzen.
Registrieren 
Beschleunigen Sie Ihre Migration
Beschleunigen Sie Ihre Migration

Erfahren Sie, wie Sie mit dem Programm zur beschleunigten AWS-Migration Ihre Großmigration beschleunigen.

Weitere Informationen 
Video zur AWS-Migration ansehen
An der Online-Schulung teilnehmen

Erfahren Sie, wie Sie ein CloudEndure-Migrationsprojekt einrichten und implementieren.

Erste Schritte