Vertrieb kontaktieren

Mit diesen Ressourcen erfahren Sie mehr über die Verwendung von AWS bei der Beschaffung von Videoinhalten.

AWS Snowball | Introducing a new 80TB appliance and four new regions

Können herkömmliche lineare Modelle der Inhaltsverbreitung, die aktuell verwendet werden, aus bestehenden Satellitenkommunikationsnetzwerken effektiv zu einem reinen IP-basierten, Cloud-zentrischen Transit weiterentwickelt werden? In dieser Sitzung werden wir uns näher mit den Voraussetzungen befassen, die für eine breit angelegte Verbreitung von Inhalten bei geringer Latenz und hoher Verfügbarkeit, Beständigkeit, Verlässlichkeit und einem hohen Durchsatz erforderlich sind.

Amazon S3 | Einführung in S3 Transfer Acceleration

Diese neue Funktion von Amazon S3 transportiert Dateien bis zu 300 % schneller als zuvor über große Distanzen wie Länder oder Kontinente. 

AWS re:Invent 2015 | (NET406) Deep Dive: AWS Direct Connect and VPNs

In dieser Sitzung werden die Funktionen von AWS Direct Connect und VPNs ausführlich behandelt. Wir sprechen über Bereitstellungsarchitekturen und zeigen den ganzen Prozess von Anfang bis Ende auf. Sie erfahren, wie Sie öffentliche und private virtuelle Oberflächen sowie Router konfigurieren, die VPN-Sicherung verwenden und über den AWS VPN CloudHub eine sichere Kommunikation zwischen Websites ermöglichen. 


Lernen Sie, wie Sie mit AWS Video- und digitale Inhalte speichern und verwalten können. Weitere Informationen zu Speicherservices von AWS.

AWS Webinar | Journey Through the Cloud – Digital Media

In diesem Webinar von Amazon Web Services (AWS) erfahren Sie, wie Sie mit der wirtschaftlichen, elastischen und On-Demand-Rechen- und Speicherkapazität von AWS Herausforderungen bewältigen können, vor die Medien- und Unterhaltungsunternehmen gestellt sind.  

AWS Webinar | Storage with Amazon S3 and Amazon Glacier

Mit Amazon S3 und Amazon Glacier erhalten Entwickler und IT-Abteilungen einen sicheren, beständigen und hoch skalierbaren Objektspeicher ohne Mindestgebühren oder Einrichtungskosten. In diesem Webcast werden die Services einzeln vorgestellt, Schlüsselfunktionen von Amazon S3 und Amazon Glacier im Detail behandelt und verschiedene Anwendungsfälle besprochen, bei denen diese Services zur Optimierung eingesetzt werden. 


Hier erfahren Sie, wie Amazon Web Services die Produktion von Inhalten dank hoch skalierbarer und elastischer Services für die Rechenleistung beschleunigen kann

AWS re:Invent 2015 | (CMP404) Cloud Rendering at Walt Disney Animation Studios

In dieser Sitzung wird besprochen, welche Herausforderungen Animations- und VFX-Studios überwinden müssen. Der Fokus liegt auf "entbehrlichen" Komponenten, darunter ganz spezifisch: Infrastruktur, Lizenzierung, Flottenverwaltung sowie Verwaltung von Daten und Abhängigkeiten bei großen Stapel-Arbeitslasten. Wir wenden diese allgemeinen Cloud-Techniken und -Dienstprogramme auf die Arbeitslast für Animationen/virtuelle Effekte an und gehen mit der Bereitstellung einer Renderfarm in sehr großem Maßstab in der Cloud an die Grenzen des Möglichen. 

AWS Webinar | Visual Effects Rendering in the AWS Cloud with ThinkBox

Das Rendern von visuellen Effekten ist üblicherweise ein zeitaufwändiger und ressourcenintensiver Prozess. Daher verschieben Inhaltsproduzenten die Arbeitslasten zum Rendern in die AWS-Cloud. So nutzen sie die skalierbaren On-Demand-Ressourcen für die Rechenleistung, mit der die eigenen Arbeitslasten zum Rendern beschleunigt werden können 

AWS Webinar | Save Up to 90% on your Amazon EC2 Bill with Spot Instances

EC2-Spot-Instances sind für die kosteneffektive Skalierung von visuellen Effekten für Renderfarmen besonders wertvoll. Wenn Sie ein Gebot für freie Amazon EC2-Instances (Amazon Elastic Compute Cloud) abgeben, können Sie bis zu 90 % der Kosten sparen. Wir sehen uns zum Einstieg und zur Optimierung Ihrer Kosteneinsparungen Amazon EC2-Spot-Instances, ihre Vorteile, neue Schlüsselfunktionen sowie bewährte Methoden an. Außerdem besprechen wir beliebte Anwendungsfälle für EC2 Spot und AWS Lambda, etwa die Stapelverarbeitung oder Webarchitekturen. 


Hier erfahren Sie, wie AWS die Bereitstellung von hochwertigen Videoinhalten an Verbraucher, Medienanstalten und Inhaltsaggregatoren weltweit beschleunigen und automatisieren kann.

AWS Webinar | Introduction to Media Processing, Delivery and Storage in the Cloud

Die Abläufe rund um Videos finden zunehmend in der Cloud statt und die Betreiber können diesen Trend nutzen, um die Gesamtbetriebskosten zu senken, sich wandelnden Anforderungen an die Technologie flexibel anzupassen und IP-Videoservices schneller zu starten. In diesem Webinar geht es hauptsächlich darum, wie ein Videoproduzent Elemental Cloud und AWS-Services verwenden kann, um digitalen Medieninhalte in der Cloud zu speichern, zu archivieren, zu berechnen, zu transkodieren und bereitzustellen. 

AWS Summit 2016 | Comcast-CTO Sree Kotay beim Gipfel in New York

Der Amazon-Kunde und Gastredner Sree Kotay, Chief Technology Officer und Executive Vice President von Comcast Cable, sprach über die Amazon-Produkte und -Services, die seinem Unternehmen zum Erfolg verholfen hatten, darunter Simple Notification Service (SNS), Simple Queue Service (SQS), Kinesis und die XONE-Produktplattform.  

AWS re:Invent 2015 | (SPOT209) Raising the Bar on Video Streaming Quality Using AWS

Die großangelegte Bereitstellung von Streaming-Videos mit hoher Verfügbarkeit, Sicherheit und Leistung stellt für viele große Organisationen eine Herausforderung dar. In dieser Sitzung erfahren Sie, wie es Amazon Video möglich war, eine der weltweit größten Plattformen zur Videobereitstellung zu schaffen. Dabei wurden mehrere AWS-Services eingesetzt, z. B. Amazon S3, Amazon EC2, Amazon CloudFront, Amazon Redshift und Amazon Elastic MapReduce. 


Hier erfahren Sie, wie AWS das digitale Verlagswesen durch die Neuzuordnung von Ressourcen transformiert – von der Infrastrukturverwaltung über die Inhaltserstellung und bis zur Kundenbindung.

AWS re:Invent 2014 | Condé Nast setzt alles auf die AWS-Cloud

Hier erfahren Sie, warum Condé Nast sein gesamtes Rechenzentrum nach AWS migriert, wie das Unternehmen seine Kosten um 40 % gesenkt und die Betriebsleistung um 30–40 % erhöht hat. 

AWS re:Invent 2014 | Time Inc. setzt alles auf die AWS-Cloud

Hier erfahren Sie, warum Time, Inc., eines der größten Verlagshäuser mit über 80 Marken weltweit, alles auf die AWS-Cloud setzt und fünf seiner globalen Rechenzentren in die Cloud verschiebt.

News Corp nutzt AWS Support zur Optimierung der Infrastruktur

News Corp ist ein australisches Medienunternehmen, das Zeitungen, Websites und Filme veröffentlicht. News Corp verwendet AWS Enterprise Support, um seine Cloud-Bereitstellungen auf AWS zu optimieren und die IT noch effizienter zu gestalten. 


Hier erfahren Sie, wie Sie mit AWS OTT-Plattformen betreiben und Rich-Videos direkt an Verbraucher liefern können. 

AWS re:Invent 2015 | (DVO203) A Day in the Life of a Netflix Engineer

Hier erfahren Sie unmittelbar, was es wirklich heißt, die Cloud im Ausmaß von Netflix zu nutzen. Sie lernen, wie Netflix die Geschwindigkeit von Innovationen, erwartete Rückschläge, die Hochverfügbarkeit und die Verantwortung der Techniker sieht und wie penibel wichtig dem Unternehmen die Qualität des Kundenerlebnisses ist. Außerdem wird erklärt, warum Freiheit und Verantwortung der Schlüssel sind, Vertrauen gefordert und Chaos nützlich ist. 

Pure Play Video OTT | A Microservices Architecture in the Cloud

Dieser Vortrag enthält sowohl eine allgemeine Diskussion als auch eine ausführliche Untersuchung dazu, wie die Architektur einer OTT-Plattform, die mitwächst, skalierbar und sicher ist und von Unternehmensveränderungen auf jeder Ebene basierend auf realen Erfahrungen so erstellt werden kann, dass über 100 Gbps gleichzeitig stattfindenden Video-Traffic mit linearen Fernsehanforderungen rund um die Uhr bereitgestellt werden können. 

AWS SF Summit 2015 | Grundsatzpräsentation von Vessel

Hier erfahren Sie, warum das Start-up Vessel aus San Francisco seine mit Spannung erwartete Videoplattform mit der ganzen Breite und Skalierbarkeit der AWS-Cloud erstellt und gestartet hat.


Hier erfahren Sie, wie AWS Cloud-Services und Partnerlösungen Ihnen bei der Modernisierung und Automatisierung Ihrer Medien-Lieferkette helfen können.

AWS re:Invent 2015 | (ISM307) Migrating Fox's Media Supply Chains to the Cloud with AWS

Der Konzern Fox Network Engineering and Operations erfasst alle eingehenden Medien, bereitet sie vor und verpackt sie für die Verbreitung auf verschiedenen Plattformen. Außerdem erstellt der Konzern die beachtliche Infrastruktur, die für diese Verbreitung nötig ist. Sie erfahren, wie der Konzern Arbeitslasten zur Medienverarbeitung auf die bestehenden Einrichtungen, eine privaten Cloud und AWS verteilt. So werden die Ressourcen nach Bedarf dynamisch bereitgestellt und skaliert. Außerdem wird der gesamte Ablauf der Medien-Lieferkette des Konzerns automatisiert. 

4K_Media_Workflows_on_AWS_thumb

4K-Videos werden immer mehr zur Mindestanforderung bei der Inhaltserfassung – ob bei Verbrauchern, Prosumenten oder Spezialisten – ob für episodische oder theatralische Zwecke. Dies wiederum führt zu anspruchsvolleren Anforderungen an die Infrastruktur für die Produktion, Verwaltung und Verbreitung von Medien. In dieser Sitzung wird diskutiert, inwiefern eine agile Cloud-Infrastruktur die Anforderungen eines 4K-Arbeitsablaufs erfüllen kann. Außerdem werden wegbereitende Technologien wie die externe Anwendungsvisualisierung oder die serverlose Automatisierung des Arbeitsflusses besprochen, die den Medienunternehmen von heute beim Rennen um die Bereitstellung ihrer Gadgets an den technikaffinen Verbraucher helfen.


Nutzen Sie die Leistung von Big Data und Analysen auf AWS, um zu erfahren, wie Ihre Inhalte konsumiert werden und wie Sie Ihren Verbrauchern passendere Inhalte liefern können. Lernen Sie mehr über AWS-Services für Big Data und Analysen.

MLBAM erstellt Tracking-System für neue Spieler auf AWS und nutzt so die Leistung von Big Data und Analysen

MLB Advanced Media (MLBAM) ist die interaktive Medien- und Internetsparte von Major League Baseball. Die Organisation führt die Big Data-Analyseplattform, die ihr Statcast-Produkt antreibt, auf AWS aus. Mithilfe von AWS kann MLBAM neue Informationen bereitstellen, die den Berichterstattern, Baseballteams und Fans die Dynamiken und sportlichen Aspekte des Spiels näher bringen.  

Learn How Hearst Publishing Manages Clickstream Analytics with AWS

In dieser Sitzung erfahren Sie, wie Hearst seine Anwendung zur Clickstream-Analyse entwarf und wie Sie mit der gleichen Architektur Ihre eigene erstellen können. So sind Sie für die sich ändernde Umgebung der Clickstream-Daten gerüstet. Lernen Sie im Detail über das Spark-Streaming von einem Amazon Kinesis-Stream, über das Verwenden von Zeitstempeln zum Reinigen und Überprüfen von Daten aus verschiedenen Quellen und darüber, wie sich das System mit der Veränderung des Datentyps (von Anfragen über HTTP GET zu RESTful JSON) weiterentwickelt hat. 


Bei einem Notfall können Sie schnell Ressourcen in Amazon Web Services (AWS) starten, um die Betriebskontinuität sicherzustellen

AWS re:Invent 2015 | (ISM202) Sony Pictures' Rapid Recovery Solution for Disaster Recovery

In dieser Sitzung wird die Lösung von Sony Pictures Entertainment besprochen, mit der die Organisation eine schnelle Betriebskontinuität bei der Bereitstellung von digitalen Medien und sichere IT-Services erreicht hat. Die Kombination aus AWS-Infrastructure, Amazon Workspaces und der Aspera-Anwendungssoftware haben dazu geführt, dass Sony Pictures Entertainment den Geschäftsservices zum Dateitransfer in weniger als einem Tag wiederherstellen und Geschäftsnutzern und Administratoren sicheren Zugriff auf die Infrastruktur gewähren konnte. 


Wir unterstützen Sie mit Beratung durch unsere Vertriebs- und Architekturorganisation, aber Sie können auch gleich heute mit einem Pilotprojekt beginnen.

AWS-Vertrieb kontaktieren | AWS-Konto erstellen