AWS Fault Injection Simulator

Verbessern der Belastbarkeit und Leistung mit kontrollierten Experimenten

AWS Fault Injection Simulator ist ein vollständig verwalteter Service für die Ausführung von Fault-Injection-Experimenten auf AWS, der es einfacher macht, die Leistung, Beobachtbarkeit und Ausfallsicherheit einer Anwendung zu verbessern. Fehlerinjektionsexperimente werden im Chaos Engineering verwendet. Hierbei geht es um die Anwendung in Test- oder Produktionsumgebungen durch das Erzeugen von Störereignissen wie einem plötzlichen Anstieg des CPU- oder Speicherverbrauchs. Hierbei wird beobachtet, wie das System darauf reagiert und es werden entsprechende Verbesserungen implementiert. Fehlerinjektionsexperimente helfen Teams, die realen Bedingungen zu schaffen, die erforderlich sind, um versteckte Fehler aufzudecken und blinde Flecken und Leistungsengpässe zu überwachen, die in verteilten Systemen schwer zu finden sind.

Fault Injection Simulator vereinfacht den Prozess des Einrichtens und Ausführens von kontrollierten Fault-Injection-Experimenten über eine Reihe von AWS-Services, sodass Teams Vertrauen in ihr Anwendungsverhalten aufbauen können. Mit Fault Injection Simulator können Teams schnell Experimente mit vorgefertigten Vorlagen einrichten, die die gewünschten Störungen erzeugen. Fault Injection Simulator bietet die Kontrollen und Leitplanken, die Teams für die Ausführung von Experimenten in der Produktion benötigen, z. B. das automatische Zurücksetzen oder Anhalten des Experiments, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Mit wenigen Klicks in der Konsole können Teams komplexe Szenarien mit häufig auftretenden verteilten Systemausfällen ausführen, parallel oder nacheinander im Laufe der Zeit, und so die realen Bedingungen schaffen, die notwendig sind, um versteckte Schwachstellen zu finden.

AWS Fault Injection Simulator

Vorteile

Verbessern der Anwendungsleistung, Ausfallsicherheit und Beobachtbarkeit

AWS Fault Injection Simulator vereinfacht es Teams, ihre Experimente von Anfang bis Ende durchzuführen und zu beobachten, wodurch es einfacher ist, blinde Flecken bei der Überwachung, Leistungsengpässe oder andere „unbekannte“ Schwächen zu finden, die bei herkömmlichen Softwaretests übersehen werden.

Überprüfen der Leistung Ihrer Anwendung in AWS

AWS Fault Injection Simulator unterstützt das Erstellen von Störereignissen in einer Reihe von AWS-Services wie Amazon EC2, Amazon EKS, Amazon ECS und Amazon RDS. Teams können GameDay-Szenarien ausführen oder ihre kritischsten Anwendungen in großem Maßstab auf AWS testen, um sicherzustellen, dass sich ihre Anwendung wie erwartet verhält.

Fehlerinjektionsexperimente absichern

AWS Fault Injection Simulator bietet die feingranularen Kontrollen, die Teams benötigen, um die spezifischen Bedingungen zu definieren, unter denen sie ein Experiment stoppen oder in den Zustand vor dem Experiment zurückkehren möchten.

Eine schnelle und einfache Möglichkeit, mit Fehlerinjektionsexperimenten zu beginnen

AWS Fault Injection Simulator bietet vorgefertigte Vorlagen, mit denen Teams innerhalb von Minuten hochwertige Experimente einrichten und ausführen können. Der Fault Injection Simulator strukturiert den Experimentprozess, sodass Teams schnell Fehlerinjektionsexperimente durchführen können, indem sie dem schrittweisen Prozess in der Konsole folgen und aus einer vordefinierten Liste von Aktionen auswählen.

Erhalten Sie überlegene Einblicke, indem Sie reale Fehlerbedingungen generieren

Der AWS Fault Injection Simulator wurde entwickelt, um störende reale Szenarien auf AWS auszuführen, die für Teams sehr schwer alleine zu bewältigen sind. Mit dem Fault Injection Simulator können Teams Maßnahmen ergreifen, z. B. schrittweise oder gleichzeitig die Leistung verschiedener Ressourcen in einer Produktionsumgebung in großem Maßstab beeinflussenn, sodass sie ihr Anwendungsverhalten besser validieren können.

Funktionsweise

Funktionsweise - AWS Fault Injection Simulator

Anwendungsfälle

Regelmäßiger Spieltag

Ein Spieltag ist der Prozess, bei dem im Vorfeld einer Veranstaltung geprobt wird, indem potenzielle Fehlerbedingungen geschaffen werden und beobachtet wird, wie effektiv das Team und das System reagieren. Eine Fehlerbedingung kann API-Drosselung, Latenz oder etwas anderes sein. Sie können AWS Fault Injection Simulator verwenden, um einen Spieltag durchzuführen, indem Sie die Ereignisbedingungen erstellen und die Leistung Ihres Systems überwachen.

Integration der Continuous Delivery-Pipeline

Sie können integrate AWS Fault Injection Simulator in Ihre Continuous Delivery-Pipeline integrieren. Auf diese Weise können Sie die Auswirkungen von Fehleraktionen im Rahmen Ihres Softwarebereitstellungsprozesses wiederholt testen.

Kundenerfolgsgeschichten

Classmethod

Das Chaos and Resiliency Engineering-Team von Accenture hat ein AWS-basiertes Chaos-Engineering-Framework entwickelt. Es hilft, Schwachstellen, z. B. unbeabsichtigte Abhängigkeiten in großen verteilten Anwendungen, zu erkennen, bevor sie zu Langsamkeit oder Nichtverfügbarkeit werden.

„Mit AWS Fault Injection Simulator können wir zu diesem Framework Funktionen hinzufügen, um die zentrale Erstellung von Standard-Chaos-Experimenten mithilfe von Vorlagen zu vereinfachen. Diese können wir dann an Produktteams bei Accenture einführen, um eine gleichbleibend hohe Verfügbarkeit und Leistung in unserer gesamten Produktsuite zu gewährleisten.“

-  Daniel Gunawan, Managing Director, Cloud Infrastructure & Engineering, Accenture SEA. 

Classmethod

Classmethod, Inc. interessiert sich seit 2019 für Chaos Engineering, und Classmethod bietet oft Seminare und Veranstaltungen zum Thema Chaos Engineering in Japan an. 

„Wir freuen uns sehr, einen vollständig verwalteten Fehlerinjektionsservice auf AWS nutzen zu können. Wir hoffen, dass alle AWS-Benutzer Fehlerinjektionsexperimente einfacher und sicherer durchführen können und dass die unterstützten Dienste weiter ausgebaut werden.“

-  Satoshi Yokota, CEO, Classmethod, Inc. 

nClouds

nClouds ist ein preisgekrönter Anbieter von AWS- und DevOps-Beratungs- und Implementierungsdiensten, sowie ein AWS Premier Consulting Partner.  

„nClouds erweitert unsere DevOps-Praxis um fortschrittliche Chaos-Engineering-Funktionen und Serviceangebote, die die Ausfallsicherheit von verteilten Servicearchitekturen, die wir für unsere Kunden entwickeln, verbessern und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften nachweisen. AWS Fault Injection Simulator verfügt über eine tiefgreifende Fehlerinjektion, die es uns ermöglicht, Fehlerszenarien zu erstellen, die reale Ereignisse genauer widerspiegeln. Mit dieser Fähigkeit erwarten wir, bei realen Ereignissen einen noch besseren Überblick über die erwartete Zeit bis Wiederherstellung zu haben."

Marius Ducea, VP DevOps Practice, nClouds.

Videos

Re:Inevent 2020: AWS Fault Injection Simulator (30min)

In diesem Video spricht Adrian Hornsby über die Herausforderungen verteilter Systeme, über Chaos Engineering und warum es so schwierig ist, und stellt AWS Fault Injection Simulator mit Demo-Anleitungen vor.

AWS Was kommt als nächstes: AWS Fault Injection Simulator (20 Min.)

In diesem Video erläutert Laura Thomson, PM von AWS Fault Injection Simulator, die Absicht des Produkts mit Demo-Anleitungen mit den AWS Developer Advocates, Sebastien Stormacq und Alex Casalboni.

Produktfunktionen untersuchen
Produktfunktionen untersuchen

Besuchen Sie die Seite AWS Fault Injection Simulator-Funktionen.

Weitere Informationen 
Registrieren Sie sich für ein AWS-Konto
Registrieren Sie sich und erhalten Sie ein kostenloses Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole
Beginnen Sie mit der Erstellen auf der Konsole

Beginnen Sie mit der Erstellung mit dem AWS Fault Injection Simulator in der AWS-Managementkonsole.

Anmelden