Übersicht

Der Preis für Amazon GuardDuty basiert auf der Menge der analysierten AWS CloudTrail-Ereignisse und dem Volumen der analysierten Amazon VPC Flow Log- und DNS Log-Daten. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für die Aktivierung dieser Protokollquellen für die GuardDuty-Analyse an.

Analyse von AWS CloudTrail Management Events – GuardDuty analysiert fortlaufend CloudTrail-Verwaltungsereignisse und überwacht den gesamten Zugriff sowie das Verhalten Ihrer AWS-Konten und -Infrastruktur. Die CloudTrail Management Events-Analyse wird in Einheiten von 1 000 000 Ereignissen pro Monat berechnet und anteilig angepasst.

Analyse von AWS CloudTrail S3 Data Events – GuardDuty analysiert kontinuierlich CloudTrail S3 Datenereignisse und überwacht den Zugriff und die Aktivität all Ihrer Amazon S3 Buckets. Die Analyse der CloudTrail S3 Data Events wird pro 1.000.000 Ereignisse pro Monat berechnet und anteilig berechnet.

VPC Flow Log- und DNS-Protokollanalyse – GuardDuty analysiert fortlaufend VPC Flow Logs und DNS-Anfragen und -Antworten, um schädliches, unbefugtes und unerwartetes Verhalten in Ihren AWS-Konten und -Workloads aufzuspüren. Die Flow Log- und DNS-Protokollanalyse wird pro Gigabyte (GB) monatlich berechnet. Die Flow Log- und DNS-Protokollanalyse wird mit gestaffelten Mengenrabatten angeboten.

Kostenlose Testversion

Jeder Neukunde von Amazon GuardDuty kann den Service in jeder unterstützten Region 30 Tage lang kostenlos testen.

Während der kostenlosen Testphase können Sie den gesamten Funktionsumfang und das ganze Erkennungsspektrum nutzen.

Die GuardDuty-Konsole zeigt an, wie viele Tage im Testzeitraum noch zur Verfügung stehen und schätzt die durchschnittlichen täglichen Kosten für Ihr Konto auf Grundlage der Menge der analysierten Daten. Dadurch können Sie Amazon GuardDuty ganz unkompliziert kostenlos ausprobieren und bekommen so Sicherheit bezüglich der Kosten für den Service nach der kostenlosen Testphase.

Preise nach Region

Preisbeispiele (monatlich)
USA Ost (Nord-Virginia)/Beispiel 1

GuardDuty-Prozesse

  • 40.000.000 Managementereignisse
  • 2 000 GB an VPC Flow Logs
  • 1 000 GB an DNS-Abfrageprotokollen
  • 200.000.000 S3-Daten-Ereignisse

Gebühren =

40 x 4,00 USD (pro 1.000.000 Managementereignisse)
+ 500 x 1,00 USD (erste 500 GB)
+ 2 000 x 0,50 USD (nächste 2.000 GB)
+ 500 x 0,25 USD (nächste 7.500 GB)
+ 200 * 0,80 USD (pro 1.000.000 S3-Datenereignisse für die ersten 500 Millionen)

= 1.945 USD pro Monat

USA Ost (Nord-Virginia)/Beispiel 2

GuardDuty-Prozesse

  • 5.000.000 Managementereignisse
  • 200 GB an VPC Flow Logs
  • 50 GB an DNS-Abfrageprotokollen
  • 1.000.000.000 S3-Daten-Ereignisse

Gebühren =

5 x 4,00 USD (pro 1 000 000 Ereignisse)
+ 250 x 1,00 USD (erste 500 GB)
+ 500 * 0,80 USD (pro 1.000.000 S3-Datenereignisse für die ersten 500 Millionen)
+ 500 * 0,40 (pro 1.000.000 S3-Datenereignisse für die nächsten 4.500 Millionen)

= 870 USD pro Monat
 

Zusätzliche Ressourcen zur Preiskalkulation

AWS-Preisrechner

Berechnen Sie unkompliziert Ihre monatlichen Nutzungskosten für AWS

Ressourcen-Center zur Wirtschaftlichkeit

Zusätzliche Ressourcen für den Umstieg auf AWS

Product-Page_Standard-Icons_01_Product-Features_SqInk
Die Funktionen von Amazon GuardDuty entdecken

Amazon GuardDuty ist ein Bedrohungserkennungsservice, mit dem Sie Ihre AWS-Konten und -Workloads genau und einfach dauerhaft überwachen und schützen können.

Weitere Informationen 
Product-Page_Standard-Icons_02_Sign-Up_SqInk
Registrieren Sie sich für eine kostenlose 30-Tage-Testversion

Testen Sie Amazon GuardDuty 30 Tage lang kostenlos. Während des Testzeitraums erhalten Sie vollen Zugang zu den Funktionen von GuardDuty sowie den gewonnenen Erkenntnissen.

Kostenlose Testversion 
Product-Page_Standard-Icons_03_Start-Building_SqInk
Mit der Entwicklung in der Konsole beginnen

Beginnen Sie mit der Entwicklung mit Amazon GuardDuty in der AWS-Konsole.

Anmelden