AWS Managed Services – Häufig gestellte Fragen

  • Welche Anwendungsfälle werden von AWS Managed Services gelöst?

    Unternehmen möchten AWS im großen Maßstab einsetzen, aber die Fähigkeiten, die ihnen in der traditionellen IT gute Dienste geleistet haben, führen in der Cloud nicht immer zum Erfolg. Unternehmen müssen sich mit neuen Fähigkeiten, Werkzeugen und Prozessen verändern und gleichzeitig die Einhaltung von Vorschriften und die Beschleunigung von Innovationen für ihre Unternehmen vorantreiben. AWS Managed Services (AMS) ist dafür ausgelegt, dass es diese Anwendungsfälle für Unternehmen löst, sodass sie schneller auf AWS migrieren, Betriebskosten senken, Sicherheit und Compliance verbessern und sich auf ihre differenzierenden geschäftlichen Prioritäten konzentrieren können.

    AWS Managed Services (AMS) betreibt AWS im Auftrag seiner Kunden und bietet eine sichere und regelkonforme Landing Zone, ein bewährtes Betriebsmodell für Unternehmen sowie ein tägliches Infrastrukturmanagement, Sicherheitskontrolle, Compliance-Kontrolle und Kostenoptimierung. Mit AMS können Sie die Wissenslücke schließen und ein Schwungrad für Innovationen in der Cloud schaffen, welches dabei hilft, Ihre IT-Kultur zu transformieren.

  • Wie kann AWS Managed Services Unternehmen beim Beschleunigen der Umstellung auf die Cloud helfen?

    AWS Managed Services beschleunigt die Umstellung auf die Cloud durch das Definieren einer standardisierten Betriebsumgebung und häufig verwendeter Anwendungs-Stack-Vorlagen für die Verwendung durch Cloud-native sowie herkömmliche Verarbeitungslasten. AWS Managed Services beschleunigt die Umstellung auf die Cloud durch Bereitstellen eines wichtigen Services, der Ihre Infrastrukturverwaltungsfunktionen ergänzt oder ersetzt und Ihre vorhandenen Betriebsprozesse unterstützt.

  • Verwaltet AWS Managed Services Anwendungen?

    AWS Managed Services verwaltet bestimmte Anwendungen und Appliances, die sich auf das Infrastrukturmanagement beziehen, einschließlich Endpunktsicherheit, Verzeichnisdiensten, Bastionen, Protokollierung, Überwachung und wichtigen Netzwerk-Appliances. AMS verwaltet nicht die Konfiguration und Überwachung Ihrer Anwendungen, sondern konzentriert sich auf die Verwaltung Ihrer Cloud-Infrastruktur, damit Sie sich auf Innovationen konzentrieren können. Für maßgeschneiderte und fertige Anwendungen greifen wir auf eine Gemeinschaft aus APN-Partnern zu, die Anwendungsverwaltung als Teil ihres Services-Portfolios bereitstellen.

  • Wie arbeiten APN-Partner mit AWS Managed Services zusammen?

    AWS Managed Services bietet AWS-Infrastruktur-Betriebsmanagement. Unsere Partner sind ein wichtiger Aspekt unseres Services. Sie unterstützen Kunden dabei, ihre traditionellen Workloads in die Cloud zu migrieren, Anwendungen zu entwickeln und zu verwalten sowie Hybrid- und Multi-Cloud-Lösungen anzubieten. Kunden können von den fundierten branchenspezifischen Kenntnissen unserer APN-Beratungspartner stark profitieren. Für Kunden, die sich einen einzigen Anbieter zum Verwalten von Anwendungen und AWS-Infrastruktur wünschen, stellen überprüfte AWS Managed Service-Anbieter umfassenden Support für Anwendungen bereit, während AWS Managed Services den fortlaufenden Infrastrukturbetrieb verwaltet.

  • Funktioniert AWS Managed Services mit vorhandenen ITSMs?

    Wir haben AWS Managed Services für den Betrieb über APIs entwickelt, damit der Service in viele verschiedene vorhandene ITSM-Systeme und Entwicklungsplattformen integriert werden kann. Wir bieten Standardintegrationen mit ServiceNow-Versionen bis einschließlich Kingston. Integrationen können von AWS Professional Services oder einem AWS Managed Services-Partner durchgeführt werden.

  • Welche Branchenstandards hält AWS Managed Services ein?

    AWS Managed Services befolgt ITIL*, ein beliebtes IT-Service-Verwaltungsframework, das von vielen Unternehmen verwendet wird. Viele der von AWS Managed Services verwalteten AWS-Services sind zertifiziert. AWS Managed Services ist für PCI, ISO, SOX, HIPAA und für den Erhalt zusätzlicher Compliance-Zertifizierungen zertifiziert. Weitere Informationen zu AWS und Compliance finden Sie hier.

    * ITIL® ist ein (registriertes) Markenzeichen von AXELOS Limited. Alle Rechte vorbehalten.

     

  • Welche Art von Workloads werden von AWS Managed Services unterstützt?

    AWS Managed Services können sowohl traditionelle Workloads als auch Workloads der nächsten Generation für alle unterstützten AWS-Services unterstützen.

  • Wie stelle ich Anwendungen in AWS Managed Services bereit?

    AWS Managed Services unterstützt drei Methoden der Anwendungsbereitstellung:

    • Immutable: Anwendungen werden in eine AMI installiert und gebrannt, die dann verwendet wird, um die neuen Infrastrukturen für die einzelnen Versionen bereitzustellen.
    • Deployment Automation (z. B. CodeDeploy, Chef, Puppet): Ihre Anwendung wird automatisch auf einer vorhandenen oder neu erstellten Infrastruktur mithilfe von Skripts und Vorgehensweisen installiert und konfiguriert.
    • Manual: Ihre Infrastruktur wird bereitgestellt und eine darauf folgende Änderungsanforderung für den Verwaltungszugriff zur Installation einer Anwendung innerhalb eines Änderungsfensters wird gesendet.
  • Verwaltet AWS Managed Services lokale Ressourcen oder andere öffentliche Clouds?

    Nein, AWS Managed Services konzentriert sich auf das Verwalten des Betriebs für AWS.

  • Habe ich weiterhin Zugriff auf meine Ressourcen?

    AWS Managed Services bietet eine verwaltete, kontrollierte Umgebung, um Sicherheit und Compliance zu gewährleisten. Ihre Teams und die Cloud-Ingenieure von AWS Managed Services folgen demselben optimierten Prozess, um über Zugriffsanforderungen auf verwaltete Ressourcen zuzugreifen. Ihr Team kann Änderungsanforderungen für den Netzwerkzugriff über Bastion, die Aktivierung der AD-Anmeldeinformationen eines Unternehmens auf einem Stack und die Protokollierung innerhalb eines Änderungsfensters einreichen. Alle Zugriffsanforderungen durchlaufen das Änderungsmanagement, und keine der beiden Parteien hat einen dauerhaften Zugriff auf verwaltete Ressourcen. Dies gewährleistet die Einhaltung von Vorschriften und die Erstellung eines vollständigen Prüfpfads. Dies macht es Ihrem Team leicht, jederzeit die Kontrolle über ein Konto mit den richtigen Kontrollen zurückzugewinnen.

  • Kann ich von meinem Unternehmensnetzwerk aus auf meine verwalteten Umgebungen zugreifen?

    Ja. Alle Ressourcen sind Teil Ihres privaten Adressraums und Ihrer Domain. Verwaltete Verarbeitungslasten können auf lokale Anwendungen, Middleware und Daten über AWS Direct Connect oder VPN zugreifen.

  • In welchen AWS-Regionen ist AWS Managed Services verfügbar?  

    Eine Liste der Regionen, in denen AWS Managed Services derzeit verfügbar sind, finden Sie in der Regionstabelle

  • Welche Sprachen werden von AWS Managed Services unterstützt?

    AWS Managed Services unterstützt derzeit nur Englisch.

  • Was kostet AWS Managed Services?

    Der Preis für AWS Managed Services wird als Prozentsatz der AWS-Nutzung innerhalb der von uns verwalteten Konten berechnet. Weitere Informationen zu Preisen und SLAs erhalten Sie von Ihrem AWS Sales-Mitarbeiter.