Pay-TV (Kabel, Telekom, Satellit)

Mit AWS erreichen Kabel-, Satelliten- und Telekomserviceanbieter ihre Abonnenten auf neuen und innovativen Wegen. Dabei reduzieren sie ihre eigene kostspielige Infrastruktur und vereinfachen ihr Workflow-Management.

Kabel
Kabelanbieter verwenden die AWS-Videoverarbeitung, um Betriebseffizienzen zu erzielen, innovative Technologien wie 4K UHD voranzutreiben und primäre sowie Multiscreen-Workflows zu vereinfachen.

Telekom
Mithilfe fortschrittlicher Enkodierungsfähigkeiten ermöglicht AWS Elemental es Telekommunikationsanbietern, die für Videostreams erforderliche Bandbreite zu reduzieren. Das steigert die Anzahl der bedienbaren Kunden und optimiert die Infrastruktur.

Satellit
Erfolgreiche Betreiber stellen 4K-UHD-Videoservices über ihre bestehende Videoinfrastruktur bereit, indem sie AWS-Expertise für softwarebasierte Videoverarbeitung nutzen, darunter statistisches Multiplexing mit der Unterstützung mehrerer Codecs. So reduzieren sie ihre Bandbreite, halten mit den neuesten QVBR-Entwicklungen Schritt und bieten eine einheitliche, lineare TV-Erfahrung.

Arqiva ist ein britischer Anbieter von Kommunikationsinfrastruktur und Medienservices

Anwendungsfälle

  • Streaming von Live-Events
  • Video-on-Demand
  • Streaming von Live-Events
  • Streaming von Live-Events

    Live-Streaming macht noch immer den Großteil des heutigen Pay-TV-Angebots aus. Dabei ist es für Ihr Geschäft von höchster Bedeutung, Publikumserwartungen an Skalierung, Resilienz und Qualität zu erfüllen. Erfahren Sie, wie Sie mit Live-Streaming-Lösungen auf AWS Bereitstellungen vereinfachen können. Diese Lösung automatisiert die Enkodierung, Verpackung und Bereitstellung Ihrer Live-Events oder -Kanäle mit einem einzelnen Klick. Dabei ermöglicht die Flexibilität von AWS eine schnelle Anpassung des Workflows ganz nach Ihrem Bedarf.

    Weitere Informationen »

    live-streaming-on-aws-architecture

    Whitepaper: Pay TV Lite

    Dieses White Paper beschäftigt sich damit, wie Telekommunikationsunternehmen bestehende IPTV-Infrastruktur zur Schaffung eines Pay-TV-Lite-Serviceangebots nutzen können, das Abonennten eine reizvolle Kanalauswahl bietet und die Erschließung neuer Märkte in einer umkämpften Wettbewerbslandschaft ermöglicht.

    Weitere Informationen »

    Whitepaper: Einheitliche lineare TV-Bereitstellung

    Softwarebasierte Videolösungen treiben Wachstum und Innovation in der Fernseh- und Videobranche voran. In diesem Whitepaper wird detailliert beschrieben, wie softwaredefinierte Videolösungen, die Codierung, Multiplexing und Systemverwaltung integrieren, den Betreibern die Implementierung einer flexiblen und skalierbaren einheitlichen Infrastruktur ermöglichen, die sowohl die Übertragung herkömmlicher Sender- als auch Multiscreen-Videobilder unterstützt.

    Weitere Informationen »

    Webcast: Lösung für das Live-Videostreaming

    Dieser Webcast zeigt spezifische Wege, wie OTT-Anbieter AWS Cloud-Services nutzen können, um Video-Workflows in den Griff zu bekommen und das Beste daraus zu holen.

    Weitere Informationen »

    Whitepaper: Aufbau einer Over-the-Top-Videoinfrastruktur in der AWS-Cloud

    Für Organisationen, die Cloud-Optionen für Over-the-Top-Videodienste (OTT) in Betracht ziehen, ist der Weg zum Erstellen und Bereitstellen erheblich schneller als bei herkömmlichen Architekturen. In diesem Whitepaper werden die Schritte zum Erstellen von Live- und Video-on-Demand-Workflows (VOD) in der Cloud beschrieben. Außerdem werden Beispiele für die Bereitstellung von Cloud-Videos beschrieben und die Technologien für Aufnahme, Speicherung, Verarbeitung und Bereitstellung in der heutigen Produktion erläutert.

    Weitere Informationen »

  • Video-on-Demand
  • Video-on-Demand

    Das Erstellen einer VOD-Bibliothek Ihrer Assets wird jetzt einfacher mit der Video On Demand on AWS-Lösung. Stellen Sie die Vorlage einfach auf Ihr AWS-Konto bereit, stellen Sie das Quellvideo bereit, und die AWS-Schrittfunktionen sorgen für die Kodierung Ihrer Videos in die erforderlichen Profile und veröffentlichen sie dann im Amazon CloudFront-CDN. Sie können den Workflow an Ihre Bedürfnisse anpassen.

    Weitere Informationen »

    video-on-demand-architecture

    Webcast: Entwickeln einer VOD-Lösung

    Dieser Webcast bietet präskriptive Leitfäden für die Erstellung von Video-on-Demand-Workflows für die AWS-Cloud, die Ihnen alle für eine skalierbare, verteilte Architektur erforderlichen Services zur Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Bereitstellung von Videoinhalten bereitstellt.

    Weitere Informationen »

    E-Book: Videoverarbeitung und Bereitstellung in der Cloud

    Da die Videoqualität, die Zugänglichkeit und der Nutzen rasant ansteigen, ändert sich die Art und Weise der Erstellung und Bereitstellung professioneller Videodienste durch Videoanbieter dramatisch. Erfahren Sie über die Vorteile der Verlagerung des Videobetriebs in die Cloud, die Vor- und Nachteile herkömmlicher Ansätze und holen Sie sich hilfreiche Tipps zur Anpassung an kommende Veränderungen.

    Weitere Informationen »

    Whitepaper: Aufbau einer Over-the-Top-Videoinfrastruktur in der AWS-Cloud

    Für Organisationen, die Cloud-Optionen für Over-the-Top-Videodienste (OTT) in Betracht ziehen, ist der Weg zum Erstellen und Bereitstellen erheblich schneller als bei herkömmlichen Architekturen. In diesem Whitepaper werden die Schritte zum Erstellen von Live- und Video-on-Demand-Workflows (VOD) in der Cloud beschrieben. Außerdem werden Beispiele für die Bereitstellung von Cloud-Videos beschrieben und die Technologien für Aufnahme, Speicherung, Verarbeitung und Bereitstellung in der heutigen Produktion erläutert.

    Weitere Informationen »

Fallbeispiele und Ressourcen

Sky News und AWS nutzen Machine Learning für die königliche Hochzeit

Sky News arbeitete mit Amazon Web Services und den AWS-Partnern GrayMeta und UI Centric zusammen, um mithilfe von Live-Video auf Basis von Machine Learning eine „Who‘s Who Live“-Funktion zu schaffen, die die Beziehungen von Gästen zu Braut und Bräutigam mit Bildschirmtexten und -grafiken veranschaulicht.

Weitere Informationen »

NOWO wählt AWS für die Bereitstellung von OTT-Videoservices aus

Der portugiesische Telekommunikationsanbieter NOWO hat Videoverarbeitungslösungen von AWS Elemental ausgewählt, um ein einheitliches Headend für Digitalkabel- und Over-the-Top (OTT)-Videoservices zu betreiben.

Weitere Informationen »

Antel, Globosat, izzi, Telemundo Deportes

Führende Inhaber von Ausstrahlungsrechten, Pay-TV-Anbieter und Sportkanäle verwendeten AWS mit AWS Elemental Media Services, um während der von ungefähr 3,4 Milliarden Menschen verfolgten Fußball-WM 2018 Live-Streaming-Erfahrungen anzubieten.

Weitere Informationen »


Erste Schritte

Führende Unternehmen verwenden bereits AWS. Kontaktieren Sie unsere Experten und beginnen Sie noch heute damit, AWS Cloud kennenzulernen.