• Enterprise Edition
  • ML-Anomalieerkennung
  • Standard Edition
  • Vergleich
  • Enterprise Edition
  • Enterprise Edition
    Bietet Einblicke nach Maß
    Leser

    Autoren

    Pro Benutzer
    Vorhersagbare Preise pro Benutzer für BI-Bereitstellung und -Einbettung in Startups und KMUs

    Bis zu
    5 USD
    /Benutzer/Monat**
    0,30 USD/Sitzung; 1 Sitzung = 30 Min. ab Anmeldung
    **Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen
    Sitzungskapazität – Preise
    Sitzungsbasierte Preise für die Einbettung und große BI-Bereitstellungen bei ISVs und Unternehmen

    Ab
    4 800 USD
    /Monat

    mit Jahresabonnement 

    für 200 000 Sitzungen/Jahr

    1 Sitzung = 30 Minuten ab Anmeldung

    Pro Benutzer
    Erstellen und Veröffentlichen interaktiver Dashboards, Einrichtung von E-Mail-Berichten und mehr

    18 USD

    /Benutzer/Monat
    mit Jahresabonnement

    24 USD/Benutzer/Monat zahlbar von Monat zu Monat

    10 GB/Benutzer SPICE-Kapazität
    0,38 USD/GB für zusätzliche Kapazität
    Leser

    Pro Benutzer
    Vorhersagbare Preise pro Benutzer für BI-Bereitstellung und -Einbettung in Startups und KMUs

    Bis zu
    5 USD
    /Benutzer/Monat**
    0,30 USD/Sitzung; 1 Sitzung = 30 Min. ab Anmeldung
    **Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen
    Sitzungskapazität – Preise
    Sitzungsbasierte Preise für die Einbettung und große BI-Bereitstellungen bei ISVs und Unternehmen

    Ab
    4 800 USD
    /Monat

    mit Jahresabonnement

    für 200 000 Sitzungen/Jahr

    1 Sitzung = 30 Minuten ab Anmeldung

    Autoren

    Pro Benutzer
    Erstellen und Veröffentlichen interaktiver Dashboards, Einrichtung von E-Mail-Berichten und mehr

    18 USD

    /Benutzer/Monat
    mit Jahresabonnement

    24 USD/Benutzer/Monat zahlbar von Monat zu Monat

    10 GB/Benutzer SPICE-Kapazität
    0,38 USD/GB für zusätzliche Kapazität

    Sitzungskapazität – Preisoptionen

    Jährliche Sitzungskapazität Monatliche Gebühr Jährliche Verpflichtung insgesamt Mehrverbrauch USD/Sitzung

    200 000

    4 800 USD

    57 600 USD

    0,30 USD

    400 000

    8 000 USD

    96 000 USD

    0,24 USD

    800 000

    13 500 USD

    162 000 USD

    0,20 USD

    1 600 000

    21 500 USD

    258 000 USD

    0,16 USD

    über 3 000 000

    Kontakt

    Alle Kapazitäten bieten automatische Skalierung: QuickSight skaliert automatisch auf die Anzahl der angeforderten Sitzungen ohne Infrastrukturverwaltung.


    Preisbeispiele
    Leser (Preise pro Benutzer)
    • 50 Leser
    • 500 Leser
    • 5 000 Leser
    • 50 Leser
    • Anschauliche monatliche Preise für die Bereitstellung für 50 Leser (Preise pro Benutzer).

      Anzahl Leser Nutzungshäufigkeit* Gebühr/Monat pro Benutzer Gesamtsumme Monat  
      10 2x pro Tag 5 USD 50 USD
      20 2x pro Woche 2,40 USD 48 USD
      20 2x pro Monat 0,60 USD 12 USD
      50 - - 110 USD

      * 30 Minuten Aktivität pro Zugriff
      Die maximalen monatlichen Gebühren für 50 Leser, wenn jeder Leser mehr als 4x/Woche (mehr als 17 Sitzungen/Monat) zugreift, betragen 250 USD. 

    • 500 Leser
    • Anschauliche monatliche Preise für die Bereitstellung für 500 Leser (Preise pro Benutzer).

      Anzahl Leser Nutzungshäufigkeit* Gebühr/Monat pro Benutzer Gesamtsumme Monat  
      50 2x pro Tag 5 USD 250 USD
      200 2x pro Woche 2,40 USD 480 USD
      200 2x pro Monat 0,60 USD 120 USD
      50 Inaktiv Keine Gebühr 0 USD
      500 - - 850 USD

      * 30 Minuten Aktivität pro Zugriff
      Die maximalen monatlichen Gebühren für 500 Leser, wenn jeder Leser mehr als 4x/Woche (mehr als 17 Sitzungen/Monat) zugreift, betragen 2 500 USD. 

    • 5 000 Leser
    • Anschauliche monatliche Preise für die Bereitstellung für 5 000 Leser (Preise pro Benutzer).

      Anzahl Leser Nutzungshäufigkeit* Gebühr/Monat pro Benutzer Gesamtsumme Monat  
      500
      2x pro Tag 5 USD 2.500 USD
      1.500
      2x pro Woche 2,40 USD USD3,600
      2000 2x pro Monat 0,60 USD 1 200 USD
      1 000
      Inaktiv Keine Gebühr 0 USD
      5 000 - - 7 300 USD

      * 30 Minuten Aktivität pro Zugriff
      Die maximalen monatlichen Gebühren für 5 000 Leser, wenn jeder Leser mehr als 4x/Woche (mehr als 17 Sitzungen/Monat) zugreift, betragen 25 000 USD. 


    Häufig gestellte Fragen

    Wer ist ein QuickSight-"Leser"?

    Ein QuickSight-Leser ist ein Benutzer, der interaktive Dashboards verwendet. Leser können sich über den bevorzugten Authentifizierungsmechanismus ihrer Organisation (QuickSight-Benutzername/Passwort, SAML-Portal oder AD-Authentifizierung) anmelden, gemeinsam genutzte Dashboards anzeigen, Daten filtern, Details anzeigen und Daten als CSV-Datei mit einem Webbrowser oder einer mobilen App exportieren. Lesern ist keine SPICE-Kapazität zugewiesen.

    Bei programmgesteuerten oder automatisierten Abfragen für Lesersitzungen oder Dashboards müssen die QuickSight-Kapazitätspreise verwendet werden.

    Was ist eine Lesersitzung?
    Eine Lesersitzung ist ein Zeitintervall, in dem ein QuickSight-Leser auf Dashboards zugreifen und gegen eine feste Gebühr pro Sitzung mit Daten interagieren kann.
    Wie lange dauert eine Lesersitzung?

    Amazon QuickSight-Lesersitzungen dauern jeweils 30 Minuten. Jede Sitzung wird mit 0,30 USD berechnet, wobei pro Leser im Monat maximal 5 USD in Rechnung gestellt werden.

    Wann beginnt und endet eine Lesersitzung?

    Eine Lesersitzung beginnt mit einer vom Benutzer initiierten Aktion (z. B. Anmelden, Laden des Dashboards, Aktualisieren der Seite, Drilldown oder Filtern) und wird für die nächsten 30 Minuten ausgeführt. Wenn Amazon QuickSight in einem Browserfenster/-register im Hintergrund geöffnet bleibt, werden keine aktiven Sitzungen ausgeführt, bis der Leser eine Aktion auf der Seite initiiert.

    Wird ein Leser nach einer 30-minütigen Sitzung abgemeldet?

    Nein, Lesersitzungen sind für den QuickSight-Leser transparent. Lesersitzungen werden automatisch in 30-Minuten-Intervallen erneuert und 30 Minuten nach dem Start bei Inaktivität abgebrochen. Leser werden nur dann von QuickSight abgemeldet, wenn ihre Authentifizierung abläuft. Dies hängt vom verwendeten Authentifizierungsschema ab (kann nur einer der QuickSight-Benutzer, SAML/Open ID Connect oder Active Directory sein).

    Wird Lesern die Zeit berechnet, die QuickSight in einem Browser in einem Hintergrundregister geöffnet ist?

    Nein, wenn Amazon QuickSight in einem Register im Hintergrund geöffnet ist, entstehen keine Nutzungsgebühren. Eine Sitzung wird nur initiiert, wenn in der QuickSight-Webanwendung explizite Leseraktivitäten ausgeführt werden. Wenn QuickSight in den Hintergrund verschoben oder minimiert wird, werden die Sitzungen erst dann wieder in Rechnung gestellt, wenn der Leser wieder mit QuickSight interagiert.

    Was bedeutet der Höchstbetrag von 5 USD/Monat für Lesergebühren (bei Abrechnung pro Benutzermodell)?

    Für die ersten 16 Sitzungen in einem Kalendermonat wird eine Gebühr von 0,30 USD/Sitzung erhoben. Die 17. Sitzung im Monat wird mit 0,20 USD/Sitzung berechnet, danach fallen keine weiteren Gebühren für den Monat an. Für 5 USD, die bei den ersten 17 Sitzungen des Monats anfallen. hat der Leser unbegrenzten Zugriff auf QuickSight.

    Muss ich für E-Mail-Berichte von QuickSight bezahlen?

    QuickSight-Benutzer, die Autoren sind, erhalten im Rahmen ihres monatlichen Abonnements unbegrenzte E-Mail-Berichte. Den Lesern (Pro-Benutzer-Preismodell) werden 0,30 USD (1 Lesersitzung) für jeden erhaltenen E-Mail-Bericht in Rechnung gestellt, bis zu einer maximalen monatlichen Gebühr von 5 USD/Leser. Jede Gebühr von 0,30 USD für einen E-Mail-Bericht gibt dem Benutzer außerdem eine Gutschrift für eine QuickSight-Sitzung innerhalb des Kalendermonats, die jederzeit verwendet werden kann, wenn er sich in sein Konto einloggt.

    Werden Lesern für E-Mail-Berichte Gebühren berechnet, nachdem sie die maximale monatliche Gebühr von 5 USD für Leser erreicht haben?

    Nein, alle Gebühren für einen Leser (Pro-Benutzer-Preismodell) sind auf 5 USD/Monat begrenzt. Leser haben nach der maximalen monatlichen Gebühr von 5 USD/Leser unbegrenzten Zugriff auf E-Mail-Berichte und interaktive Dashboards.

    Sitzungskapazität – Preise

    Was sind Sitzungskapazitätspreise?
    Das Preismodell für die Sitzungskapazität von QuickSight ermöglicht den Kauf von Sitzungen in großen Mengen zu ermäßigten Preisen für die Verwendung in großen Benutzergruppen für eingebettete oder BI-Anwendungsfälle. Bei diesem Modell sinken die Kosten pro Sitzung mit der Verpflichtung zu einer größeren Nutzung.

    Wann verwende ich Kapazitätspreise?

    Kapazitätspreise sind vorteilhaft, wenn QuickSight-Dashboards einem großen Publikum mit verteilter Nutzung angezeigt werden müssen, oder in Situationen, in denen ein kontinuierliches Wachstum der Benutzergruppe erwartet wird. In beiden Fällen sorgen die mit den Kapazitätspreisen verfügbaren Rabatte auf die Preise pro Sitzung für eine Reduzierung der QuickSight-Kosten im Laufe der Zeit. Das Sitzungskapazitätspreismodell ermöglicht auch die Nutzung von QuickSight für einen programmgesteuerten Zugriff zur Übertragung auf großen Bildschirmen bzw. Monitoren für mehrere Endbenutzern.

    Wie lange dauert eine Sitzung?

    Amazon QuickSight-Lesersitzungen dauern jeweils 30 Minuten. Jede Sitzungskapazität sieht eine bestimmte Anzahl von Sitzungen vor, die inbegriffen ist. Danach wird den Kunden für alle zusätzlichen Sitzungen, die für die Dauer der Kapazität genutzt werden, der Mehrverbrauch in Rechnung gestellt.

    Werden Endbenutzer nach einer 30-minütigen Sitzung abgemeldet?

    Nein, Sitzungen sind für den Endbenutzer transparent. Sitzungen werden in 30-Minuten-Intervallen erneuert und 30 Minuten nach dem Start bei Inaktivität abgebrochen. Im Falle von eingebetteten Sitzungen ist die Host-Anwendung je nach Einstellung für die Erneuerung der Sitzungen verantwortlich.

  • ML-Anomalieerkennung
  • ML-gestützte Anomalieerkennung
    Kontinuierliche Ausführung einer ML-gestützten Anomalieerkennung mit Millionen von Metriken, um verborgene Trends und Ausreißer in Ihren Daten zu entdecken.
    Verfügbar für alle Enterprise-Edition-Kunden.

    Testen Sie während der ersten zwei Monate der Nutzung die ML-gestützte Anomalieerkennung kostenlos mit bis zu 500 000 verarbeiteten Metriken pro Monat.

    Volume-Stufe USD pro Tausend verarbeitete Metriken pro Monat
    Erste 1 000 000 verarbeitete Metriken 0,50 USD
    Nächste 9 000 000 verarbeitete Metriken 0,25 USD
    Nächste 90 000 000 verarbeitete Metriken 0,10 USD
    > 100 000 000 verarbeitete Metriken 0,05 USD

    Preisbeispiel:

    Angenommen, Sie wollen kontinuierlich Anomalien bei Bestellungen für die 1.000 Produkte analysieren, die Sie täglich in 20 verschiedenen geographischen Regionen anbieten. Die Gesamtanzahl der Metriken, die in einem bestimmten Monat verarbeitet werden, wird wie folgt berechnet:

    1 000 Produkte + 20 Regionen + (1 000 Produkte * 20 Regionen) = 21 020 Metriken.

    21 020 Metriken * 30 Tage pro Monat = 630 600 verarbeitete Metriken pro Monat.

    630 600 Metriken / 1.000 * 0,50 pro Tausend verarbeitete Metriken = 315,30 USD pro Monat.

    Nehmen wir jetzt an, dass Sie zusätzlich zu den 1.000 Produkten in 20 verschiedenen Gebieten die Bestellungen für ihre zehn wichtigsten Kunden für jede dieser Kombinationen aufschlüsseln wollen. Die Gesamtanzahl der Metriken, die in einem bestimmten Monat verarbeitet werden, wird wie folgt berechnet:

    1 000 Produkte + 20 Regionen + 10 Kunden + (1 000 Produkte * 20 Regionen) + (1 000 Produkte * 20 Regionen * 10 Kunden) = 221 030 Metriken.

    2 630 600 Metriken * 30 Tage pro Monat = 6,6 MM verarbeitete Metriken pro Monat.

    Die folgende Tabelle enthält die Berechnungen der monatlichen Preise für jede der Stufen.

    Mengenrabatt

    (Verarbeitete Metriken)

    USD pro Tausend verarbeitete Metriken Ausgaben pro Stufe
    Erste 1 MM Metriken 0,50 USD 500 USD
    Nächste 5,6 MM Metriken 0,25 USD 1 400 USD
    Gesamtsumme 1 900 USD
  • Standard Edition
  • Standard Edition
    Ideal zur Analyse und Untersuchung personenbezogener Daten
    Autoren
    Erstellt und veröffentlicht interaktive Dashboards

    9 USD

    /Benutzer/Monat
    mit Jahresabonnement

    12 USD/Benutzer/Monat zahlbar von Monat zu Monat

    10 GB/Benutzer SPICE-Kapazität
    0,25 USD/GB für zusätzliche Kapazität
  • Vergleich
  •   Enterprise Edition Standard Edition
    Kostenlose Autoren im Probezeitraum (60 Tage) 4 4
    Enthaltene SPICE-Kapazitäten 10 GB/Benutzer 10 GB/Benutzer
    Leser  
    Eingebettete Dashboards  
    Eingebettete Dashboard-Erstellung  
    Verbindung zu Tabellenkalkulationen, Datenbanken, Data Lakes und Unternehmensanwendungen
    Einfache Datenanalyse mit AutoGraph
    Veröffentlichung von Dashboards für interaktiven Datenzugriff
    Single-Sign-On mit SAML oder OpenID Connect
    Zugriff per Web oder mobil
    Drilldown zu Details und Anpassung von Filtern
    Aktivierung von Prüfprotokollen mit AWS CloudTrail
    E-Mail-Berichte  
    Sicherer Zugriff auf Daten in privaten VPCs und lokal  
    Sicherheit auf Zeilenebene  
    Stündliche Aktualisierung der SPICE-Daten  
    Sichere Datenverschlüsselung im Ruhezustand  
    Herstellen einer Verbindung mit Active Directory  
    Verwenden von Active Directory-Gruppen  
    Ordner für gesteuerte Freigabe  
    Angepasste Benutzerberechtigungen  
    APIs – NEU!  
    Namespaces für Mehrmandantenfähigkeit – NEU!  
    ML-Einblicke – NEU!  
    Vorlagen für programmgesteuerte Dashboard-Erstellung – NEU!  
    Themen für individuelle Dashboard-Anpassung – NEU!  
    Differenzierte Zugriffskontrolle über AWS-Datenquellen (z. B. S3, Athena) – NEU!  
    100 Mio. Datenzeilen pro SPICE-Datensatz – NEU!  

    Häufig gestellte Fragen

    Ich verfüge über ein Konto der Standard Edition. Kann ich Leser hinzufügen?
    Nein, Leser pro Sitzung berechneten Preisen sind ein Leistungsmerkmal der Amazon QuickSight Enterprise Edition. Wenn Sie über ein Standard Edition-Konto verfügen, können Sie über die QuickSight-Verwaltungsseite auf die Enterprise Edition aktualisieren.

    Kann ich von der Standard Edition auf die Enterprise Edition upgraden?
    Ja, Konten der Standard Edition können über die QuickSight-Verwaltungsseite auf die Enterprise Edition aktualisiert werden. Bestehende Authentifizierungsdetails und Benutzerdaten werden nahtlos in die Enterprise Edition migriert. Dabei gelten für Benutzer die Enterprise Edition-Tarife und SPICE-Kapazität.

    Kann ich einen Downgrade von der Enterprise Edition auf die Standard Edition durchführen?
    Nein, Sie können kein Downgrade von der Amazon QuickSight Enterprise Edition auf die Standard Edition durchführen. Amazon QuickSight Enterprise Edition bietet erweiterte Funktionen wie QuickSight-Leser, Konnektivität zu Datenquellen in der eigenen VPC, Sicherheit auf Zeilenebene, stündliche Aktualisierung von SPICE-Daten sowie AD-Konnektivität und gruppenbasierte Verwaltung von Assets für AD-Konten. Aufgrund der Unterschiede im Funktionsumfang kann ein Downgrade zu einem Verlust von Datenkonnektivität und Sicherheit führen. Aus diesem Grund wird diese Option nicht unterstützt.