Vertrieb kontaktieren
AWS-Kundennachrichten
    GE_Healthcare

    GE Healthcare verwendet Amazon SageMaker, um Modelle für maschinelles Lernen zu erstellen, mit denen Gesundheitsdienstleister Gesundheitsprobleme identifizieren können, mit denen Menschen auf der ganzen Welt konfrontiert sind. Das Unternehmen betreibt seine GE Health Cloud, die eine Verbindung zu 500.000 Imaging-Geräten mit AWS herstellt, und verwendet Amazon SageMaker, um nicht identifizierte Daten zu erfassen, diese Daten konform zu speichern, die Arbeit über Teams zu koordinieren und tiefgreifende Lernalgorithmen zur Identifizierung kritischer Gesundheitszustände zu erstellen.

    Weitere Informationen >>

    Peloton stützt sich auf AWS, um seine jederzeit abrufbare Live-Bestenliste bereitzustellen. Weitere Informationen >>

    Cerner hat sich für AWS entschieden, um Machine Learning und künstliche Intelligenz zu unterstützen. Weitere Informationen >>

    Expedia setzt auf AWS und plant, 80 Prozent seiner unternehmenskritischen Anwendungen zu migrieren. Weitere Informationen »

    Atlassian nutzt AWS zur Skalierung seiner Problemverfolgungssoftware wie auch zur Verbesserung seiner Notfallwiederherstellungs-Mechanismen und seiner Verfügbarkeit. Weitere Informationen »

    • Unternehmen

    • Startups

    • Öffentlicher Sektor

    • Big Data

      Schnelles und kostengünstiges Erfassen und Verarbeiten riesiger Datenmengen.

      Regulierungsbehörde im Finanzsektor

      FINRA verwendet AWS zum Erfassen, Analysieren und Speichern eines täglichen Durchlaufs von 75 Milliarden Datensätzen.

      Unilever

      Unilever verwendet AWS zum schnelleren Starten und Analysieren digitaler Marketing-Kampagnen.

      The Kellogg Company

      Kellogg's verwendet AWS zum Bereitstellen von Ausgabeanalysen und Datensimulationen innerhalb weniger Minuten.

    • Rechenzentrumsmigration

      Migrieren Sie Ihre lokalen Verarbeitungslasten zu AWS.

      AOL

      Mithilfe von AWS konnte AOL unternehmenskritische Verarbeitungslasten in die Cloud verlagern, die globale Reichweite erhöhen und Millionen von Dollar bei Energieressourcen sparen.

      Conde Nast

      Innerhalb von nur drei Monaten gelang es Condé Nast, über 500 Server, ein Petabyte an Speicherdaten, verschiedene unternehmenskritische Anwendungen und über 100 Datenbankserver in die AWS-Cloud zu migrieren.

      InfoSpace

      Mithilfe von AWS konnte InfoSpace sein komplettes Rechenzentrum innerhalb von 6 Monaten migrieren und kann jetzt seinen Microsoft-Stack problemlos auf AWS verwalten.

    • Unternehmenslösungen

      Sicheres und zuverlässiges Ausführen von standardmäßigen und benutzerdefinierten Geschäftsanwendungen.

      General Electric

      GE migriert mehr als 9 000 Verarbeitungslasten, darunter 300 einzelne ERP-Systeme, zu AWS und reduziert gleichzeitig den Platzbedarf des Rechenzentrums.

      Brooks Brothers

      Brooks Brothers führt seine SAP- und CRM-Lösungen auf AWS aus, und erhält im Gegenzug Flexibilität und Kosteneinsparungen.

      Intuit

      Intuit spart Geld durch das Verschieben seiner Geschäftsanwendungen zu AWS.

    • Finanzdienstleistungen

      Erhöhen der Flexibilität, Ermöglichen von Innovationen und Schützen vertraulicher Daten.

      Pacific Life Insurance

      Pacific Life verwendet AWS als Teil einer Hybrid-Datenverarbeitungsumgebung zum Steuern der IT-Kosten.

      Intuit

      Durch den Einsatz von AWS kann Intuit neue Märkte erschließen, die Entwicklung beschleunigen und seine Kunden besser bedienen.

      Robinhood

      Robinhood hat seine Provisionshandelsplattform und eine hochgradig skalierbare Sicherheitshandels-App auf AWS entwickelt.

    • Gesundheitswesen und Biowissenschaften

      Ermöglichen einer flexiblen Forschung, Zusammenarbeit, Produktentwicklung und eines flexiblen Vertriebs.

      Centers for Disease Control

      Mithilfe von AWS teilt CDC Gesundheitsdaten mit vielen Partnern und vermeidet gleichzeitig Hardwareinvestitionen.

      Siemens Healthcare Diagnostics

      Siemens hat eine sichere, HIPAA-konforme, skalierbare Plattform auf AWS erstellt.

      Brisol-Myers Squibb

      BMS hat AWS zum Erstellen eines einfachen, sicheren Self-Provisioning-Forschungsportals verwendet.

    • Internet der Dinge (Internet of Things, IoT)

      Einfaches und sicheres Verbinden von Geräten mit der Cloud.

      Enel

      Enel erzielt Einsparungen bei den Datenverarbeitungs- und Speicherkosten, hat die Bereitstellungszeiten verkürzt und sein Geschäft umgestaltet.

      Rachio

      Rachio verarbeitet täglich Millionen von IoT-Meldungen und hat die Entwicklungskosten mithilfe von AWS um 40 Prozent gesenkt. 

      iRobot

      iRobot verwendet AWS zur Förderung der Vision für Produkte, die in vernetzten Wohnungen verwendet werden, einschließlich der beliebten Roomba-Staubsauger.

    • Machine Learning (ML) und künstliche Intelligenz (AI)

      Machine Learning in den Händen jedes Entwicklers und Datenwissenschaftlers.

      Capital One

      Mit Hilfe von AWS wandelt Capital One Daten durch Machine Learning in Erkenntnisse und ermöglicht dem Unternehmen schnelle Innovationen im Auftrag seiner Kunden.

      Intuit

      Intuit nutzt Amazon SageMaker, um seine Machine-Learning-Modelle schnell und umfassend zu trainieren, wodurch der Zeitaufwand für die Bereitstellung der Modelle um 90 Prozent reduziert wird.

      Formel 1

      Die Formel 1 nutzt Amazon SageMaker zur Analyse der Daten aus den Rennen in Echtzeit und gibt die gewonnenen Erkenntnisse an die Fernsehzuschauer weiter.

       

    • Internet- und mobile Apps

      Erstellen und Skalieren von Hochleistungswebsites und mobilen Anwendungen.

      Pinterest

      Pinterest verwendet AWS zum Verwalten von mehreren Petabyte an Daten und Durchführen täglicher Aktualisierungen seines riesigen Suchindex.

      Airbnb

      Die Web- und Mobil-Apps von Airbnb werden auf AWS ausgeführt und automatisch je nach Bedarf skaliert.

      PhotoVogue

      PhotoVogue verwendet das Amazon API Gateway, um die Benutzerfreundlichkeit um bis zu 90 Prozent zu beschleunigen.

    Erkunden, welche Möglichkeiten AWS seinen Kunden bietet

    • Desire2Learn-Fallstudie

      D2L verwendet AWS, um hohe Verfügbarkeit für Bildungsanwendungen sicherzustellen, die von Millionen von Lernenden genutzt werden, um Schülerdaten zu schützen und Entwicklungs- sowie Testumgebungen innerhalb weniger Minuten einzurichten. D2L hat seinen Hauptsitz in Kanada und stellt führende Lernverwaltungssysteme für Schulen in aller Welt bereit. Die Organisation führt die „Brightspace Learning Environment“ und andere zentrale Anwendungen auf AWS aus.

    • AWS-Fallstudie: Hess Corporation

      Als die Hess Corporation Pläne zur Veräußerung ihrer nachgelagerten Geschäftsbereiche im März 2013 ankündigte, entschied die IT-Abteilung, die zugehörige Infrastruktur zu migrieren, wodurch sie vollständig vom eigenen lokalen Rechenzentrum entkoppelt werden sollte. In Zusammenarbeit mit APN-Partner Nimbo nutzte Hess AWS, um ihren Geschäftsbereich Energy Marketing in nur sechs Monaten für die Übernahme vorzubereiten – ein Prozess, der mit einer lokalen Umgebung doppelt so lange gedauert hätte.

    • AWS-Fallstudie: FC Barcelona

      Der FC Barcelona ist ein sehr beliebter spanischer Fußballverein. Die Website des FC Barcelona besteht aus über 6000 Seiten mit über 12 000 Digitalfotos und ist in acht Sprachen verfügbar. Gnuine, der Partner des FC Barcelona, verwendet zur Verwaltung eine Reihe von Amazon Web Services-Produkten, um Ubiquo Sports, ein spezialisiertes SaaS-basiertes CMS, zu hosten: Amazon Route 53, Amazon CloudFront, Amazon S3, Amazon EC2, Elastic Load Balancing, Amazon CloudWatch, Amazon SNS, Amazon RDS und AWS CloudFormation.

    • AWS-Fallbeispiel: 99Designs

      99designs verbindet Designer mit Kunden, die Designdienstleistungen für Logos, Broschüren, Kleidung, Corporate Marketing und andere Projekte benötigen. Das Unternehmen begann AWS für Datenbank-, Speicher-, Lastausgleichs- und andere Cloud-Services zu nutzen. Mit AWS kann 99designs Dutzende von Millionen von Design-Komponenten effizient speichern, während es gleichzeitig agil bleiben und auf seinen globalen Kundenstamm reagieren kann.

    • Pinterest-Fallstudie

      Mit AWS hat Pinterest seinen Speicher- und Rechenaufwand in nur zwei Jahren verdreifachen können, ohne sich um Zuverlässigkeit oder Skalierbarkeit sorgen zu müssen. Pinterest bietet eines der weltweit größten visuellen Bookmarking-Tools. Die Plattform verfügt über mehr als 200 Millionen aktive Benutzer und 2 Milliarden Boards. Das Unternehmen hat eine Vielzahl von AWS-Diensten in Anspruch genommen, um seine Workloads für Verarbeitung, Speicherung und Datenanalyse zu skalieren, damit sich die Entwickler auf die Kundenzufriedenheit konzentrieren können.

    • Xignite-Fallstudie

      Xignite setzt Amazon EC2 und Amazon S3 für die Übermittlung von Finanzmarktdaten an Unternehmensanwendungen, Portale und Websites für Kunden wie Forbes, Citi, ING, kaChing und Starbucks ein.

    Bereit, mit Aufbau und Skalierung Ihres Startups auf AWS zu beginnen?

    AWS-Vertrieb kontaktieren | AWS-Konto erstellen


    CDC Biosense 2.0

    Video ansehen »

    Bristol-Myers Squibb

    Video ansehen »