Was ist GRC?

Governance, Risk, and Compliance (GRC, Governance, Risiko und Regelbefolgung) ist eine strukturierte Methode, um die IT mit den Unternehmenszielen in Einklang zu bringen und gleichzeitig Risiken zu verwalten und alle branchenüblichen und gesetzlichen Vorschriften einzuhalten. GRC umfasst Instrumente und Vorgänge, die die Unternehmensführung und das Risikomanagement eines Unternehmens mit der technologischen Innovation und der Übernahme von Technologien verbinden. Unternehmen benutzen GRC, um Unternehmensziele zuverlässig zu erreichen, Unsicherheiten zu beseitigen und Compliance-Anforderungen zu erfüllen. 

Wofür steht die Abkürzung GRC?

GRC steht für Governance, Risk (Management) und Compliance. Die meisten Unternehmen sind mit diesen Begriffen vertraut, haben sie aber in der Vergangenheit getrennt voneinander praktiziert. GRC vereint Governance, Risikomanagement und Compliance in einem koordinierten Modell. Dies hilft Ihrem Unternehmen, Verschwendung zu reduzieren, die Effizienz zu steigern, das Risiko der Nichteinhaltung von Vorschriften zu verringern und Informationen effektiver zu teilen. 

Governance

Governance ist die Gesamtheit der Richtlinien, Regeln oder Rahmenbedingungen, die ein Unternehmen verwendet, um seine Geschäftsziele zu erreichen. Sie definiert die Verantwortlichkeiten der wichtigsten Beteiligten, z. B. des Vorstands/Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung. Eine gute Corporate Governance unterstützt Ihr Team zum Beispiel dabei, die Richtlinien der sozialen Verantwortung des Unternehmens in ihre Pläne einzubeziehen.

Gute Governance umfasst Folgendes:

  • Ethik und Verantwortlichkeit
  • Transparenter Informationsaustausch
  • Grundsätze zur Konfliktlösung
  • Ressourcenmanagement

Risikomanagement

Unternehmen sind mit verschiedenen Arten von Risiken konfrontiert, darunter finanzielle, rechtliche, strategische und Sicherheitsrisiken. Ein angemessenes Risikomanagement hilft Unternehmen dabei, diese Risiken zu erkennen und Wege zu finden, die gefundenen Risiken zu beseitigen. Unternehmen nutzen ein Risikomanagementprogramm, um potenzielle Probleme vorherzusehen und Verluste zu minimieren. Sie können die Risikobewertung zum Beispiel nutzen, um Sicherheitslücken in Ihrem Computersystem zu finden und zu beheben. 

Compliance

Unter Compliance versteht man die Einhaltung von Regeln, Gesetzen und Vorschriften. Sie gilt für gesetzliche und regulatorische Anforderungen, die von Branchengremien festgelegt werden, und auch für interne Unternehmensrichtlinien. Bei GRC bedeutet Compliance die Implementierung von Verfahren, die sicherstellen, dass die Geschäftsaktivitäten mit den jeweiligen Vorschriften übereinstimmen. Unternehmen im Gesundheitswesen müssen zum Beispiel Gesetze wie HIPAA einhalten, die die Privatsphäre der Patienten schützen. 

Warum ist GRC wichtig?

Durch die Implementierung von GRC-Programmen können Unternehmen bessere Entscheidungen in einer risikobewussten Umgebung treffen. Ein effektives GRC-Programm hilft den wichtigsten Beteiligten dabei, Richtlinien aus einer gemeinsamen Perspektive heraus festzulegen und die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Mit GRC kommt das gesamte Unternehmen in seinen Richtlinien, Entscheidungen und Aktionen zusammen. 

Im Folgenden finden Sie einige Vorteile der Implementierung einer GRC-Strategie in Ihrem Unternehmen.

Datengesteuerte Entscheidungsfindung

Sie können innerhalb eines kürzeren Zeitraums datengestützte Entscheidungen treffen, indem Sie Ihre Ressourcen überwachen, Regeln oder Rahmenwerke einrichten und GRC-Software und -Tools verwenden.

Verantwortungsbewusste Abläufe

GRC rationalisiert die Abläufe rund um eine gemeinsame Kultur, die ethische Werte fördert und ein gesundes Umfeld für Wachstum schafft. Es dient als Leitfaden für die Entwicklung einer starken Unternehmenskultur und die ethische Entscheidungsfindung im Unternehmen.

Verbesserte Cybersicherheit

Mit einem integrierten GRC-Ansatz können Unternehmen Datensicherheitsmaßnahmen anwenden, um Kundendaten und vertrauliche Informationen zu schützen. Die Implementierung einer GRC-Strategie ist für Ihr Unternehmen aufgrund der zunehmenden Cyberrisiken, die die Daten und die Privatsphäre der Nutzer bedrohen, unerlässlich. Es hilft Unternehmen bei der Einhaltung von Datenschutzbestimmungen wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Mit einer GRC-IT-Strategie bauen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden auf und schützen Ihr Unternehmen vor Strafen. 

Was treibt die GRC-Umsetzung an?

Unternehmen jeder Größe stehen vor Herausforderungen, die den Umsatz, den Ruf und die Interessen von Kunden und Aktionären gefährden können. Einige dieser Herausforderungen beinhalten Folgendes:

  • Internetverbindungen, die Cyberrisiken mit sich bringen, die die Sicherheit der Datenspeicherung gefährden könnten
  • Unternehmen, die neue oder aktualisierte gesetzliche Anforderungen erfüllen müssen
  • Unternehmen mit Bedarf an Datenschutz und Datensicherheit
  • Unternehmen, die sich in der modernen Unternehmensumgebung mit mehr Unsicherheiten konfrontiert sehen
  • Kosten für das Risikomanagement, die in einem noch nie dagewesenen Ausmaß steigen
  • Komplexe Geschäftsbeziehungen zu Dritten, die das Risiko erhöhen
Diese Herausforderungen schaffen Bedarf an einer Strategie, die Unternehmen zu ihren Zielen führt. Herkömmliches Risikomanagement durch Dritte und Methoden zur Einhaltung von Vorschriften reichen nicht aus. Daher wurde GRC als einheitlicher Ansatz eingeführt, der den Beteiligten hilft, richtige Entscheidungen zu treffen.

Wie funktioniert GRC?

GRC funktioniert in jedem Unternehmen nach den folgenden Prinzipien:

Wichtige Beteiligte

GRC erfordert eine funktionsübergreifende Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen, die Governance, Risikomanagement und Compliance praktizieren. Einige Beispiele sind die folgenden:

  • Leitende Angestellte, die bei strategischen Entscheidungen Risiken bewerten
  • Rechtsteams, die Unternehmen dabei helfen, rechtliche Risiken zu minimieren
  • Finanzmanager, die die Einhaltung der regulatorischen Anforderungen unterstützen
  • Personalverantwortliche, die mit vertraulichen Einstellungsinformationen umgehen
  • IT-Abteilungen, die Daten vor Cyberbedrohungen schützen

GRC-Framework

Ein GRC-Framework ist ein Modell für das Management von Governance- und Compliance-Risiken in einem Unternehmen. Es geht darum, die wichtigsten Strategien zu identifizieren, die das Unternehmen zu seinen Zielen hinführen können. Mit der Annahme eines GRC-Frameworks können Sie einen proaktiven Ansatz verfolgen, um Risiken zu mindern, fundierte Entscheidungen zu treffen und die Geschäftskontinuität sicherzustellen. 

Unternehmen setzen GRC durch die Annahme von GRC-Frameworks um, die wichtige Richtlinien enthalten, die mit den strategischen Zielen des Unternehmens übereinstimmen. Wichtige Beteiligte orientieren sich bei der Ausarbeitung von Richtlinien, der Strukturierung von Arbeitsabläufen und der Leitung des Unternehmens an einem gemeinsamen Verständnis des GRC-Frameworks. Unternehmen können Software und Tools einsetzen, um den Erfolg des GRC-Frameworks zu koordinieren und zu überwachen.

GRC-Reifegrad

Der GRC-Reifegrad ist der Grad der Integration von Governance, Risikobewertung und Compliance in einem Unternehmen. Sie erreichen einen hohen GRC-Reifegrad, wenn eine gut geplante GRC-Strategie zu Kosteneffizienz, Produktivität und Effektivität bei der Risikominderung führt. Ein geringer GRC-Reifegrad ist hingegen unproduktiv und führt dazu, dass die Geschäftsbereiche getrennt voneinander arbeiten. 

Was versteht man unter dem GRC-Fähigkeitsmodell?

Das GRC-Fähigkeitsmodell enthält Richtlinien, die Unternehmen dabei helfen, GRC umzusetzen und eine prinzipiengetreue Leistung zu erzielen. Es stellt ein gemeinsames Verständnis von Kommunikation, Richtlinien und Schulungen sicher. Sie können einen kohärenten und strukturierten Ansatz wählen, um GRC-Abläufe in Ihrem Unternehmen umzusetzen. 

Lernen

Sie lernen den Kontext, die Werte und die Kultur Ihres Unternehmens kennen, damit Sie Strategien und Maßnahmen festlegen können, mit denen Sie Ihre Ziele zuverlässig erreichen.

Ausrichten

Stellen Sie sicher, dass Ihre Strategie, Ihre Aktionen und Ihre Ziele aneinander ausgerichtet sind. Sie tun dies, indem Sie bei Ihren Entscheidungen Chancen, Bedrohungen, Werte und Anforderungen berücksichtigen.

Ausführen

GRC ermutigt Sie, Maßnahmen zu ergreifen, die zu Ergebnissen führen, solche zu vermeiden, die Ziele behindern, und Ihre Abläufe zu überwachen, um plötzliche Veränderungen zu erkennen.

Prüfen

Sie überprüfen Ihre Strategie und Ihre Maßnahmen, um sicherzustellen, dass sie mit den Unternehmenszielen übereinstimmen. Zum Beispiel könnten regulatorische Änderungen einen neuen Ansatz erfordern.

Welche GRC-Tools sind üblich?

GRC-Tools sind Softwareanwendungen, die Unternehmen nutzen können, um Richtlinien zu verwalten, Risiken zu bewerten, den Benutzerzugriff zu kontrollieren und die Einhaltung von Vorschriften zu optimieren. Sie könnten einige der folgenden GRC-Tools verwenden, um Geschäftsprozesse zu integrieren, Kosten zu senken und die Effizienz zu verbessern. 

GRC-Software

GRC-Software hilft bei der Automatisierung von GRC-Frameworks durch den Einsatz von Computersystemen. Unternehmen verwenden GRC-Software, um diese Aufgaben auszuführen:

  • Richtlinien überwachen, Risiken verwalten und die Einhaltung von Vorschriften sicherstellen
  • Über verschiedene regulatorische Änderungen auf dem Laufenden bleiben, die das Geschäft betreffen
  • Mehrere Geschäftsbereichen in die Lage versetzen, auf einer einzigen Plattform zusammenzuarbeiten
  • Interne Rechnungsprüfung vereinfachen und deren Genauigkeit erhöhen
Sie können auch GRC-Frameworks auf einer Plattform kombinieren. Sie können zum Beispiel AWS Cloud Operations verwenden, um Cloud- und On-Premises-Ressourcen zu verwalten. 

Benutzerverwaltung

Mit der Benutzerverwaltungssoftware können Sie verschiedenen Beteiligten das Recht geben, auf Unternehmensressourcen zuzugreifen. Diese Software unterstützt granulare Autorisierung, sodass Sie genau kontrollieren können, wer Zugriff auf welche Informationen hat. Die Benutzerverwaltung stellt sicher, dass jeder sicher auf die Ressourcen zugreifen kann, die er für seine Arbeit benötigt.

Sicherheitsinformations- und Ereignisverwaltung

Sie können Software zur Verwaltung von Sicherheitsinformationen und Ereignissen (SIEM) verwenden, um potenzielle Bedrohungen der Cybersicherheit zu erkennen. IT-Teams verwenden SIEM-Software wie AWS CloudTrail, um Sicherheitslücken zu schließen und Datenschutzbestimmungen einzuhalten. 

Prüfung

Sie können Prüftools wie AWS Audit Manager verwenden, um die Ergebnisse der integrierten GRC-Aktivitäten in Ihrem Unternehmen zu bewerten. Wenn Sie Innenrevisionen durchführen, können Sie die tatsächliche Leistung mit den GRC-Zielen vergleichen. Sie können dann entscheiden, ob das GRC-Framework effektiv ist und notwendige Verbesserungen vornehmen. 

Was sind die Herausforderungen beim Umsetzen von GRC?

Unternehmen stehen möglicherweise vor Herausforderungen, wenn sie GRC-Komponenten in ihre organisatorischen Aktivitäten integrieren.

Änderungsverwaltung

GRC-Berichte bieten Einblicke, die Unternehmen dabei helfen, genaue Entscheidungen zu treffen, was in einem sich schnell verändernden Geschäftsumfeld hilfreich ist. Unternehmen müssen jedoch in ein Änderungsverwaltungsprogramm investieren, um auf der Grundlage der GRC-Erkenntnisse schnell handeln zu können. 

Datenverwaltung

Unternehmen arbeiten seit langem mit getrennten Abteilungsfunktionen. Jede Abteilung generiert und speichert ihre eigenen Daten. GRC funktioniert durch die Kombination aller Daten innerhalb eines Unternehmens. Dies führt zu doppelten Daten und stellt eine Herausforderung für die Verwaltung von Informationen dar. 

Fehlen eines umfassenden GRC-Frameworks

Ein umfassendes GRC-Framework integriert Geschäftsaktivitäten mit GRC-Komponenten. Es dient dem sich verändernden Geschäftsumfeld, insbesondere wenn Sie es mit neuen Vorschriften zu tun haben. Ohne eine nahtlose Integration wird Ihre GRC-Umsetzung wahrscheinlich fragmentiert und ineffektiv sein. 

Entwicklung einer ethischen Kultur

Es bedarf großer Anstrengungen, um alle Mitarbeiter für eine ethisch korrekte Kultur zu gewinnen. Die Führungskräfte müssen den Ton für den Wandel angeben und sicherstellen, dass die Informationen alle Ebenen des Unternehmens durchdringen. 

Klare Kommunikation

Der Erfolg der GRC-Umsetzung hängt von einer nahtlosen Kommunikation ab. Der Informationsaustausch zwischen GRC-Compliance-Teams, Beteiligten und Mitarbeitern muss transparent sein. Dies erleichtert Aktivitäten wie die Erstellung von Richtlinien, die Planung und die Entscheidungsfindung. 

Was sind die Herausforderungen beim Umsetzen von GRC?

Sie müssen verschiedene Teile Ihres Unternehmens in einem einheitlichen Framework unterbringen, um GRC umzusetzen. Der Aufbau einer effektiven GRC erfordert eine kontinuierliche Bewertung und Verbesserung. Die folgenden Tipps erleichtern die GRC-Umsetzung. 

Klare Ziele festlegen

Bestimmen Sie zunächst, welche Ziele Sie mit dem GRC-Modell erreichen möchten. Zum Beispiel könnten Sie das Risiko der Nichteinhaltung von Datenschutzgesetzen angehen wollen. 

Vorhandene Verfahren bewerten

Bewerten Sie die aktuellen Prozesse und Technologien in Ihrem Unternehmen, die Sie für Governance, Risikomanagement und Compliance einsetzen. Sie können dann die richtigen GRC-Frameworks und -Tools planen und auswählen.

Von oben beginnen

Leitende Angestellte spielen eine führende Rolle im GRC-Programm. Sie müssen die Vorteile der Umsetzung von GRC für Richtlinien verstehen und wissen, wie es ihnen hilft, Entscheidungen zu treffen und eine risikobewusste Kultur aufzubauen. Top-Führungskräfte legen klare GRC-gesteuerte Richtlinien fest und fördern die Annahme innerhalb des Unternehmens.

GRC-Lösungen verwenden

Sie können GRC-Lösungen verwenden, um ein unternehmensweites GRC-Programm zu verwalten und zu überwachen. Diese GRC-Lösungen bieten Ihnen einen ganzheitlichen Überblick über die zugrunde liegenden Prozesse, Ressourcen und Aufzeichnungen. Nutzen Sie die Tools, um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu überwachen. Netflix verwendet beispielsweise AWS Config, um sicherzustellen, dass seine AWS-Ressourcen den Sicherheitsanforderungen entsprechen. Symetra verwendet AWS Control Tower, um schnell neue Konten bereitzustellen, die den Unternehmensrichtlinien vollständig entsprechen.

Das GRC-Framework testen

Testen Sie das GRC-Framework an einer Geschäftseinheit oder einem Prozess und bewerten Sie dann, ob das gewählte Framework mit Ihren Zielen übereinstimmt. Durch die Durchführung von Tests in kleinem Maßstab können Sie hilfreiche Änderungen am GRC-System vornehmen, bevor Sie es im gesamten Unternehmen einführen.

Klare Rollen und Zuständigkeiten festlegen

GRC ist eine Teamleistung. Obwohl die oberste Führungsebene für die Festlegung der wichtigsten Richtlinien verantwortlich ist, sind die Mitarbeiter der Rechtsabteilung, der Finanzabteilung und der IT-Abteilung gleichermaßen für den Erfolg von GRC verantwortlich. Die Festlegung der Rollen und Zuständigkeiten der einzelnen Mitarbeiter fördert die Verantwortlichkeit. Sie ermöglicht den Mitarbeitern, GRC-Probleme umgehend zu melden und anzugehen. 

Wie kann AWS mit GRC helfen?

AWS Cloud Operations optimiert Cloud-Ressourcen mit geschäftlicher Agilität und Governance-Kontrolle. Sie können dynamische Ressourcen in großem Umfang verwalten und die Kosten senken.

Mit AWS Cloud Operations können Sie zum Beispiel die folgenden Aufgaben durchführen:

  • AWS-Workloads an einem Ort verwalten, vergrößern und skalieren
  • Sicherstellen, dass Ihr Risikomanagementprozess einer Prüfung standhält
  • Das Compliance-Management automatisieren, um menschliche Fehler zu vermeiden

GRC – Die nächsten Schritte mit AWS

Standard Product Icons (Features) Squid Ink
Zusätzliche produktbezogene Ressourcen ansehen
Mehr über den AWS Support für Well-Architected-Technologie erfahren 
Sign up for a free account
Für ein kostenloses Konto registrieren

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose Kontingent von AWS.

Registrieren 
Standard Product Icons (Start Building) Squid Ink
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Beginnen Sie mit der Entwicklung von Machine Learning in der AWS-Managementkonsole.

Anmeldung