Amazon MQ-Funktionen

Verwalteter Service

Sicherheit

Überwachung

Broker Instance-Typen

Amazon MQ unterstützt derzeit sieben Broker-Instance-Typen: mq.t2.micro, mq.t3.micro, mq.t3.large, mq.m4.large, mq.m5.xlarge, mq.m5.m5 und mq.2xlarge.m5. Diese ermöglichen unterschiedliche Kombinationen aus CPU, Arbeitsspeicher und Netzwerkleistung. Instances vom Typ mq.t3.micro sind für die anfängliche Produktbewertung und Instances vom Typ mq.m5.large für die laufende Produktnutzung vorgesehen. Amazon MQ unterstützt zusätzlich beide Single-Instance-Broker, die zur Bewertung und Testdurchführung geeignet sind, sowie replizierte hochverfügbare Bereitstellungsmodi, die für die Produktion empfohlen werden.

Nutzungsbasierte Preise

Kostenfreier Einstieg

Das kostenlose Kontingent für AWS beinhaltet bis zu 750 Stunden einer einzelnen mq.t2.micro- oder mq.t3.micro-Broker-Instance sowie bis zu 5 GB an Amazon EFS-Speicher pro Monat für einen ActiveMQ-Broker oder 20 GB an Amazon EBS-Speicher für einen RabbitMQ-Broker, für ein Jahr.

RabbitMQ-Funktionen

Hohe Verfügbarkeit, Durchsatz und Nachrichtenbeständigkeit

Amazon MQ verwendet dieselbe, hochgradig verlässliche Infrastruktur, die auch den anderen Amazon Web Services zugrunde liegt. Amazon MQ für RabbitMQ-Cluster, die von Amazon EBS unterstützt werden, verwenden die Multi-AZ-Replikation für hohe Verfügbarkeit und Nachrichtenbeständigkeit. Datentransfer für die Replikation ist ohne Zusatzkosten enthalten. Cluster werden hinter einem einzigen Endpunkt für eine hohe Verfügbarkeit, einfache Verwaltung und einfache Verbindung von Ihrer Anwendung aus erstellt.

Weiterleitung von Nachrichten

Nachrichten in RabbitMQ-Brokern werden durch Exchanges geleitet, bevor sie in Warteschlangen gelangen. RabbitMQ bietet mehrere integrierte Exchange-Typen für die typische Routinglogik.

Unterstützung vieler Client-Sprachen

Entwickeln Sie mit Ihren bevorzugten Programmiersprachen, darunter: Python, .NET, PHP, Python, JavaScript, Ruby, Java und Go

Weitere RabbitMQ-Funktionen

ActiveMQ-Funktionen

Hohe Verfügbarkeit, Durchsatz und Nachrichtenbeständigkeit

Amazon MQ verwendet dieselbe, hochgradig verlässliche Infrastruktur, die auch den anderen Amazon Web Services zugrunde liegt. Amazon MQ für ActiveMQ bietet haltbarkeitsoptimierte Broker, die von Amazon Elastic File System (Amazon EFS) unterstützt werden, um Hochverfügbarkeit und Nachrichtenhaltbarkeit zu unterstützen. Durch die Haltbarkeit optimierte Broker, die von Amazon Elastic File System (Amazon EFS) unterstützt werden, speichern Nachrichten redundant in mehreren Availability Zones (AZs). Active Standby-Broker werden automatisch auf eine Standby-Instance umgeschaltet, wenn ein Broker oder AZ ausfällt, sodass Sie mit dem Senden fortfahren können und Nachrichten empfangen. Durch das Verbinden von Brokern zu einem Netzwerk wird eine Aktiv-Aktiv-Verfügbarkeit mit fast sofortigem Failover bereitgestellt. Amazon MQ unterstützt außerdem die Erstellung von durchsatzoptimierten Nachrichtenbrokern, die von Amazon Elastic Block Store (EBS) gestützt werden. Dies ist ideal für Anwendungsfälle, die einen hohen Durchsatz erfordern, z. B. Auftragsabwicklung in großen Mengen, Börsenhandel, Textverarbeitung und vieles mehr. Durchsatzoptimierte Nachrichtenbroker reduzieren die Anzahl der erforderlichen Broker und die Betriebskosten für Anwendungen mit hohem Volumen unter Verwendung von Amazon MQ.

APIs und Protokolle nach Branchenstandard

ActiveMQ unterstützt eine große Bandbreite von Clients einschließlich Java Message Service (JMS) 1.1, .NET Message Service (NMS) sowie eine Reihe anderer Sprachen wie Node.js, Go, Python, Ruby und C++. Zusätzlich unterstützt ActiveMQ Wire-Level-Protokolle einschließlich AMQP, STOMP, OpenWire, WebSocket und MQTT. Diese Kompatibilität mit Branchenstandards erleichtert die Migration vorhandener Message Broker, ermöglicht die Interoperabilität zwischen den Anbietern und verhindert, dass Sie von bestimmten Anbietern abhängig sind.

JMS Messaging-Funktionen

ActiveMQ bietet alle Standard-JMS-Funktionen einschließlich Point-to-Point (Message-Warteschlangen), Publish-Subscribe (Themen), Request/Reply, persistente und nicht-persistente Modi, JMS-Transaktionen und verteilte (XA) Transaktionen. Zusätzlich zu grundlegenden Warteschlangen und Themen unterstützt ActiveMQ komplexere Muster wie zusammengesetzte Ziele (Erzeuger können dieselbe Nachricht an verschiedene Ziele senden, nützlich für Echtzeit-Analytik) und virtuelle Ziele senden (Herausgeber senden Nachrichten über ein Thema an eine Gruppe von Empfängern, die diese Nachrichten über Warteschlangen abonnieren).

Sonstige ActiveMQ-Funktionen

Product-Page_Standard-Icons_01_Product-Features_SqInk
Weitere Informationen über die Produktpreise

Besuchen Sie die Seite mit den Preisen für Amazon MQ.

Weitere Informationen 
Product-Page_Standard-Icons_02_Sign-Up_SqInk
Registrieren Sie sich und erhalten Sie ein kostenloses Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent.

Registrieren 
Product-Page_Standard-Icons_03_Start-Building_SqInk
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der AWS-Konsole

Beginnen Sie mit der Entwicklung mit Amazon MQ in der AWS-Managementkonsole.

Erste Schritte