Allgemeines

F: Was ist Amazon Chime?

Amazon Chime ist ein hochwertiger Kommunikationsservice, der Ihre Online-Meetings durch seine benutzerfreundliche Anwendung, die nahtlos auf allen Geräten funktioniert, transformiert. Mit Amazon Chime können Sie Online-Meetings und Videokonferenzen planen und beitreten, chatten, telefonieren und mit Ihren Kollegen in und außerhalb Ihres Unternehmens zusammenarbeiten – und dies alles in einer zentralen Anwendung. Egal ob unterwegs oder am Arbeitsplatz – Sie arbeiten nun überall produktiver.

F: Was ist die Amazon Chime Web-App?

Mit der Amazon Chime Web-App können Ihre Konferenzteilnehmer leicht direkt über den Browser Amazon Chime-Meetings beitreten. Ihre Teilnehmer müssen nichts herunterladen und müssen kein Konto erstellen. Wenn sich Benutzer für die Erstellung eines Kontos entschieden, haben sie die Möglichkeit, über den Chat zusammenzuarbeiten, andere Personen anzurufen und Inhalte zu teilen, genau wie mit all den anderen Amazon Chime-Clients. Auch Pro-Funktionen sind verfügbar, darunter das Planen und Ausrichten von Konferenzen für bis zu 100 Teilnehmer mit Organisatorsteuerung.

 

F: Welche Betriebssysteme werden von der Amazon Chime-Anwendung unterstützt?

Amazon Chime ist für folgende Betriebssysteme verfügbar:

  • Microsoft Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10
  • Apple Mac OS X ab Version 10.11
  • Apple iOS ab Version 10.0
  • Android ab Version 5.0

Nutzer dieser Betriebssysteme und anderer Betriebssysteme wie Linux und ChromeOs können die Amazon Chime Web-App in unterstützten Browsern nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie im Hilfe-Center.

 

Erste Schritte

F: Benötige ich für den Zugriff auf die kostenlose Testversion eine Kreditkarte?

Nein. Laden Sie die Anwendung herunter, melden Sie sich an und verwenden Sie Amazon Chime.

F: Wie lade ich die Amazon Chime-Anwendung herunter?

Informationen hierzu erhalten Sie unter Amazon Chime herunterladen.

F: Wie erstelle ich ein Amazon Chime-Konto?

Ein Amazon Chime-Konto können Sie direkt in der Amazon Chime-Anwendung erstellen. Nachdem Sie die App heruntergeladen und geöffnet haben, werden Sie durch die Erstellung Ihres Amazon Chime-Kontos geführt. Dieses können Sie zur Anmeldung und zum Zugriff auf den Service verwenden.

F: Warum werde ich aufgefordert, mich über Amazon anzumelden?

Amazon Chime verwendet "Login mit Amazon" als schnelle, sichere und einfache Methode für die Anmeldung bei Ihrem Amazon Chime-Konto. "Login mit Amazon" ermöglicht die Anmeldung bei allen Websites und Anwendungen, die diesen Service anbieten, wie dies bei Amazon Chime der Fall ist, mit dem gleichen Amazon-Benutzernamen und Passwort.

F: Kann ich mein bestehendes Amazon.com-Konto für Amazon Chime verwenden?

Wir empfehlen Ihnen für Amazon Chime die Erstellung eines neuen Amazon.com-Kontos, für das Sie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse angeben. Amazon Chime verwendet die unter Ihrem Amazon Chime-Konto angegebene E-Mail-Adresse zur Planung Ihrer Meetings und zur automatischen Benachrichtigung für Sie und Ihre Meeting-Teilnehmer. Deswegen sollten Sie die gleiche E-Mail-Adresse angeben, die Sie auch für Ihren Kalender verwenden, und dies ist in der Regel Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse.

F: Was ist "Login mit Amazon"?

"Login mit Amazon" ermöglicht die Anmeldung bei Websites oder Anwendungen von Drittanbietern, wie dies bei Amazon Chime der Fall ist, über den Benutzernamen und das Passwort eines Amazon-Benutzers. Bei "Login mit Amazon" können Sie sich bei allen Websites und Anwendungen, die "Login mit Amazon" anbieten, mit dem gleichen Benutzernamen und Passwort anmelden, wobei Sie den Zugriff auf Ihr Konto ganz einfach verwalten können. Weitere Informationen finden Sie hier.

F: Ich bin ein Endbenutzer. Wo erfahre ich mehr über die Verwendung von Amazon Chime?

Weitere Informationen zu Amazon Chime erhalten Sie im Amazon Chime-Benutzerhandbuch wie auch in der detaillierten Hilfe im Hilfe-Center.

F: Ich bin IT-Administrator. Wo erfahre ich mehr über die Verwaltungsaufgaben in Amazon Chime?

Weitere Informationen zu den Verwaltungsfunktionen in Amazon Chime erhalten Sie in der Amazon Chime-Dokumentation.

F: Was sind die ersten Schritte mit der "Call Me"-Funktion von Amazon Chime?

Zunächst muss der Administrator die "Call Me"-Funktion von Amazon Chime in der Registerkarte "Policies" in der Amazon Chime-Konsole aktivieren. Sobald diese aktiviert wurde, sehen Sie und Ihre Konferenzteilnehmer die Option Call me at a phone number, wenn sie mithilfe Ihres Browsers teilnehmen.

Detaillierte Informationen für Administratoren finden Sie in der Dokumentation zu Chime.

Anwendungsfunktionen

F: Kann ich auch mit Personen außerhalb meines Unternehmens chatten?

Ja. Sie können mit jedem registrierten Amazon Chime-Benutzer chatten. Ihnen muss lediglich die E-Mail-Adresse bekannt sein, die Ihr Chatpartner seinem Amazon Chime-Konto zugeordnet hat. Initiieren Sie die Konversation, um bei Ihrem Chatpartner anzuklopfen.

F: Müssen meine Konferenzteilnehmer etwas herunterladen?

Nein, Konferenzteilnehmer, die Amazon Chime nicht installiert haben, müssen nichts herunterladen. Fügen Sie Ihrer Einladung einfach einen Konferenzlink an, und Ihre Teilnehmer können der Konferenz über ihren Browser beitreten. Mit der Web-App können Teilnehmer leicht Konferenzen beitreten, die Audiofunktionen ihres Computers nutzen, freigegebene Bildschirme ansehen, die Teilnehmerliste ansehen und am Chat teilnehmen.

 

F: Wie viele Personen können an einem Online-Meeting oder einer Videokonferenz teilnehmen?

Ohne Video lässt Amazon Chime in einem Online-Meeting bis zu 100 Teilnehmer zu. An Videokonferenzen können bis zu 16 Teilnehmer auf Desktops und bis zu 8 Teilnehmer auf iOS-Geräten teilnehmen. Auf Android-Geräten wird Video derzeit noch nicht unterstützt.

F: Unterstützt Amazon Chime Videokonferenzsysteme?

Ja. Amazon Chime unterstützt die meisten SIP-basierten und H.323-konformen Videokonferenzsysteme. Videokonferenzsysteme können Sie überall und ohne Zusatzgebühren verwenden, wo Amazon Chime verfügbar ist. 

F: Wie trete ich einem Amazon Chime-Meeting über ein SIP- oder H.323-konformes Videokonferenzsystem bei?

Zum Beitritt zu einem Amazon Chime-Meeting geben Sie einfach die Meeting-ID auf der Gerätekonsole ein. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter Unterstützung für Videokonferenzsysteme

F: Kann ich einem Meeting mithilfe eines Telefons beitreten?

Ja, Sie können einem Meeting von einem Telefon aus beitreten, indem Sie sich entweder einwählen oder die "Call Me"-Funktion von Amazon Chime verwenden. Zum Einwählen müssen Sie manuell die Meeting-Telefonnummer wählen und anschließend die Meeting-PIN eingeben. Mit der "Call Me"-Funktion von Amazon Chime können Sie einfach Ihre Telefonnummer in der Chime Web-Anwendung eingeben oder die einfache Bildschirmfreigabe des Betrachters nutzen und werden von Chime zurückgerufen. Informationen zu den Einwähltarifen finden Sie unter Einwähltarife für Konferenzanrufe. Informationen zu den Einwähltarifen für Amazon Chime finden Sie unter Tarife für die "Call Me"-Funktion von Amazon Chime. Weitere Informationen zur Teilnahme an einem Meeting per Telefon finden Sie in der Chime-Dokumentation.

F: In welchen Ländern funktioniert die "Call Me"-Funktion von Amazon Chime?

Die "Call Me"-Funktion von Amazon Chime ermöglicht Anrufe bei Telefonnummern in über 40 Ländern. Die vollständige Liste der unterstützten Länder finden Sie auf der Seite Tarife für die "Call Me"-Funktion von Amazon Chime. Hinweis: Anrufe bei gebührenfreien Nummern, Nummern mit Kostenteilung und Premiumtarifnummern werden derzeit nicht unterstützt.

F: Worin besteht der Unterschied zwischen einem Sprach (VoIP)- oder Videoanruf und einem Meeting?

Sprach (VoIP)- oder Videoanrufe finden zwischen zwei Personen statt. Anrufe werden über eine Kontaktliste oder direkt aus einem Chat getätigt und können nicht geplant werden. Die Verbindung über das öffentliche Telefonnetz ist bei einem Anruf zwischen zwei Personen nicht möglich. Die Tätigung oder Entgegennahme eines Anrufs ist im Rahmen eines jeden Amazon Chime-Plans möglich.

Meetings können dagegen 2 bis 100 Teilnehmer haben. Sie können im Voraus geplant oder als Instant-Meeting sofort gestartet werden. Die Teilnehmer werden entweder von der Meeting-Funktion angerufen oder treten dem Meeting über eine herkömmliche Einwählnummer bei. Über die grafische Meeting-Anzeige können die Teilnehmer das Meeting unkompliziert steuern. Jeder Meeting-Teilnehmer kann seinen Bildschirm für die anderen Teilnehmer freigeben und die Fernsteuerung nutzen.

F: Wie initiiere ich einen Sprach (VoIP)- oder Videoanruf?

Sprachanrufe können per Mausklick über eine Kontaktliste oder direkt aus einem Chat getätigt werden. Nach der Entgegennahme des Sprachanrufs können Sie ihm Video hinzufügen.

F: Auf wie viele Teilnehmer ist ein Meeting begrenzt?

Ein Meeting kann bis zu 100 Teilnehmer haben.

F: Was ist Alexa for Business?

Alexa for Business ermöglicht Organisationen jeder Größe die Einführung von Alexa am Arbeitsplatz. Alexa for Business beinhaltet die Tools und Steuerungen, die Administratoren zur Bereitstellung und Verwaltung gemeinsamer Alexa-Geräte sowie der Alexa-Benutzer und -Skills in jeder Größenordnung benötigen. Amazon Chime unterstützt Alexa for Business. Alexa kann Ihre Video-Meetings in großen Konferenzräumen starten und sich in kleineren Räumen oder von Ihrem Schreibtisch aus automatisch in Online-Meetings einwählen.

Weitere Informationen zur Verwendung von Alexa in Ihrem Unternehmen finden Sie unter Alexa for Business.

F: Kann ich Amazon Chime-Meetings in meinen Konferenzräumen mit Alexa starten?

Ja. Mit Alexa for Business kann Alexa Amazon Chime-Meetings in Ihren Konferenzräumen über die dort vorhandene Konferenzraumtechnik starten. Über Alexa-fähige Geräte können Sie in größeren Konferenzräumen Konferenzraumaudio- und -videotechnik und in kleineren Konferenzräumen Audiotechnik steuern.

Weitere Informationen zur Durchführung von Amazon Chime-Meetings über Alexa finden Sie unter Alexa for Business.

F: Kann ich Amazon Chime-Meetings von meinem Schreibtisch mit Alexa beitreten?

Ja. Mit Alexa for Business kann sich Alexa an Ihrem Schreibtisch automatisch über jedes Alexa-fähige Gerät Ihres persönlichen Alexa-Kontos in Amazon Chime-Meetings einwählen.

Weitere Informationen zur Durchführung von Amazon Chime-Meetings über Alexa finden Sie unter Alexa for Business.

Administration

F: Wie melde ich mich in der Amazon Chime-Konsole an, um auf mein Konto zuzugreifen?

Für den Zugriff auf die Amazon Chime-Konsole müssen Sie zunächst ein AWS-Konto erstellen. Danach können Sie sich bei der AWS-Managementkonsole anmelden und zu Amazon Chime navigieren. Direkt zur Amazon Chime-Konsole gelangen Sie über https://chime.aws.amazon.com und die Eingabe Ihrer AWS-Anmeldeinformationen.

F: Kann ich Amazon Chime-Benutzer in meiner Amazon Chime-Organisation hinzufügen und entfernen?

Ja. Amazon Chime-Benutzer können Sie jederzeit über die Amazon Chime-Konsole in Ihrer Amazon Chime-Organisation hinzufügen und entfernen.

F: In welcher AWS-Region wird Amazon Chime bereitgestellt?

Amazon Chime wird derzeit in der AWS-Region USA Ost (Nord-Virginia) bereitgestellt.


F: Kann ich einzelnen Benutzern meines Amazon Chime Team- oder Enterprise-Kontos unterschiedliche Berechtigungen erteilen?

Ja. Die Benutzer Ihres Team- oder Enterprise-Kontos können Amazon Chime Pro- oder Amazon Chime Basic-Berechtigungen haben. Benutzer, die Sie Ihrem Konto hinzufügen, erhalten standardmäßig Amazon Chime Pro-Berechtigungen. Diese Einstellung können Sie in der Amazon Chime-Konsole oder über Active Directory (AD)-Gruppen ändern, Letzteres, sofern Sie AD zur Verwaltung der Benutzer Ihres Amazon Chime Enterprise-Kontos verwenden.

Hinweis: Für die Zuweisung von Berechtigungen fallen keine Gebühren an. Gebühren werden nur berechnet, wenn Benutzer auf Amazon Chime Pro-Funktionen zugreifen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Verwaltung des Benutzerzugriffs und der Benutzerberechtigungen.

F: Was bedeutet "eine Domäne beanspruchen"?

Mit Amazon Chime können Sie sicherstellen, dass alle Benutzer, die sich bei Amazon Chime unter einer E-Mail-Adresse in Ihrer Unternehmensdomäne anmelden, automatisch zu Ihrem Amazon Chime-Konto hinzugefügt werden. Dies erleichtert Ihnen die Verfolgung und Verwaltung Ihrer Amazon Chime-Benutzer und deren Abonnements und ermöglicht Ihnen eine gebündelte Zahlung für diesen Service.

F: Wie beanspruche ich meine Domäne?

Zur Beanspruchung einer Domäne folgen Sie den Schritten unter dem Thema Beanspruchen einer Domäne.

F: Kann ich meine Amazon Chime-Benutzer mithilfe meines Unternehmensverzeichnisses verwalten?

Ja, Sie können Amazon Chime so konfigurieren, dass Sie Ihr Unternehmensverzeichnis verwenden können, um Ihre Amazon Chime-Benutzer mit Okta SSO oder Microsoft Active Directory zu verwalten. Bei Verwendung von Microsoft AD mit Amazon Chime können Sie mit AWS Directory Service AD Connector eine Verbindung mit dem lokalen Active Directory herstellen oder Sie verwenden den AWS Microsoft AD-Service.

F: Wie konfiguriere ich Amazon Chime für die Verwendung eines anderen Identitätsanbieters (wie Microsoft Active Directory oder Okta SSO)?

Zur Konfiguration von Identitätsanbietern folgen Sie den Schritten unter Connect to Your Active Directory und Connect to OKTA SSO.  

F: Fallen für die Verwaltung meiner Amazon Chime-Benutzer mit Microsoft Active Directory oder Okta SSO zusätzliche Kosten an?

Die monatlichen Benutzergebühren für Amazon Chime ändern sich durch die Integration mit Microsoft Active Directory (AD) oder Okta SSO nicht. Allerdings ist die Nutzung von AWS Directory Services nicht in den Preisen für Amazon Chime inbegriffen, sodass hierfür zusätzliche Kosten entstehen können. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit der Preisübersicht zu AWS Directory Services. Okta SSO ist ein kostenpflichtiges Produkt für Cloud-Identität von Okta, Inc. Weitere Informationen zur Preisübersicht für Okta erhalten Sie unter https://www.okta.com/pricing/.

 

F: Bietet Amazon Chime die Möglichkeit, die in der Amazon Chime-Konsole an meinem Konto vorgenommenen Änderungen aufzuzeichnen?

Ja. Sie können die in der Amazon Chime-Konsole an Ihrem Konto vorgenommenen Änderungen mit AWS CloudTrail aufzeichnen. Weitere Informationen zur Einrichtung von AWS CloudTrail für Ihr Amazon Chime-Konto finden Sie unter dem Thema Protokollierung der Amazon Chime-Verwaltungsaufrufe mit AWS CloudTrail.

Fakturierung und Berechtigungen

F: Kann ich Instant-Meetings ab drei Teilnehmern planen oder bereitstellen, wenn ich nur über Basic-Berechtigungen verfüge?

Nein. Für die Planung oder Bereitstellung von Instant-Meetings benötigen Sie Amazon Chime Pro-Berechtigungen. Amazon Chime Basic erlaubt Ihnen jedoch die vollständige Teilnahme an Meetings, die von einem Amazon Chime Pro-Benutzer geplant oder veranlasst wurden, einschließlich automatische Anrufe, Video, Bildschirmfreigabe und Desktop-Fernsteuerung.

F: Ist die "Call Me"-Funktion von Amazon Chime für Benutzer der Testversion verfügbar?

Die "Call Me"-Funktion von Amazon Chime ist nur für Teilnehmer an Meetings verfügbar, deren Organisatoren über Pro-Berechtigungen verfügen und deren Administratoren die Funktion aktiviert haben.

F: Fallen bei Amazon Chime Nutzungsgebühren für Meeting-Teilnehmer an?

Nein. Bei Amazon Chime zahlt nur der Gastgeber eines Meetings (Host) eine Nutzungsgebühr. Die Bereitstellung von Amazon Chime-Meetings ist eine Amazon Chime Pro-Funktion, für die pro Benutzer und Tag 3 USD mit einer monatlichen Deckelung von 15 USD pro Benutzer berechnet werden. Für die Teilnahme an Meetings, eine Amazon Chime Basic-Funktion, fallen keine Gebühren an.

F: Worin besteht der Unterschied zwischen einem Sprach- oder Videoanruf zwischen zwei Personen und einem Meeting?

Sprach- oder Videoanrufe (über Voice over IP, kurz VoIP) finden zwischen zwei Personen statt. Anrufe werden über eine Kontaktliste oder direkt aus einem 1:1-Chat getätigt und können nicht geplant werden. Sie erfolgen aus der Amazon Chime-Anwendung und ermöglichen keinem der beiden Gesprächspartner die Verbindung über eine Einwählnummer oder ein Videokonferenzsystem. Anrufe sind eine Amazon Chime Basic-Funktion, und alle Amazon Chime-Benutzer können einen Sprach- oder Videoanruf starten oder daran teilnehmen.
Meetings können dagegen 2 bis 100 Teilnehmer haben.

Meetings können im Voraus geplant oder als Instant-Meeting sofort gestartet werden. Die Teilnehmer können einem Meeting über die Amazon Chime-Anwendung oder eine herkömmliche Einwählnummer beitreten. Teilnehmer, die bei der Amazon Chime-Anwendung angemeldet sind, werden bei geplanten Meetings automatisch angerufen. Meeting-Teilnehmer können alle Funktionen für Amazon Chime-Meetings nutzen, einschließlich Sprache und Video, die grafische Meeting-Anzeige, Bildschirmfreigabe, Desktop-Fernsteuerung, Chat, Dateifreigabe und die Meeting-Aufzeichnung. Die Planung und Bereitstellung eines Meetings ist eine Amazon Chime Pro-Funktion.

Preise

F: Wie funktioniert der kostenlose Test von Amazon Chime?

Neue Benutzer können Amazon Chime 30 Tage lang testen, indem sie ein Amazon Chime-Konto erstellen. Eine Kreditkarte ist hierzu nicht erforderlich. Testbenutzer erhalten 30 Tage lang kostenlos Zugriff auf den vollen Funktionsumfang von Amazon Chime Pro einschließlich einer begrenzten Anzahl von Einwählnummern. Der kostenlose Test endet, wenn der Benutzer eine Einladung zum Beitritt zu einem Amazon Chime Team-Konto annimmt, Teil eines Amazon Chime Enterprise-Kontos wird oder nach 30 Tagen, was immer zuerst eintritt. Falls der Benutzer nach 30 Tagen keinem Team- oder Enterprise-Konto beigetreten ist, kann er die Funktionen von Amazon Chime Basic weiterhin kostenlos nutzen.

F: Benötige ich für den Zugriff auf die kostenlose Testversion eine Kreditkarte?

Nein. Laden Sie die Anwendung herunter, melden Sie sich an und verwenden Sie Amazon Chime.

F: Wie kaufe ich Amazon Chime?

Für den Kauf von Amazon Chime erstellen Sie ein AWS-Konto (bzw. melden Sie sich bei Ihrem vorhandenen AWS-Konto an) und erstellen ein Amazon Chime Team. Danach fügen Sie Benutzer hinzu und teilen diesen die erforderlichen Berechtigungen (Basic oder Pro) für den Zugriff auf die Amazon Chime-Funktionen zu. Einführende Informationen zur Verwendung von Amazon Chime erhalten Sie hier.


F: Wie funktioniert die Abrechnung für Amazon Chime?

Amazon Chime ist ein Service mit nutzungsabhängigem Zahlungsmodell. Es fallen weder Vorausleistungen noch Mindestgebühren an, noch müssen Sie sich langfristig verpflichten. Amazon Chime unterteilt sich in die kostenlosen Amazon Chime Basic-Funktionen und in Amazon Chime Pro-Funktionen, für die eine Gebühr erhoben wird. (Details finden Sie in der Tabelle mit den Funktionen weiter oben.) Gebühren für Amazon Chime Pro werden nur für die Tage erhoben, an denen Ihre Benutzer auf dessen Funktionen zugreifen. Pro Benutzer und Tag werden 3 USD berechnet. Dabei sind die Nutzungsgebühren auf 15 USD pro Benutzer und Monat gedeckelt. Hinweis: Die Nutzung der Einwählfunktion wird separat zu den veröffentlichten Tarifen abgerechnet und ist nicht in den oben genannten Gebühren enthalten.

F: Was kostet Amazon Chime?

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite mit der Preisübersicht zu Amazon Chime.

F: Fällt eine zusätzliche Gebühr an, wenn sich Teilnehmer über eine Standardtelefonleitung bei einem Meeting einwählen?

Ja. Ihnen wird pro Meeting-Teilnehmer, der sich über eine Standardtelefonleitung einwählt, eine im Minutentakt abgerechnete Benutzergebühr berechnet. Die aktuellen Einwähltarife für Konferenzanrufe finden Sie auf der Seite mit den Einwähltarifen für Konferenzanrufe.

F: Fallen für die Verwaltung meiner Amazon Chime-Benutzer mit Microsoft Active Directory oder Okta SSO zusätzliche Kosten an?

Die monatlichen Benutzergebühren für Amazon Chime ändern sich durch die Verwendung anderer Identitätsanbieter wie Microsoft Active Directory oder Okta SSO nicht. Allerdings ist die Nutzung von AWS Directory Services und Okta SSO nicht in den Preisen für Amazon Chime inbegriffen, sodass hierfür zusätzliche Kosten entstehen können. Weitere Informationen erhalten Sie unter AWS Directory Services – Preise und Okta – Preise

Entwickler

F: Kann ich Nachrichten über eingehende Webhooks an Amazon Chime-Chatrooms senden?

Ja. Eingehende Webhooks können von Chatroom-Administratoren auf einem Amazon Chime-Desktop-Client eingerichtet werden, um eine Webhook-URL zu generieren, die Entwicklern bereitgestellt werden kann. Eine Anwendung kann Nachrichten an Amazon Chime-Chatrooms senden, indem sie die Webhook-API mit einer HTTP-POST-Anforderung aufruft. Weitere Informationen finden Sie unter Automate Chat Messages with Webhooks.

Berichterstellung

F: Stellt Amazon Chime Administratoren Nutzungsberichte bereit?

Ja. Amazon Chime stellt Administratoren Nutzungsberichte in der Amazon Chime-Konsole zur Verfügung. Diese Berichte bieten Einblick in die Verwendung von Amazon Chime durch die Benutzer sowie Informationen über ihre Erfahrungen mit dem Service.

F: Welche Informationen beinhalten die Amazon Chime-Nutzungsberichte?

Die Nutzungsberichte stellen Informationen zur Gesamtzahl der registrierten und aktiven Benutzer, zu Meetings und Meeting-Feedbacks sowie zur Nachrichtenaktivität bereit. Sie können sich durchklicken, um zu erfahren, welche Besprechungen stattgefunden haben, die Dauer der Besprechung und die Teilnehmerliste für jede Besprechung. Sie erhalten hier auch Informationen zu einzelnen Benutzern wie deren E-Mail-Adresse, Registrierungsdatum, das Datum der letzten Aktivität und die Anzahl der Meeting-Teilnahmen.

F: Wie greife ich auf diese Berichte zu?

Die Berichtsdaten können Sie auf der Seite zur Amazon Chime-Konsole über Berichte und dann Dashboard anzeigen. Für den Zugriff auf die Amazon Chime-Konsole benötigen Administratoren gültige IAM-Anmeldeinformationen.

Amazon Chime kostenlos testen

Amazon Chime Pro steht Ihnen 30 Tage lang für einen kostenlosen Test zur Verfügung. Eine Kreditkarte ist hierzu nicht erforderlich.

Neue Benutzer können Amazon Chime 30 Tage lang testen, indem sie ein Amazon Chime-Konto erstellen. Eine Kreditkarte ist hierzu nicht erforderlich.