Amazon EC2 H1-Instances

Kostengünstige speicheroptimierte Instances für leistungsstarke Big Data-Workloads

Amazon EC2 H1-Instances sind eine neue Generation der speicheroptimierten Amazon EC2-Instances und wurden für Anwendungen entwickelt, die kostengünstigen hohen Datenträgerdurchsatz und sequenziellen E/A-Datenträgerzugriff auf sehr große Datensätze erfordern. H1-Instances bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in der Familie der EC2-Instances mit Magnetfestplatten und eignen sich ideal für datenintensive Workloads wie MapReduce-basierte Workloads, verteilte Dateisysteme wie HDFS und MapR-FS, Netzwerkdateisysteme, Protokoll- oder Datenverarbeitungsanwendungen wie Apache Kafka sowie Big Data-Workload-Cluster.

ReInvent_HA_H1_EDITORIAL

Vorteile

Geschwindigkeit

Dank mehr vCPUs, Arbeitsspeicher und Netzwerkleistung sowie dem Festplattenspeicher der H1-Instances mit hohem Durchsatz können Sie die Verarbeitung sehr großer Datensätze für datenintensive Anwendungen erheblich beschleunigen.

Geringere Kosten

Da sie über mehr vCPUs und Arbeitsspeicher pro TB lokalem, festplattenbasiertem Instance-Speicher verfügen, senken H1-Instances die Gesamtbetriebskosten, indem insbesondere bei Workloads mit großen Datensätzen weniger Speicher ungenutzt bleibt.

Funktionen

HOHE LEISTUNG

H1-Instances basieren auf Intel Xeon E5 2686 v4 (Broadwell) Prozessoren mit 2,3 GHz und größeren L3-Caches und verfügen über bis zu 64 vCPUs und 256 GiB DRAM. Der lokale Speicher ist für hohen Datenträgerdurchsatz für sequenzielle E/A optimiert und bietet Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von 1,15 GB/s für Blockgrößen von 2 MiB.

Balance zwischen Datenverarbeitung und Speicher

In Ergänzung zur Dense-Storage-optimierten EC2-Instance-Familie bieten H1-Instances mehr vCPUs und Arbeitsspeicher pro Terabyte lokalem Magnetspeicher als D2-Instances. Die größte Instance, h1.16xlarge, verfügt über 64 vCPUs und 16 TB festplattenbasierten Instance-Speicher.

ENHANCED NETWORKING

H1-Instances unterstützen Enhanced Networking auf Basis der ENA-Technologie (Elastic Network Adapter) und bieten Ihnen damit Netzwerkschnittstellen mit hohen Durchsätzen und niedrigen Latenzen. H1-Instances unterstützen eine Netzwerkbandbreite von bis zu 25 Gbit/s bzw. bis zu 10 Gbit/s bei kleineren Instance-Größen.

Produktdetails

Name vCPUs Arbeitsspeicher (RAM) (GiB) Netzwerkleistung Speicher (TB)
h1.2xlarge 8 32 Bis zu 10 Gigabit 1 x 2-TB-Festplatte
h1.4xlarge 16 64 Bis zu 10 Gigabit 2 x 2-TB-Festplatten
h1.8xlarge 32 128 10 Gigabit 4 x 2-TB-Festplatten
h1.16xlarge 64 256 25 Gigabit 8 x 2-TB-Festplatten

Erste Schritte mit AWS

icon1

Registrieren Sie sich für ein AWS-Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent.
icon2

Erfahren Sie mehr in unseren zehnminütigen praktischen Anleitungen

Entdecken und lernen Sie mit einfachen Tutorials.
icon3

Beginnen Sie die Entwicklung mit AWS

Entwickeln Sie mit Hilfe von schrittweisen Anleitungen, die Ihnen helfen, Ihr AWS-Projekt zu starten.

Amazon EC2 kostenlos testen! 

Zum kostenlosen Testen hier klicken

Das kostenlose Kontingent für AWS umfasst ein Jahr lang jeden Monat 750 Stunden Nutzung von Linux- und Windows-Instances vom Typ t2.micro. Um innerhalb des kostenlosen Nutzungskontingents zu bleiben, verwenden Sie nur EC2-Instances vom Typ "Micro". Details zum kostenlosen Kontingent für AWS anzeigen >>

Sind Sie startbereit?
Registrieren
Haben Sie Fragen?
Kontakt