Amazon EC2 H1-Instances

Kostengünstige speicheroptimierte Instances für leistungsstarke Big Data-Workloads

Amazon EC2 H1-Instances sind eine neue Generation der speicheroptimierten Amazon EC2-Instances und wurden für Anwendungen entwickelt, die kostengünstigen hohen Datenträgerdurchsatz und sequenziellen E/A-Datenträgerzugriff auf sehr große Datensätze erfordern. H1-Instances bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in der Familie der EC2-Instances mit Magnetfestplatten und eignen sich ideal für datenintensive Workloads wie MapReduce-basierte Workloads, verteilte Dateisysteme wie HDFS und MapR-FS, Netzwerkdateisysteme, Protokoll- oder Datenverarbeitungsanwendungen wie Apache Kafka sowie Big Data-Workload-Cluster.

ReInvent_HA_H1_EDITORIAL

Vorteile

Geschwindigkeit

Dank mehr vCPUs, Arbeitsspeicher und Netzwerkleistung sowie dem Festplattenspeicher der H1-Instances mit hohem Durchsatz können Sie die Verarbeitung sehr großer Datensätze für datenintensive Anwendungen erheblich beschleunigen.

Geringere Kosten

Da sie über mehr vCPUs und Arbeitsspeicher pro TB lokalem, festplattenbasiertem Instance-Speicher verfügen, senken H1-Instances die Gesamtbetriebskosten, indem insbesondere bei Workloads mit großen Datensätzen weniger Speicher ungenutzt bleibt.

Funktionen

HOHE LEISTUNG

H1-Instances basieren auf Intel Xeon E5 2686 v4 (Broadwell) Prozessoren mit 2,3 GHz und größeren L3-Caches und verfügen über bis zu 64 vCPUs und 256 GiB DRAM. Der lokale Speicher ist für hohen Datenträgerdurchsatz für sequenzielle E/A optimiert und bietet Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von 1,15 GB/s für Blockgrößen von 2 MiB.

Gleichgewicht zwischen Datenverarbeitung und Speicher

In Ergänzung zur Dense-Storage-optimierten EC2-Instance-Familie bieten H1-Instances mehr vCPUs und Arbeitsspeicher pro Terabyte lokalem Magnetspeicher als D2-Instances. Die größte Instance, h1.16xlarge, verfügt über 64 vCPUs und 16 TB festplattenbasierten Instance-Speicher.

ENHANCED NETWORKING

H1-Instances unterstützen Enhanced Networking basierend auf der Elastic Network Adapter (ENA)-Technologie, die Kunden einen hohen Durchsatz und Schnittstellen mit geringen Latenzen für Netzwerke bereitstellt. H1-Instances unterstützen eine Netzwerkbandbreite von bis zu 25 Gbit/s bzw. bis zu 10 Gbit/s bei kleineren Instance-Größen

Produktdetails

Name vCPUs Arbeitsspeicher (GiB) Netzwerkleistung Speicher (TB)
h1.2xlarge 8 32 Bis zu 10 Gigabit 1 x 2-TB-Festplatte
h1.4xlarge 16 64 Bis zu 10 Gigabit 2 x 2-TB-Festplatten
h1.8xlarge 32 128 10 Gigabit 4 x 2-TB-Festplatten
h1.16xlarge 64 256 25 Gigabit 8 x 2-TB-Festplatten

Erste Schritte mit AWS

Step 1 - Sign up for an AWS account

Registrieren Sie sich, um ein AWS-Konto zu erstellen

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent.
icon2

Erfahren Sie mehr in unseren 10-Minuten-Tutorials

Entdecken und lernen Sie mit einfachen Tutorials.
icon3

Beginnen Sie die Erstellung mit AWS

Erstellen Sie mithilfe von Schritt-für-Schritt-Anleitungen AWS-Projekte.

Amazon EC2 kostenlos testen! 

Zum kostenlosen Testen hier klicken

Das kostenlose Kontingent für AWS umfasst ein Jahr lang jeden Monat 750 Stunden Nutzung von Linux- und Windows-t2.micro-Instances. Um innerhalb des kostenlosen Kontingents zu bleiben, verwenden Sie nur EC2 Micro-Instances. Details zum kostenlosen Kontingent für AWS anzeigen >>

Sind Sie startbereit?
Registrieren
Haben Sie Fragen?
Kontakt