Mit Amazon FSx für OpenZFS zahlen Sie nur für die von Ihnen genutzten Ressourcen und es gibt keine Mindestgebühren oder Einrichtungsgebühren. Während die Preise auf monatlicher Basis angegeben werden, wird Ihre Nutzung sekundengenau berechnet und Ihnen wird Ihre durchschnittliche Nutzung über einen Monat in Rechnung gestellt. Beim Speichern und Verwalten Ihrer Daten sind vier Komponenten von FSx for OpenZFS zu berücksichtigen: SSD-Speicher, SSD-IOPS, Durchsatzkapazität und Backups.

SSD-Speicher: Sie bezahlen für die durchschnittliche Menge an Speicher, die für Ihre Dateisysteme pro Monat bereitgestellt wird, gemessen in Gigabyte-Monaten „GB-Monaten“, wie im Preisbeispiel gezeigt.

SSD IOPS: Standardmäßig sind drei IOPS für jedes GB SSD-Speicher enthalten. Sie können optional ein höheres IOPS-Niveau bereitstellen und Sie zahlen für die durchschnittlich bereitgestellten IOPS, die über Ihrem Inklusivpreis für den Monat bereitgestellt werden, gemessen in „IOPS-Monaten“.

Durchsatzkapazität: Sie bezahlen für die durchschnittliche Durchsatzkapazität, die Sie für Ihre Dateisysteme pro Monat bereitgestellt haben, gemessen in „MB/s-Monaten“.

Backups: Bei Backups zahlen Sie nur für den verbrauchten Speicherplatz. Backups sind inkrementell, was bedeutet, dass nur die Änderungen nach des letzten Backups gespeichert werden, sodass Sie Speicherkosten sparen, indem Sie keine Daten duplizieren. Sie bezahlen für die durchschnittliche Menge an genutztem Backup-Speicher pro Monat, gemessen in ”GB-Monaten“.

Preise

Preisbeispiel 1

Angenommen, Sie möchten 10 TB allgemeine Dateidaten auf SSD-Speicher in der Region USA Ost (Nord-Virginia) speichern. Basierend auf typischen Einsparungen bei der Komprimierung von 50 % stellen Sie ein 5-TB-Single-AZ-Dateisystem mit 256 MB/s Durchsatzkapazität bereit. Angenommen, der durchschnittliche Backup-Speicher beläuft sich auf 3 TB pro Monat:

Speicher: 5 TB x 0,09 USD pro GB-Monat = 461 USD/Monat

Durchsatz: 256 MB/s x 0,26 USD per MB/s-Monat = 67 USD/Monat

Monatliche Gesamtgebühr (ohne Backups): 528 USD (0,052 USD pro GB-Monat für 10 TB Daten)

Backup: 3 TB x 0,05 USD pro GB-Monat = 154 USD/Monat

Monatliche Gesamtgebühr (ohne Backups): 682 USD (0,067 USD pro GB-Monat für 10 TB Daten)

Preisbeispiel 2

Angenommen, Sie möchten 128 GB Daten für kurzfristige Tests auf einem SSD-Speicher in der Region USA Ost (Nord-Virginia) speichern. Sie stellen ein 128-GB-Single-AZ-Dateisystem mit einer minimalen Durchsatzkapazität von 64 MB/s bereit und verwenden dieses Dateisystem 12 Stunden (43 200 Sekunden) in einem Monat mit 30 Tagen. Angenommen, Sie haben die Komprimierung nicht aktiviert und keinen Backup-Speicher verwendet.

Gesamtkosten:

Speicher: 128 GB x 0,09 USD pro GB-Monat x 43 200 Sekunden / (86 400 Sekunden/Tag x 30 Tage-Monat) = 0,192 USD

Durchsatz: 64 MB/s x 0,26 USD pro MB/s-Monat x 43 200 Sekunden / (86 400 Sekunden/Tag x 30 Tage-Monat) = 0,277 USD

Gesamtgebühr: 0,47 USD (0,94 USD/Tag für ein 128-GB-Dateisystem)

Datenübertragung

Datenübertragung innerhalb der gleichen AWS-Region

Beim Zugriff auf ein Amazon-FSx-Dateisystem innerhalb der gleichen Availability Zone (AZ) fallen keine Datenübertragungskosten an.

Wenn Sie von derselben AWS-Region aus auf Ihre Daten zugreifen, aber von einer anderen AZ als der Ihres Dateisystems, werden Ihnen 0,01 USD/GB in jede Richtung berechnet.

Datenübertragung zwischen AWS-Regionen

Erfahren Sie mehr über die ersten Schritte mit FSx für NetApp ONTAP
Erfahren Sie mehr über die ersten Schritte mit Amazon FSx for OpenZFS

Weitere Informationen zu Amazon FSx for OpenZFS.

Erste Schritte 
Für ein kostenloses Konto registrieren
Für ein kostenloses Konto registrieren

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Beginnen Sie mit dem Erstellen in der Konsole
Beginnen Sie mit dem Erstellen in der Konsole

Beginnen Sie die Entwicklung mit Amazon FSx for OpenZFS in der AWS-Konsole.

Anmelden