Erste Schritte mit AWS

Pipeline für kontinuierliche Lieferung anlegen

Richten Sie ein Git-Repo ein, stellen Sie eine Beispiel-Webanwendung bereit und erstellen Sie eine Pipeline für die kontinuierliche Lieferung.

Modul 2: Webanwendung bereitstellen

In diesem Modul werden Sie eine Webanwendung mit AWS Elastic Beanstalk erstellen und bereitstellen.

Einführung

In diesem Modul werden Sie die AWS Elastic Beanstalk Console verwenden, um eine Webanwendung zu erstellen und bereitzustellen. AWS Elastic Beanstalk ist ein Service, der es einfach macht, Anwendungen in AWS bereitzustellen und zu verwalten, ohne sich um die Datenverarbeitungsinfrastruktur kümmern zu müssen. Sie werden den Assistenten zum Erstellen einer Webanwendung verwenden, um eine Anwendung zu erstellen und eine Umgebung mit den AWS-Ressourcen zu starten, die zur Ausführung Ihrer Anwendung benötigt werden. In den folgenden Modulen werden Sie diese Umgebung und Ihre kontinuierliche Lieferung nutzen, um die in Modul 1 erstellte Webanwendung Hello World! bereitzustellen.

Lerninhalte

  • Konfigurieren und Erstellen einer AWS Elastic Beanstalk-Umgebung
  • Bereitstellen einer Beispiel-Webanwendung für AWS Elastic Beanstalk
  • Testen der Beispiel-Webanwendung 

Wichtige Konzepte

AWS Elastic Beanstalk: Service, der es Ihnen erleichtert, Ihre Anwendung auf AWS bereitzustellen. Sie laden einfach Ihren Code hoch und Elastic Beanstalk stellt Ihre Anwendung bereit, verwaltet und skaliert sie.

Umgebung: Sammlung von AWS-Ressourcen, die von Elastic Beanstalk zur Verfügung gestellt und zur Ausführung Ihrer Anwendung verwendet werden.

EC2-Instance: Virtueller Server in der Cloud. Elastic Beanstalk stellt eine oder mehrere Amazon EC2-Instances zur Verfügung, wenn eine Umgebung geschaffen wird.

Webserver: Software, die das HTTP-Protokoll verwendet, um Inhalte über das Internet bereitzustellen. Es wird zur Speicherung, Verarbeitung und Auslieferung von Webseiten verwendet.

Plattform: Kombination aus Betriebssystem, Programmiersprachenlaufzeit, Webserver, Anwendungsserver und Elastic Beanstalk-Komponenten. Ihre Anwendung läuft unter Verwendung der von einer Plattform bereitgestellten Komponenten.

 Veranschlagte Zeit

10 Minuten

 Verwendete Services

Implementierung

  • Konfigurieren einer AWS Elastic Beanstalk-Anwendung
    1. Öffnen Sie in einer neuen Browser-Registerkarte die AWS Elastic Beanstalk-Konsole.
    2. Klicken Sie auf die orangefarbene Schaltfläche "Anwendung erstellen".
    3. Geben Sie in das Textfeld unter der Überschrift "Name der Anwendung" "DevOpsGettingStarted" ein.
    4. Wählen Sie "Node.js" aus dem Dropdown-Menü "Plattform". Diese Auswahl sollte automatisch die Menüs "Plattform-Zweig" und "Plattform-Version" weiter unten auf dem Bildschirm ausfüllen.
    5. Bestätigen Sie visuell, dass das Optionsfeld neben "Beispielanwendung" ausgewählt ist.
    6. Bestätigen Sie visuell, dass Ihr Bildschirm wie in der Abbildung unten aussieht:
    Module 2 CreateApplication

    7. Klicken Sie auf die orangefarbene Schaltfläche "Anwendung erstellen" unten auf der Seite.

    Während Sie auf die Bereitstellung warten, sollten Sie Folgendes sehen:

    • ein kleines schwarzes Fenster mit weißem Text. Auf diesem Bildschirm werden Statusmeldungen für unsere Umgebung angezeigt.
    • Nach einigen Minuten sehen Sie auf Ihrem Bildschirm ein großes grünes Häkchen.

    Sobald Sie das grüne Häkchen sehen, haben Sie erfolgreich eine AWS Elastic Beanstalk Anwendung erstellt und Ihre Bereitstellung in einer Umgebung bereitgestellt.

  • Testen Sie Ihre Webanwendung
    1. Um Ihre Beispiel-Webanwendung zu testen, klicken Sie auf den Link unter dem Namen Ihrer Umgebung.
    Module 2 - EnvironmentLink

    2. Sobald der Test abgeschlossen ist, sollte sich eine neue Browser-Registerkarte mit einer Webseite öffnen, auf der Ihnen gratuliert wird!

Anwendungsarchitektur

Nach Abschluss dieses Moduls sieht unsere Architektur wir folgt aus:

Module-2

Wir haben eine AWS Elastic Beanstalk-Umgebung und eine Beispielanwendung erstellt. Wir werden diese Umgebung und unsere kontinuierliche Lieferung nutzen, um die Webanwendung Hello World! bereitzustellen, die wir im vorigen Modul erstellt haben.

War das Modul hilfreich?

Vielen Dank
Bitte teilen Sie uns mit, was Ihnen gefallen hat.
Schließen
Es tut uns Leid Sie zu enttäuschen
Ist etwas veraltet, verwirrend oder ungenau? Bitte helfen Sie uns, dieses Tutorial zu verbessern, indem Sie Feedback geben.
Schließen

Build-Projekt erstellen