AWS bietet Kompetenzprogramme, die Kunden helfen, qualifizierte AWS-Partner zu finden, die technische Fachkenntnisse und nachprüfbare Erfolge beim Kunden in spezialisierten Lösungsbereichen unter Beweis gestellt haben.

Kompetenzpartner für das Gesundheitswesen
Beratungs- und Technologiepartner, die Erfolge bei der Entwicklung von Lösungen nachgewiesen haben, die Gesundheitsdienstleistern und Nutzern von Gesundheitsdiensten helfen, klinische Daten sicher zu speichern, zu verarbeiten, zu übertragen und zu analysieren.

Kompetenzpartner für Biowissenschaften
Beratungs- und Technologiepartner, die Kunden bei der Arzneimittelforschung, der Erforschung und Entwicklung neuer Behandlungen auf Genetikbasis und der Durchführung klinischer Studien unterstützen. Sie sind auch an Herstellungs- und Vertriebsaktivitäten für Biopharmaka beteiligt. 


In diesem Dokument wird kurz erläutert, wie Unternehmen Amazon Web Services zum Betreiben HIPAA-konformer Informationsverarbeitungssysteme nutzen können.

Schwerpunkt dieses Whitepaper sind gängige Fragen von Amazon Web Services (AWS)-Kunden zu bewährten Methoden für die Sicherheit menschlicher Genomdaten und Kontrolle des Zugriffs auf Datensätze, z. B. auf diejenigen in den Datenspeichern der National Institutes of Health (NIH) wie Database of Genotypes and Phenotypes (dbGaP) und Genome-Wide Association Studies (GWAS). Unser Ziel ist es, Ihnen die Hilfestellung zu geben, die Sie zum Erfüllen von Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen benötigen. Wir bitten Sie jedoch, dieses Whitepaper nicht als Rechtsauskunft für Ihre spezifische Nutzung von AWS zu deuten. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, sich hinsichtlich der Einhaltung von Vorschriften und Ihrer spezifischen Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen sowie der geltenden Gesetze für Ihre Humanforschungsprojekte und -datensätze kompetent rechtlich beraten zu lassen.

Dieses Whitepaper bietet eine Übersicht über die neuesten Analysetrends im Gesundheitswesen, einschließlich des derzeitig stattfindenden Umstiegs von Gesundheitsdienstleistern auf cloud-basierte Lösungen, sowie einen Ausblick auf die Zukunft.

Dieses Whitepaper gibt einen Überblick über die Überlegungen, mit denen sich Organisationen mit GxP-Anforderungen beschäftigen sollten, bevor sie Systeme in der AWS Cloud bereitstellen. Behandelt werden Themen wie Vorschläge für die Aktualisierung Ihres Qualitätsmanagementsystems, die Einbindung der Cloud in Ihren Systementwicklungszyklus und welche rechtlichen Aspekte Ihre Rechtsabteilung bei der Verwendung cloud-basierter Anwendungen beachten sollte.

Dieses Whitepaper beschreibt, welche Überlegungen es bei der Verwendung von cloud-basiertem High-Performance-Computing in vorklinischen Studien im Bereich der Biotechnologie und der pharmazeutischen Forschung zu beachten gilt.

Dieses Whitepaper gibt einen Überblick über die Überlegungen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie die Cloud zur Verbesserung der Herstellung und des Lieferantenmanagements nutzen möchten. Beschrieben wird unter anderem, wie Life-Science-Unternehmen die Zusammenarbeit mit Vertragsherstellern und Lieferanten konsistenter, kontrollierter und konformer gestalten.


(Dies ist nur ein Auszug der öffentlichen Datensätze auf AWS. Eine vollständige Liste der Datensätze für Gesundheitswesen und Biowissenschaften finden Sie unter Öffentliche Datensätze in AWS).

TCGA
"The Cancer Genome Atlas" (TCGA) ist eine gemeinsame Mission des National Cancer Institute und des National Human Genome Research Institute. Dieses Werk, das rohe und verarbeitete Daten der Genomik, Transkriptomik und Epigenomik tausender Krebspatienten enthält, soll unser Verständnis der molekularen Basis von Tumorerkrankungen beschleunigen.

 

 

ICGC
Das International Cancer Genome Consortium (ICGC) koordiniert Projekte mit dem gemeinsamen Ziel, die Erforschung der Ursachen von Krebs sowie Möglichkeiten der Kontrolle dieser Volkskrankheit voranzutreiben. Das ICGC stellt 2 400 konsistent analysierte Genome – und damit weltweit eine der größten Sammlungen kuratierter Daten zum Krebsgenom – in der Cloud bereit.

 

 

3000 Rice Genome Project
Das "3000 Rice Genome Project" ist ein internationales Bemühen, die Genome von 3 024 Reissorten aus 89 Ländern zu sequenzieren. Durch die Analyse dieser Genome versprechen sich Forscher die Identifizierung der Gene für wichtige agronomische Merkmale wie bessere Verstoffwechselung von Nährstoffen, mehr Toleranz gegenüber dem Klimawandel sowie Krankheits- und Schädlingsresistenz.

Genome in a Bottle
"Genome in a Bottle" ist ein dem National Institute of Standards and Technology angegliedertes Konsortium aus öffentlichen, privaten und akademischen Interessensvertretern mit der Mission, die technische Infrastruktur zu schaffen, um die Umsetzung der gesamten menschlichen Genomsequenz in die klinische Praxis voranzutreiben. Als Referenzmaterial hat das Konsortium mehrere Genome für die Sequenzierung und Charakterisierung ausgewählt. Das Konsortium hat den vollständigen Datensatz dieses Projekts auf Amazon S3 kostenlos zur Verfügung gestellt.

1000 Genomes-Projekt
Das bereits 2008 ins Leben gerufene "1000 Genomes-Projekt" ist eine internationale Zusammenarbeit öffentlicher und privater Einrichtungen mit dem Ziel, die genetische Variation des Menschen so umfassend wie noch nie zu kartografieren.


In dieser Quick Start-Anleitung richten Sie eine standardisierte AWS Cloud-Umgebung für Arbeitslasten ein, die unter das Reglement des U.S. Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) fallen. In dieser Anleitung werden insbesondere die technischen Kontrollen der 52 Statuten von HIPAA Phase 1 sowie der 180 Statuten von HIPAA Phase 2 behandelt.


Wir unterstützen Sie mit Beratung durch unsere Vertriebs- und Architekturorganisation, aber Sie können auch gleich heute mit einem Pilotprojekt beginnen.

AWS-Vertrieb kontaktieren | AWS-Konto erstellen