Durch die Nutzung von HPC auf AWS können Sie große Rechenprobleme lösen und neue Einblicke erhalten.

Kostenloses Konto erstellen
Vertrieb kontaktieren

Lesen Sie ausführliche Whitepapers zu den bewährten Methoden und Architekturanleitungen zu HPC-Verarbeitungslasten auf AWS.

Titel Zusammenfassung Download
Eine Einführung zu High Performance Computing in AWS Dieses Whitepaper erläutert bewährte HPC-Methoden, Anwendungsfälle und Möglichkeiten der Kostenoptimierung. PDF herunterladen
AWS Well-Architected-Framework – Fokus auf HPC Dieses Whitepaper erläutert häufige HPC-Szenarios und bestimmt Schlüsselelemente, um sicherzustellen, dass Ihre Verarbeitungslasten gemäß bewährten Methoden erstellt werden. PDF herunterladen

Verwenden Sie diese Übersicht, um festzulegen, welche AWS-Produkte zum Ausführen von HPC auf AWS genutzt werden können. Um stattdessen die gesamte Produktdokumentation anzuzeigen, klicken Sie hier.

AWS-Service Vorteile für Ihre HPC-Umgebung Links zur Dokumentation
Amazon EC2 Amazon EC2 stellt die virtuellen Anwendungsserver bereit, die als Instances bezeichnet werden, auf denen Ihr HPC-Arbeitslast oder -Anwendung gehostet wird. 
AWS Batch AWS Batch ist ein vollständig verwalteter Service, mit dem Sie umfangreiche Berechnungen einfach in der Cloud ausführen können, ohne dass Sie sich Sorgen über die Bereitstellung von Ressourcen oder die Verwaltung von Zeitplanungsprogrammen machen müssen. Die Interaktion mit AWS Batch erfolgt über die Webkonsole, AWS CLI oder SDKs.
Amazon EBS Amazon EBS bietet dauerhafte Volumes für die Blockspeicherung zur Verwendung mit einer Amazon EC2-Instance.
Amazon EFS Amazon EFS bieten einen Dateispeicher, damit Daten für eine oder mehrere EC2-Instances mittels einer Dateisystemschnittstelle und Dateisystem-Zugriffssemantik verfügbar gemacht werden können.
Amazon S3 Amazon S3 bietet einen sicheren, dauerhaften und äußerst skalierbaren Objektspeicher für HPC-Daten. 
Amazon Glacier Amazon Glacier ist ein sicherer, dauerhafter und äußerst kostengünstiger Cloud-Speicherservice für die langfristige Sicherung und Archivierung von Daten. Damit kann Band für das Archiv und die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen ersetzt werden. 
AWS IAM AWS Identity and Access Management (IAM) ist ein AWS-Service, der es Ihnen ermöglicht, den Zugriff Ihrer Benutzer auf AWS-Ressourcen sicher zu steuern. Mithilfe von IAM können Sie bestimmen, wer Zugriff auf Ihre AWS-Ressourcen erhält (Authentifizierung) und welche Ressourcen wie verwendet werden dürfen (Autorisierung).
Auto Scaling Mit Auto Scaling können Sie die Größe von HPC-Clustern automatisch anpassen. Damit wird sichergestellt, dass Ihre Anwendung hinsichtlich Verfügbarkeit optimiert wird. Cluster können entsprechend der bereitgestellten Anwendungen automatisch nach oben oder unten skaliert werden.
Amazon AppStream 2.0 Amazon AppStream 2.0 ist ein vollständig verwalteter, sicherer Anwendungs-Streaming-Service. Damit streamen Sie Desktopanwendungen von AWS auf jedes beliebige Gerät mit Web-Browser, ohne dass die Anwendung dafür umprogrammiert werden muss.
AWS Lambda Mit AWS Lambda können Sie Code ausführen, ohne Server bereitstellen und verwalten zu müssen. Sie definieren kurzzeitige Funktionen, die in verschiedenen Sprachen geschrieben sind, und ermöglichen Lambda die bedarfsgerechte Verwaltung der Ausführung.

Andere Services, die oft mit HPC-Arbeitslasten verwendet werden, sind:  Amazon API Gateway, Amazon DynamoDB, Amazon ECS, Amazon ECR, Elastic Load Balancing und Amazon SQS.


Vereinfachen Sie die Nutzung von AWS-Services für Ihre HPC-Anwendung und starten Sie den Aufbau mit Tools, die dafür konzipiert wurde, dass Sie schnell mit der Codierung und Skripterstellung beginnen können.