Datenbanken in AWS

Die größte Auswahl an Spezialdatenbanken für sämtliche Anforderungen für Ihre Anwendungen

Hunderttausende Benutzer vertrauen auf AWS-Datenbanken
Speziell entwickelt

Wählen Sie aus über 15 speziell entwickelten Datenbankmodulen aus, darunter relationale, Schlüsselwert-, Dokument-, In-Memory-, Diagramm-, Zeitreihen-, Wide Column- und Ledger-Datenbanken. Das AWS-Portfolio an Spezialdatenbanken unterstützt verschiedene Datenmodelle und ermöglicht Ihnen das Erstellen von nach Anwendungsfall orientierten, in hohem Maße skalierbaren, verteilten Anwendungen.

Skalierbare Leistung

Arbeiten Sie mit relationalen Datenbanken, die 3-5x schneller sind als gängige Alternativen, oder nicht-relationalen Datenbanken, die Ihnen eine Latenzzeit von Mikrosekunden bis Submillisekunden bieten. Sie können klein anfangen und das System an Ihre wachsenden Anwendungen anpassen. Sie können die Datenverarbeitungs- und Speicherungsressourcen für Ihre Datenbank einfach skalieren. Oftmals geht das sogar ohne Ausfallzeiten. 

Vollständig verwaltet

Mit AWS-Datenbanken müssen Sie sich keine Sorgen mehr über Datenbankverwaltungsaufgaben wie Serverbereitstellung, Software-Patches, Konfiguration oder Sicherungen machen. AWS überwacht Ihre Cluster fortlaufend, um Ihre Workloads störungsfrei mit sich selbst reparierendem Speicher und Auto Scaling zu betreiben, damit Sie sich auf die Anwendungsentwicklung konzentrieren können.

Sicher und hochverfügbar

AWS-Datenbanken wurden für essenzielle Workloads in Unternehmen entwickelt und bieten hohe Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Diese Datenbanken unterstützen die Replikation über mehrere Regionen und Master und bieten einen vollständigen Überblick über alle Ihre Daten mit mehreren Sicherheitsebenen, unter anderem Netzwerkisolation und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

AWS-Datenbanken: Befreien Sie sich, und profitieren Sie von Einsparungen, Wachstum und schnellerer Innovation (2:02)

Datenbankservices

Datenbanktyp
Anwendungsfälle
AWS Service
Relational

Relationale Datenbank

Relationale Datenbanken speichern Daten mit vordefinierten Schemata und Beziehungen zwischen ihnen. Diese Datenbanken wurden entwickelt, um ACID-Transaktionen zu unterstützen und die referentielle Integrität und starke Datenkonsistenz zu gewährleisten.

Traditionelle Anwendungen, ERP, CRM und E-Commerce

Amazon Aurora

MySQL- und PostgreSQL-kompatible relationale Datenbank für die Cloud. Leistung und Verfügbarkeit kommerzieller Datenbanken zu einem Zehntel der Kosten 

Amazon Relational Database Service (RDS)

Sie können eine relationale Datenbank mit nur wenigen Klicks in der Cloud einrichten, betreiben und skalieren 

Amazon Redshift

Das beliebteste und schnellste Cloud-basierte Data Warehouse

Schlüsselwert

Schlüssel-Werte-Datenbank

Schlüssel-Wert-Datenbanken sind für gängige Zugriffsmuster optimiert, typischerweise zum Speichern und Abrufen großer Datenmengen. Diese Datenbanken bieten schnelle Reaktionszeiten, selbst bei extremen Mengen gleichzeitiger Anfragen.

Hochfrequente Web-Applikationen, E-Commerce-Systeme, Gaming-Anwendungen

Amazon DynamoDB

Schneller und flexibler NoSQL-Datenbankservice für alle Größenordnungen

In-Memory

In-Memory-Datenbank

In-Memory-Datenbanken werden für Anwendungen verwendet, die Echtzeitzugriff auf Daten benötigen. Durch direktes Speichern von Daten im Arbeitsspeicher stellen diese Datenbanken dort eine Latenz von Mikrosekunden bereit, wo eine Latenz von Millisekunden nicht ausreicht.

Caching, Sitzungsmanagement, Gaming-Ranglisten, Geospatial-Anwendungen

Amazon ElastiCache für Memcached

Verwalteter, Memcached-kompatibler In-Memory-Speicher. Bereitstellung von Latenzen unterhalb von Millisekunden zur Unterstützung von Echtzeitanwendungen

Amazon ElastiCache for Redis

Ein mit Redis kompatibler In-Memory-Datenspeicher für die Cloud. Führen Sie Echtzeitanwendungen mit Latenzen von unter einer Millisekunde aus

Dokument

Dokumentdatenbanken

Eine Dokumentendatenbank ist so konzipiert, dass semistrukturierte Daten als JSON-ähnliche Dokumente gespeichert werden. Diese Datenbanken helfen Entwicklern, Anwendungen schnell zu erstellen und zu aktualisieren.

Content-Management, Kataloge, Benutzerprofile

Amazon DocumentDB (mit MongoDB-Kompatibilität)

Schneller, skalierbarer, hochverfügbarer MongoDB-kompatibler Datenbankservice

Wide Column

Wide Column-Datenbank

Ein Wide Column-Speicher ist eine Art NoSQL-Datenbank. Sie nutzt Tabellen, Zeilen und Spalten, jedoch unterscheiden sich die Namen und Formate der Spalten – anders als bei einer relationalen Datenbank – von Zeile zu Zeile in der gleichen Tabelle.

Hohe Skalierung von industriellen Anwendungen zur Gerätewartung, Flottenverwaltung und Routing-Optimierung

Amazon Keyspaces (für Apache Cassandra)

Managed Cassandra-kompatible Datenbank

Diagramm

Diagrammdatenbank

Graph-Datenbanken sind für Anwendungen, die Millionen von Beziehungen zwischen hochgradig vernetzten Graph-Datensätzen mit einer Latenz von Millisekunden in hoher Skalierung navigieren und abfragen müssen.

Betrugserkennung, soziale Netzwerke, Empfehlungsengines

Amazon Neptune

Schnelle, zuverlässige Graph-Datenbank, entwickelt für die Cloud

Zeitreihe

Neue Zeitreihendatenbank

Zeitreihendatenbanken erfassen, synthetisieren und leiten Erkenntnisse aus Daten, die sich im Laufe der Zeit ändern, und aus Abfragen über Zeitintervalle hinweg ab.

IdD-Anwendungen, DevOps, Industrielle Telemetrie

Amazon Timestream

Schnelle, skalierbare, vollständig verwaltete Zeitreihendatenbank

Ledger

Ledger Database

Ledger-Datenbanken bieten eine zentralisierte, vertrauenswürdige Autorität zum Verwalten eines skalierbaren, vollständigen und kryptografisch verifizierbaren Transaktionsdatensatzes für jede Anwendung.

Systeme für Datensätze, Lieferkette, Registrierungen und Banktransaktionen

Amazon Quantum Ledger Database (QLDB)

Eine vollständig verwaltete Ledger-Datenbank, die ein transparentes, unveränderliches und kryptographisch überprüfbares Transaktionsprotokoll bereitstellt. Im Besitz einer zentralen vertrauenswürdigen Stelle

Anwendungsfälle

AWS bietet ein breites Spektrum an vollständig verwalteten Datenbankservices, die speziell für jeden größeren Anwendungsfall entwickelt werden

Migrieren Sie in die Cloud durch den Umstieg auf verwaltete AWS-Datenbanken

Wechseln Sie zu verwalteten Datenbanken

Wechseln Sie zu vollständig verwalteten Datenbankservices in der Cloud, um die zeitaufwändigen Aufgaben der Einrichtung, Verwaltung und Skalierung von Datenbanken zu automatisieren. Auf diese Weise können Sie mehr Zeit für die Anwendungsentwicklung aufwenden, anstatt für die undifferenzierte Bereitstellung und Verwaltung von Datenbanken vor Ort. 
Erstellen neuer Anwendungen mit AWS-Spezialdatenbanken

Erstellen moderner Apps mit Spezialdatenbanken

AWS hat das breiteste Angebot an 15 Spezialdatenbankservices. Diese Datenbanken sind für die Leistung, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit optimiert, die Sie für die Unterstützung Ihrer anspruchsvollsten Workloads benötigen. 

Modernisieren Sie Ihre Legacy-Anwendungen mit AWS-Datenbanken

Befreien Sie sich von älteren Datenbanken

Befreien Sie sich von herkömmlichen Datenbanken, die Sie an proprietäre Technologie binden, sanktionierende Lizenzbedingungen auferlegen und mit häufigen Prüfungen einhergehen. AWS bietet Open-Source-kompatible Datenbanken, die für die Cloud mit kommerzieller Leistung, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit zu einem Bruchteil der üblichen Kosten entwickelt wurden.

Samsung-logo-white

Samsung migrierte 1,1 Milliarden Benutzer aus drei Kontinenten von Oracle auf Amazon Aurora.

"Die Skalierbarkeit von Amazon Aurora ist der größte Vorteil – insbesondere mit Blick auf die Kosten. Samsung reduzierte die monatlichen Datenbankkosten um 44 %."

- Salva Jung, Principal Architect and Engineering Manager

Weitere Informationen »

Fallbeispiele

ae_networks_logo

A+E Networks migrierte auf serverlose AWS-Datenbanken, um auf Microservices basierte, Cloud-native Anwendungen zu erstellen.

Weitere Informationen »

Pokemon_Logo

The Pokémon Company migrierte auf AWS-Spezialdatenbanken und spart monatlich Zehntausende Dollar.

Weitere Informationen »

Cathay-Pacific-Logo

Cathay Pacific modernisierte das System für die Optimierung der Passagierumsätze auf AWS und steigerte die Leistung um 20 %.

Weitere Informationen »

Experian BM TM RGB

Experian erreichte durch die Nutzung von Amazon DynamoDB und Amazon Aurora.100 % Verfügbarkeit im Betrieb. 

Weitere Informationen »

Neuerungen
Datum (neuestes bis ältestes)
  • Datum (neuestes bis ältestes)
Keine Ergebnisse gefunden
Alle anzeigen »