Amazon RDS for MariaDB – Häufig gestellte Fragen

F: Was sind die Unterschiede zwischen Amazon RDS for MySQL und MariaDB?
MariaDB Server ist eine beliebte, relationale Open-Source-Datenbank, erstellt von den Entwicklern von MySQL. MariaDB bietet einige Funktionen, die sich von Amazon RDS für MySQL unterscheiden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Amazon RDS-Benutzerhandbuch.
 
F: Welche Versionen von MariaDB unterstützt Amazon RDS?
Amazon RDS unterstützt derzeit MariaDB in den Hauptversionen 10.3, 10.4, 10.5 und 10.6.
 
F: Wie unterscheidet Amazon RDS zwischen Haupt- und Nebenversionen?
Im Kontext von MariaDB lauten Versionsnummern wie folgt:
MariaDB-Version = X.Y.Z
X = größere Version, Y = Veröffentlichungsstufe, Z = Versionsnummer innerhalb einer Veröffentlichungsstufe.
Aus Sicht von Amazon RDS wird eine Versionsänderung als groß angesehen, wenn sich entweder die größere Version oder die Veröffentlichungsstufe ändert. Beispiel: Änderung von 10.0.X auf 10.1.X.
Als klein wird eine Versionsänderung angesehen, wenn sich nur die Versionsnummer innerhalb der Veröffentlichung ändert. Beispiel: Änderung von 10.1.14 auf 10.1.17.
 
F: Stellt Amazon RDS Richtlinien zum Upgraden oder Außerdienstnehmen von Engine-Versionen bereit, die aktuell unterstützt werden?
Ja. Informationen finden Sie unter Amazon RDS – Häufig gestellte Fragen.
 
F: Welche Berechtigungen werden dem primären Benutzer einer RDS-for-MariaDB-DB-Instance gewährt?
Wenn Sie eine neue DB-Instance erstellen, erhält der von Ihnen verwendete primäre Standard-Benutzer bestimmte Rechte. Eine Liste der Rechte finden Sie im Thema zu den Kontoberechtigungen des Haupt-Benutzers im Amazon RDS-Benutzerhandbuch.
 
F: Wie lange wird jede Hauptversion von Amazon RDS für MariaDB unterstützt?
Den Versionskalender für Amazon RDS für MariaDB und die Termine für das Ende des Supports finden Sie hier.
Weitere Informationen über die Produktpreise

Amazon RDS kann kostenlos ausprobiert werden. Sie zahlen nur für das, was Sie nutzen. Es gibt keine Mindestgebühr.  

Weitere Informationen 
Für ein kostenloses Konto registrieren

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der AWS-Konsole

Erste Schritte mit Amazon RDS for MariaDB in der AWS-Konsole.

Anmeldung