Amazon Relational Database Service (Amazon RDS) ist ein verwalteter, hochverfügbarer und sicherer Datenbankservice, der das Einrichten, Betreiben und Skalieren von Datenbanken in der Cloud vereinfacht. Amazon RDS kann kostenlos ausprobiert werden und Sie zahlen für das, was Sie nutzen, ohne Mindestgebühren. Sie können für Amazon RDS mit On-Demand- oder Reserved Instances bezahlen. Berechnen Sie Ihre voraussichtliche Monatsrechnung mit dem AWS-Preisrechner.

Amazon RDS bietet eine Auswahl von Instance-Typen an, die für verschiedene Anwendungsfälle relationaler Datenbanken optimiert wurden. Wählen Sie unten eine der Amazon-RDS-Datenbank-Engines aus, um die Preise anzuzeigen. Siehe Instances der vorherigen Generation für frühere Instance-Preise, die hier nicht aufgeführt sind.

Die Preise für die Amazon-RDS-Funktionen finden Sie auf den Preisseiten von RDS Performance Insights und RDS Proxy.

Als Teil des kostenlosen Kontingents von AWS hilft Amazon RDS neuen AWS-Kunden, kostenlos mit einem verwalteten Datenbank-Service in der Cloud zu starten.Teil des kostenlosen AWS-Kontingents unterstützt das kostenlose Nutzungskontingent für Amazon-RDS-AWS-Neukunden kostenlos bei den ersten Schritten mit einem verwalteten Datenbank-Service in der Cloud. Mit dem kostenlosen Kontingent von Amazon RDS können Sie jeden Kalendermonat nutzen:

  • 750 Stunden Nutzung der Single-AZ-db.t2.micro-, db.t3.micro- und db.t4g.micro-Instances von Amazon RDS mit MySQL-, MariaDB- und PostgreSQL-Datenbanken pro Monat. Wenn mehr als eine Instance ausgeführt wird, wird die Nutzung über Instance-Klassen hinweg aggregiert.
  • 750 Stunden db.t2.micro-Instance-Nutzung von Amazon RDS Single-AZ mit Oracle BYOL oder SQL-Server (mit SQL Server Express Edition). Die Single-AZ-Instance-Nutzung von Oracle BYOL db.t3.micro ist ebenfalls im kostenlosen Kontingent von Amazon RDS enthalten. Wenn Sie sowohl eine db.t2.micro-Single-AZ-Instance als auch eine db.t3.micro-Single-AZ-Instance auf Oracle BYOL ausführen, wird die Nutzung über alle Instance-Klassen hinweg aggregiert.
  • 20 GB Allzweck-DB-Speicher (SSD).
  • 20 GB Speicherplatz für Ihre automatischen Datenbank-Backups und alle vom Benutzer initiierten DB-Snapshots.
Steigern Sie den Datenbank-ROI mit Amazon Relational Database Service (RDS) (1:31)

On-Premises-Bereitstellungen


Zusätzliche Ressourcen zur Preiskalkulation

AWS-Preisrechner

Berechnen Sie Ihre monatlichen Nutzungskosten für AWS auf einfache Art und Weise

Erhalten Sie Unterstützung bei der Preisberechnung

Kontaktieren Sie AWS-Spezialisten, um ein personalisiertes Angebot zu erhalten

Standard Product Icons (Features) Squid Ink
Informationen zu den ersten Schritten
Weitere Informationen 
Sign up for a free account
Für ein kostenloses Konto registrieren

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Standard Product Icons (Start Building) Squid Ink
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Beginnen Sie mit Amazon RDS in der AWS-Konsole.

Anmeldung