Amazon OpenSearch Service ist ein vollständig verwalteter Service, der die Bereitstellung, den Betrieb und die Skalierung von OpenSearch-Clustern (die jetzt Apache Lucene 9 unterstützen) in der AWS Cloud sicher und kostengünstig macht. Amazon OpenSearch Service bietet direkten Zugriff auf die Elasticsearch- und OpenSearch-APIs, sodass Ihr vorhandener Code und Ihre Anwendungen, die Elasticsearch verwenden, nahtlos mit dem Service zusammenarbeiten.

Dieser vollständig verwaltete Service stellt alle Ressourcen für Ihren OpenSearch-Cluster bereit und startet ihn innerhalb weniger Minuten in einer Region Ihrer Wahl. Er erkennt und ersetzt automatisch ausgefallene OpenSearch-Knoten, was den mit selbstverwalteten Infrastrukturen verbundenen Aufwand reduziert. Sie können Ihren Cluster horizontal oder vertikal skalieren – bis zu 3 PB an Daten – ohne Ausfallzeiten durch einen einzigen API-Aufruf oder ein paar Klicks in der AWS-Managementkonsole. Dank dieser Flexibilität kann OpenSearch Service jeden Workload unterstützen, von Entwicklungsclustern mit einem Knoten bis hin zu Multiknoten-Clustern im Produktionsmaßstab.

OpenSearch Service bietet außerdem eine robuste Reihe von Visualisierungstools und -funktionen mit Unterstützung für OpenSearch Dashboards und Kibana (für Elasticsearch-Versionen bis 7.10), ohne zusätzliche Gebühren. (OpenSearch-Dashboards und Amazon Managed Grafana sind Ableitungen von Kibana).

Diese vollständig verwaltete Lösung umfasst u. a. Funktionen wie detaillierte Zugriffskontrolle, Warnmeldungen, Indexstatusverwaltung und SQL-Unterstützung. Der Funktionsumfang von OpenSearch Service ergibt sich aus den Bedürfnissen von Kunden wie Ihnen und aus Open-Source-Community-Initiativen wie OpenSearch.

Bei der Entscheidung für einen verwalteten Service müssen Sie mehrere Faktoren berücksichtigen, darunter sofort einsatzbereite Funktionen für die operative Stabilität, Sicherheit und Leistung Ihrer Such- und Analyseinfrastruktur.

Unterstützung für mehrere Workloads, einschließlich Suche, Protokollanalyse, verteilte Trace-Analyse und Beobachtbarkeit, Security Intelligence und Event Monitoring (SIEM) und mehr

  • Speicherstufen mit UltraWarm
  • Vollständig konformes OpenSearch ohne Aufpreis
  • Umfangreiches operatives Know-how für OpenSearch
  • Integrierte Plugins, die fein abgestuften Zugriff, vektorbasierte Ähnlichkeitsalgorithmen oder Alarmierung und Überwachung mit der Möglichkeit zur Automatisierung der Reaktion auf Vorfälle bieten

AWS On Air führt Amazon OpenSearch Service ein (29:58)

Wichtige Funktionen eines verwalteten OpenSearch-Services

AWS ist ein führender Mitwirkender des OpenSearch-Projekts, das viele Kunden nutzen. Mit diesem verwalteten Service erhalten Sie alle neuen Innovationen für OpenSearch. Neben diesen Funktionen, die von der Community vorangetrieben werden und zu denen sie beiträgt, bietet Amazon OpenSearch Service auch diese Möglichkeiten:

  • Automatisch abgestimmte und indizierte Zahlen
  • Hardware-Bereitstellung
  • AWS-verwaltete Software-Installation und -Patching
  • AWS überwacht und repariert den Service, 24x7
  • AWS skaliert Cluster
  • AWS kümmert sich um die regionsübergreifende Replikation mit hoher Zuverlässigkeit
  • AWS verwaltet den Lebenszyklus und die Wartung der Hardware
  • AWS aktualisiert Versionen
  • Keine Ausfallzeiten für Updates und Upgrades
  • Speicherstufen zur Minimierung der Kosten bei gleichzeitiger Maximierung der Reaktionszeit
  • Verfügbarkeits-SLA: 99,9 %
  • Automatisierte Verwaltung des Indexstatus
  • Nahtloser Upgrade-Pfad von bestehenden Elasticsearch 6.x und 7.x verwalteten Clustern mit Abwärtskompatibilität

Ressourcen

VIDEO

AWS On Air führt Amazon OpenSearch Service ein

Video ansehen »

VIDEO

Umstieg von selbstverwaltetem Elasticsearch auf Amazon OpenSearch Service

Video ansehen »

BLOG

Umstieg von Open-Source-Elasticsearch auf OpenSearch

Blog lesen »

WORKSHOP

Wenn dir das Leben Daten gibt, nutze OpenSearch.

Workshop starten »

DOKUMENTATION

Migrieren zu Amazon OpenSearch Service

Dokumentation lesen »

GITHUB

Öffentlicher Zeitplan für OpenSearch

GitHub ansehen »

TECHNISCHE RESSOURCEN

AWS Data Lab bietet beschleunigte, gemeinsame Entwicklungsprojekte zwischen Kunden und technischen Ressourcen von AWS, um greifbare Lösungen, die Modernisierungsinitiativen für Daten und Analytik beschleunigen, zu erstellen.

Weitere Informationen »

SCHULUNG UND ZERTIFIZIERUNG

Nutzen Sie die Analytik- und Daten-Schulungen und -Zertifizierung von AWS, um Ihre Fähigkeiten auszubauen und Ihr Fachwissen zu validieren.

Weitere Informationen »

BLOG

Umstieg auf verwaltete Services: Ein Fall für Amazon OpenSearch Service

Blog lesen »

BEWERTUNG

Umstieg von selbstverwaltetem Elasticsearch auf Amazon OpenSearch Service – Kostenlose Bewertung der Migration zu Amazon OpenSearch Service

Bewertung starten »

Weitere Informationen zu den Preisen von Amazon OpenSearch Service
Zur Seite mit den Preisen

Weitere Informationen zu den Preisen von Amazon OpenSearch Service.

Weitere Informationen 
Für ein kostenloses Konto registrieren
Für ein kostenloses Konto registrieren

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Mit der Entwicklung in der Konsole beginnen
Bereit zum Entwickeln?

Beginnen Sie mit der Entwicklung in der AWS-Managementkonsole.

Erste Schritte