Bei AWS Fargate sind keine Vorauszahlungen notwendig und Sie zahlen nur für die Ressourcen, die Sie auch tatsächlich nutzen. Sie zahlen für die vCPU-, Arbeitsspeicher- und Speicherressourcen, die Ihre containerisierten Anwendungen verbrauchen.

AWS Fargate – Preise

Die AWS Fargate-Preise werden basierend auf den vCPU-, Arbeitsspeicher- und Speicherressourcen1 berechnet, die vom Start des Downloads Ihres Container-Abbilds bis zur Beendigung der Amazon-ECS-Aufgabe oder des Amazon-EKS-2-Pod genutzt werden, aufgerundet auf die nächste Sekunde.

1 Speicherpreise gelten derzeit nur für Amazon ECS
2 Angaben zu den Regionen, in denen EKS/Fargate verfügbar ist, finden Sie auf
https://aws.amazon.com/about-aws/global-infrastructure/regional-product-services/

Preisdetails

Die Preise basieren auf der angeforderten vCPU-, Arbeitsspeicher- und Speicherressourcen1 für die Aufgabe oder den Pod. Die drei Dimensionen können separat konfiguriert werden. 20 GB flüchtiger Speicher stehen standardmäßig für alle Fargate-Aufgaben und -Pods zur Verfügung. Sie zahlen nur für zusätzlichen Speicher, den Sie konfigurieren.

1 Speicherressourcen sind derzeit nur für ECS verfügbar.

Fargate-Spot-Preise für Amazon ECS

Fargate Spot erlaubt Kunden, unterbrechungsgesteuerte Amazon-ECS-Aufgaben auf freier Kapazität mit bis zu 70 % Rabatt auf den regulären Fargate-Preis auszuführen. Mit Fargate Spot zahlen Sie den Spot-Preis, der für den Zeitraum gilt, in dem Ihre Amazon-ECS-Aufgaben ausgeführt werden. Fargate-Spot-Preise werden von AWS Fargate festgelegt und passen sich schrittweise an die langfristigen Trends bei Angebot und Nachfrage nach Fargate-Spot-Kapazität an. Die folgende Tabelle zeigt den aktuellen Spot-Preis für vCPU-Stunde und GB-Stunde für jede Region. 

Flüchtiger Fargate-Speicher – Preise für Amazon ECS

* Die ersten 20 GB sind ohne zusätzliche Kosten

Compute Savings Plan für Amazon ECS und Amazon EKS

Nutzen Sie die Vorteile von Savings Plans, wenn Sie einen gleichbleibenden Fargate-Verbrauch haben. Savings Plans bietet Einsparungen von bis zu 50 % bei Ihrer AWS Fargate-Nutzung im Austausch für eine Verpflichtung zur Nutzung einer bestimmten Menge an Rechenleistung (gemessen in Dollar pro Stunde) für eine Laufzeit von einem oder drei Jahren.

Weitere Informationen »

Unterstützte Konfigurationen

CPU
Arbeitsspeicherwerte
0,25 vCPU 0,5 GB, 1 GB und 2 GB
0,5 vCPU Min. 1 GB und max. 4 GB in 1-GB-Schritten
1 vCPU Min. 2 GB und max. 8 GB in 1-GB-Schritten
2 vCPU Min. 4 GB und max. 16 GB in 1-GB-Schritten
4 vCPU Min. 8 GB und max. 30 GB in 1-GB-Schritten

 

Dauer

Preise verstehen sich pro Sekunde und es wird mindestens 1 Minute berechnet. Die Dauer ist die Zeit vom Start des Downloads des Container-Images (Docker Pull) bis zum Ende des Tasks, aufgerundet auf die nächste Sekunde.

Zusätzliche Gebühren

Es können zusätzliche Gebühren anfallen, wenn Ihre Container andere AWS-Services nutzen oder Daten übertragen. Wenn Ihr Container beispielsweise Amazon CloudWatch Logs für die Anwendungsprotokollierung verwendet, werden Ihnen die CloudWatch-Kosten in Rechnung gestellt.

Weitere Informationen zu den Preisen von AWS-Services finden Sie im Abschnitt "Preise" auf den entsprechenden Detailseiten der AWS-Services. Nachstehend finden Sie Links zu den Preisen einiger der am häufigsten genutzten Services.

Datenübertragung: Es gelten die AWS-Standard-Datenübertragungspreise.

* auf dieser Seite GB = 1024^3 Bytes

Preisbeispiele

Beispiel 1


Preise für Region USA Ost (Nord-Virginia)

Ihr Service nutzt beispielsweise 5 ECS-Aufgaben, die einen Monat (30 Tage) lang jeden Tag für 10 Minuten (600 Sekunden) ausgeführt werden. Jede ECS-Aufgabe verwendet dabei 1 vCPU, 2 GB Arbeitsspeicher und 30 GB flüchtigen Speicher.

Monatliche CPU-Preise

Gesamtpreis vCPU = Anz. Tasks * Anzahl vCPUs * Preis pro CPU-Sekunde * CPU-Nutzung pro Tag (Sekunden) * Anz. Tage

Gesamtpreis vCPU = 5 * 1 * 0,000011244 * 600 * 30 = 1,01 USD

Monatliche Arbeitsspeicherpreise

Gesamtpreis Arbeitsspeicher = Anz. Tasks * Arbeitsspeicher in GB * Preis pro GB * Arbeitsspeichernutzung pro Tag (Sekunden) * Anz. Tage

Gesamtpreis Arbeitsspeicher = 5 x 2 x 0,000001235 x 600 x 30 = 0,22 USD

Monatliche Kosten für flüchtigen Speicher

Gesamtkosten für flüchtgen Speicher = Anzahl der Aufgaben x zusätzlicher flüchtiger Speicher in GB x Preis pro GB x Speicherdauer pro Tag (Sekunden) x Anzahl der Tage

Zusätzlicher flüchtiger Speicher in GB = 30 - 20 = 10

Gesamtkosten für flüchtigen Speicher = 5 x 10 x 0,0000000308 x 600 x 30 = 0,03 USD

Monatliche Fargate-Datenverarbeitungspreise

Monatliche Fargate-Datenverarbeitungspreise = monatliche CPU-Preise + monatliche Arbeitsspeicherpreise + monatliche Kosten für flüchtige Speicherung

Monatliche Fargate-Datenverarbeitungspreise = 1,01 USD + 0,22 USD + 0,03 USD = 1,26 USD

Beispiel 2


Preise für Region USA Ost (Nord-Virginia)

Ihr Service nutzt beispielsweise 10 ECS Tasks, die einen Monat (30 Tage) lang jeden Tag für 1 Stunde (3 600 Sekunden) ausgeführt werden. Jeder ECS Task verwendet dabei 0,25 vCPU und 1 GB Arbeitsspeicher.

Monatliche CPU-Preise

Gesamtpreis vCPU = Anz. Tasks * Anzahl vCPUs * Preis pro CPU-Sekunde * CPU-Nutzung pro Tag (Sekunden) * Anz. Tage

Gesamtpreis vCPU = 10 * 0,25 * 0,000011244 * 3600 * 30 = 3,04 USD

Monatliche Arbeitsspeicherpreise

Gesamtpreis Arbeitsspeicher = Anz. Tasks * Arbeitsspeicher in GB * Preis pro GB * Arbeitsspeichernutzung pro Tag (Sekunden) * Anz. Tage

Gesamtpreis Arbeitsspeicher = 10 * 1 * 0,000001235 * 3600 * 30 = 1,33 USD

Monatliche Fargate-Datenverarbeitungspreise

Monatliche Fargate-Datenverarbeitungspreise = monatliche CPU-Preise + monatliche Arbeitsspeicherpreise

Monatliche Fargate-Datenverarbeitungspreise = 3,04 USD + 1,33 USD = 4,37 USD

Zusätzliche Ressourcen zur Preiskalkulation

AWS-Preisrechner

Berechnen Sie unkompliziert Ihre monatlichen Nutzungskosten für AWS

Ressourcen-Center zur Wirtschaftlichkeit

Zusätzliche Ressourcen für den Umstieg auf AWS

Weitere AWS Fargate-Ressourcen entdecken

Häufig gestellte Fragen lesen
Bereit zum Entwickeln?
Erste Schritte mit AWS Fargate
Haben Sie noch Fragen?
Kontakt