mit Amazon SES

Simple Email Service (Amazon SES) ist ein wirtschaftlicher E-Mail-Service basierend auf der zuverlässigen und skalierbaren Infrastruktur, die Amazon.com zum Erfüllen der Anforderungen seines Kundenstamms entwickelt hat. Mit Amazon SES können Sie Transaktions-E-Mails, Marketingbotschaften und alle anderen Arten hochwertiger Inhalte an Ihre Kunden senden.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie Ihre erste E-Mail mit Amazon SES versenden. Wir erläutern, wie Sie bestätigen können, dass Sie die E-Mail-Adresse besitzen, und dann eine E-Mail über die Amazon SES-Konsole senden. Die Gesamtkosten für das Ausführen dieses Tutorials betragen 0,10 USD, unabhängig davon, ob Sie sich im kostenlosen AWS-Kontingent befinden.

Ihre AWS-Ressourcen verwalten

An der Konsole anmelden

Wenn Sie hier klicken, wird die AWS Management Console in einem neuen Browserfenster geöffnet, sodass Sie diese schrittweise Anleitung geöffnet lassen können. Um die Amazon SES-Konsole zu öffnen, suchen Sie unter Anwendungsdienste und wählen SES.

send-email_0

(zum Vergrößern klicken)

send-email_0

Bevor Sie eine E-Mail mit Amazon SES versenden können, müssen Sie nachweisen, dass Sie die E-Mail-Adresse des Absenders besitzen, indem Sie die Adresse (oder die Domain der Adresse) mit Amazon SES bestätigen. Wenn Sie ein neuer Nutzer von Amazon SES sind, müssen Sie auch die Adresse des Empfängers bestätigen, da sich Ihr Konto in einer Testphase namens Amazon SES Sandbox befindet. Sie können später bewerben, aus der Sandbox entfernt zu werden und die Empfängeradressenbeschränkung aufzuheben. 

In diesem Tutorial senden Sie eine E-Mail an und von derselben E-Mail-Adresse.


a. Im linken Navigationsbereich der Amazon SES-Konsole unter Identitätsmanagement wählen Sie E-Mail-Adressen.

send-email_1

(zum Vergrößern klicken)

send-email_1

b. Wählen Sie Bestätigen einer neuen E-Mail-Adresse.

send-email_2

(zum Vergrößern klicken)

send-email_2

c. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wählen Sie Diese E-Mail-Adresse bestätigen aus.

Amazon SES sendet anschließend eine Bestätigungs-E-Mail an diese Adresse.

send-email_3

(zum Vergrößern klicken)

send-email_3

d. Melden Sie sich bei dem E-Mail-Client an, den Sie verwenden, um E-Mails für die im vorherigen Schritt angegebene E-Mail-Adresse zu erhalten. Öffnen Sie die Nachricht von Amazon Web Services in Ihrem E-Mail-Client, in der sie dazu aufgefordert werden, zu bestätigen, dass die E-Mail-Adresse Ihnen gehört. Klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

send-email_4

(zum Vergrößern klicken)

send-email_4

e. Wechseln Sie wieder zur Amazon SES-Konsole, und aktualisieren Sie die Identitätsliste mithilfe der Schaltfläche "Aktualisieren" im rechten oberen Bereich der Konsole. Überprüfen Sie, ob die E-Mail-Adresse in der Amazon SES-Konsole jetzt den Status "verifiziert" hat.

send-email_5

(zum Vergrößern klicken)

send-email_5

Da Sie eine E-Mail-Adresse verifiziert haben, können Sie nun eine E-Mail senden. Mit Amazon SES können Sie auf drei Arten eine E-Mail senden: mit der Konsole, über die Simple Mail Transfer Protocol (SMTP)-Schnittstelle oder über die API.

Dieses Tutorial zeigt, wie man die einfachste Methode verwendet, die Konsole. Wenn Sie sich in Amazon SES eingearbeitet haben, werden Sie E-Mails über die SMTP-Schnittstelle oder API schicken wollen, weil Sie so programmatisch darauf zugreifen können.

Mit Amazon SES können Sie formatierte oder unformatierte E-Mails versenden. Wenn Sie sich für formatierte E-Mails entscheiden, wird Amazon SES die E-Mail für Sie formatieren. Wenn Sie sich für unformatierte E-Mails entscheiden, müssen Sie Ihre E-Mails manuell formatieren, was Ihnen mehr Kontrolle über das Format der E-Mail-Header und wie die Nachricht angezeigt wird, verleiht. In diesem Tutorial wird die Option "unformatiert" verwendet, damit Sie sehen können, wie man eine E-Mail im HTML-Format sendet.


a. In der Amazon SES-Konsole wählen Sie die Schaltfläche links neben der E-Mail-Adresse, die Sie gerade bestätigt haben, und wählen dann Eine Test-E-Mail senden.

send-email_6

(zum Vergrößern klicken)

send-email_6

b. Im Test-E-Mail-Dialogfeld verwenden Sie die folgenden Werte und wählen dann Test-E-Mail senden.

  • E-Mail-Format – Wählen Sie unformatiert.  
  • An – Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie bestätigt haben.
  • Nachricht – Kopieren Sie und fügen Sie den folgenden Text, genauso wie angezeigt, in das Feld ein.

Wichtig: Nachdem Sie den Nachrichtentext in das Feld eingefügt haben, löschen Sie bitte alle Leerzeilen vor der Zeile "Betreff", sodass die empfangene Nachricht richtig formatiert ist.

Betreff: Amazon SES Test
MIME-Version: 1.0
Inhaltstyp: Text / HTML




Sie haben erfolgreich eine E-Mail mit Amazon SES versendet!


Weitere Informationen zu Amazon SES finden Sie unter Amazon SES Developer Guide.



send-email_7

(zum Vergrößern klicken)

send-email_7

c. Melden Sie sich beim E-Mail-Client der Adresse an, an die Sie die E-Mail gesendet haben. Dort finden Sie die Nachricht vor, die Sie versendet haben. Wenn sie nicht in Ihrem Postfach angezeigt wird, überprüfen Sie den Spam-Ordner.

send-email_8

(zum Vergrößern klicken)

send-email_8

Sie haben Ihre erste E-Mail mit Amazon SES versendet.

Sie haben nun eine E-Mail-Adresse verifiziert und eine E-Mail mit der Amazon SES-Konsole versendet. Das sind Ihre nächsten Schritte:

Ja
Nein