Eine „Day 1 Culture“ aufrecht erhalten

Eine „Day 1 Culture“ aufrecht erhalten

Im Gespräch mit Beth Galetti, Senior VP of HR, und Stephen Brozovich, Principal Evangelist bei AWS HR.

Beth Galetti (AWS Senior VP of HR) und Stephen Brozovich (AWS Principal Evangelist HR) unterhalten sich über das beträchtliche Wachstum von AWS und über die konsequenten Herausforderungen und Chancen für die Aufrechterhaltung einer innovativen Unternehmenskultur. In diesem Spotlight wird über Folgendes diskutieren: Was eine „Day 1 Culture“ bei Amazon bedeutet, Anzeichen einer „Day 2 Culture“ und wie Amazon sicherstellt, dass eine „Day 1 Culture“ für seine Kunden und sein Unternehmen erhalten bleibt.

Zitat

Wenn Sie eine Unternehmenskultur schaffen, die sich selbst dazu antreibt, jeden Tag nach neuen Wegen zu suchen, um Ihre Kunden in allen Bereichen Ihres Unternehmens zu begeistern, wird Sie das dazu motivieren, Neues für sie zu erfinden.“

Der Erfolg beginnt mit dem 1. Tag („Day 1“)

Der Erfolg beginnt mit dem 1. Tag („Day 1“)

Mit Day 1 beschreiben wir bei Amazon unsere Unternehmenskultur. Eine Unternehmenskultur, die auf unsere Kunden versessen ist! Wir treiben die Agilität und Innovation voran und schaffen die richtigen Mechanismen und Betriebsmodelle, um unseren Kunden hochwertige und schnelle Entscheidungen zu ermöglichen. Wir stören. Wir experimentieren. Wir haben große, neue Ideen, die die Welt verändern können und uns neue Möglichkeiten geben, für unsere Kunden etwas zu leisten. Day 1 ist der einzige mögliche Tag für uns hier bei Amazon.

Zitat

Wir stellen uns eine Welt vor, die ein bis zwei Jahre in der Zukunft liegt und in der die Kunden das Produkt jetzt schon verwenden.“

Warum ist eine „Day 1 Culture“ wichtig?

Warum ist eine „Day 1 Culture“ wichtig?

Es gibt ja viele Arten, auf die Unternehmen Innovation und Skalierung angehen können. Sie können sich auf Ihre Konkurrenten konzentrieren, darauf, neue Technologien zu erfinden, Geschäftsmodelle oder andere zu Ansätze innovieren. Bei Amazon haben wir beschlossen, unsere Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Wir tun dies, weil, wie Jeff Bezos in seinem Aktionärsbrief 2017 an die Kunden sagte: „Kunden sind immer wunderbar unzufrieden und wollen immer etwas Besseres. Was gestern einen Wow-Reaktion auslöste, ist heute schon alltäglich geworden. Wenn Sie eine Unternehmenskultur schaffen, die sich selbst dazu antreibt, jeden Tag nach neuen Wegen zu suchen, um Ihre Kunden in allen Bereichen Ihres Unternehmens zu begeistern, wird Sie das dazu motivieren, Neues für sie zu erfinden.

Day-1-Unternehmen müssen einen Weg finden, um eine langfristige Perspektive zu wahren und gleichzeitig auf die kurzfristigen Bedürfnisse der Kunden einzugehen. Konzentrieren Sie sich darauf, dem Kunden langfristig einen Mehrwert zu bieten. Interne Metriken wie Gewinnspannen, Produktivität und Umsatzziele sind in Ordnung, aber denken Sie daran, dass kurzfristiges Denken direkte Auswirkungen auf ihre Fähigkeiten zu Innovieren hat.

Die DNA der Unternehmenskultur von Amazon

  1. Wir sind Kundenversessen.
  2. Wir richten die richtigen Mechanismen ein, um eine „Day 1 Culture“ aufrechtzuerhalten.
  3. Wir treffen jedes Mal hochwertige und schnelle Entscheidungen.
  4. Wir experimentieren und stören. Wir greifen Trends auf.
  5. Wir sind bereit, Risiken einzugehen und zu scheitern, und lernen dann aus diesen Fehlern.
  6. Wir stellen uns eine Welt in ein bis zwei Jahren vor, in der die Kunden unser Produkt jetzt schon benutzen.
Zitat

„Day 2 ist der Stillstand, und darauf folgt die Bedeutungslosigkeit, und darauf folgt wiederum ein unerträglicher, schmerzhafter Niedergang, bis zum Tod.“

– Jeff Bezos

Eine „Day 2 Culture“ kommt nicht von einem Augenblick zum anderen.

Eine „Day 2 Culture“ kommt nicht von einem Augenblick zum anderen.

Wenn ein Unternehmen wächst, müssen oft Anpassungen vorgenommen werden, um eine große Organisation effektiv zu verwalten. Dies wird noch schwieriger, wenn ein Unternehmen an die Börse geht. Während Sie sich darauf einstellen, können sich die schrecklichen Elemente der „Day 2 Culture“ langsam einschleichen und sich durch ein verstärktes kurzfristiges Denken bemerkbar machen. Allzu oft verlagert sich der Arbeits-Schwerpunkt von den schwer messbaren Dingen wie der langfristigen Kundenzufriedenheit auf kurzfristige Ziele, die die Aktionäre zufrieden stellen. Es mag viel los sein, es mögen auch alle sehr beschäftigt sein, aber die Bewegung ist auf kurzfristige Ziele ausgerichtet, was die Innovation und das langfristige Denken erstickt.

Zitat

Ziel unserer Arbeit ist es, im Namen des Kunden Lösungen zu finden, die für ein überraschendes und erfreuliches Kundenerlebnis sorgen. Um ihre Probleme, die sie bereits kennen oder an die sie vielleicht noch nicht gedacht haben, zu lösen.“

Wie man sich vor einer „Day 2 Culture“ schützt

Wie man sich vor einer „Day 2 Culture“ schützt

Wir stellen uns eine Welt in ein bis zwei Jahren vor, in der die Kunden unser Produkt jetzt schon benutzen. In der heutigen Welt muss ein Unternehmen sehr wachsam sein, langfristig auf den Kunden ausgerichtet bleiben und Verfahren, die die Fähigkeit zur schnellen Innovation verhindern, abschaffen.

Um eine „Day 1 Culture“ zu bleiben, müssen Sie Wege finden, um größere und mutigere Risiken einzugehen. Dies öffnet natürlich auch größeren und auffälligeren Misserfolgen die Tür. Jeder Misserfolg ist eine Chance, etwas Besseres für die Kunden zu schaffen. Schaffen Sie ein Umfeld, in dem Misserfolge zu Verbesserungen, und nicht zu Bestrafungen führen.

Zitat

Wenn die Zahl der Misserfolge nicht wächst, werden Sie nichts in einer wirklich relevanten Größenordnung erfinden.“

– Jeff Bezos

Diese Geschichte teilen


Element von Amazons Tag-1-Kultur
Artikel | 7 min. zum Lesen

Elemente von Amazons Tag-1-Kultur

Die Umsetzung einer Tag-1-Mentalität hängt von einer langfristigen Ausrichtung, Kundenbesessenheit und mutigen Innovationen ab
Weitere Informationen 
Führen und innovieren mit Führungsprinzipien
Artikel | 7 min. lesen

Führen und innovieren mit Führungsprinzipien

Wenn Unternehmen wachsen, stehen CEOs oft vor der Herausforderung, ihre Führung über Teams, Regionen und Initiativen hinweg zu skalieren
Weitere Informationen 
Grundsätze kundenorientierter Innovation
Artikel | 7 min. zum Lesen

Grundsätze kundenorientierter Innovation

Die hohe Geschwindigkeit der Geschäftswelt, technologische Fortschritte und Verschiebungen in Marktsegmenten machen dauerhafte Innovationen notwendig, um den sich beständig verändernden Kundenwünschen gerecht zu werden
Weitere Informationen 

Mit uns in Kontakt treten

Newsletter
Executive-Insights-Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Einblicke und Perspektiven von Führungskräften innerhalb und außerhalb von AWS direkt in Ihren Posteingang
Unseren Newsletter abonnieren 
Blog
Enterprise-Strategy-Blog
Lernen Sie von Führungskräften, die persönlich eine Cloud-basierte Transformation geführt haben
Blog lesen 
Soziale Medien
AWS Executive Connection
Perspektiven zur Ermöglichung von Cloud-Innovations- und Transformationsprozessen durch Kultur, Talent und Führung
Folgen Sie uns auf LinkedIn