Amazon S3 Glacier und S3 Glacier Deep Archive

Langfristige, sichere, dauerhafte Amazon S3-Objektspeicherklassen für die Datenarchivierung, ab 1 USD pro TB pro Monat

Amazon S3 Glacier und S3 Glacier Deep Archive sind sichere, dauerhafte und äußerst kostengünstige Amazon S3-Cloud-Speicherklassen für Datenarchivierung und langfristige Sicherungen. Sie bieten eine Zuverlässigkeit von 99,999999999 % und umfassende Sicherheits- und Compliance-Funktionen, die selbst die strengsten gesetzlichen Anforderungen erfüllen können. Kunden können Datenmengen zuverlässig für nur 1 USD pro TB und Monat speichern. Dies bedeutet eine im Vergleich zu lokalen Lösungen erhebliche Kostenersparnis. Um die Kosten niedrig zu halten und dennoch variierende Abrufanforderungen zu erfüllen, stellt Amazon S3 Glacier drei Optionen für den Zugriff auf Archive bereit, die von wenigen Minuten bis zu mehreren Stunden dauern können, während S3 Glacier Deep Archive zwei Optionen für den Zugriff bereitstellt, die von zwölf bis 48 Stunden reichen.

Einführung in Amazon S3 Glacier – 2:29

Vorteile

DATENABRUF IN 1 BIS 5 MINUTEN

Die Amazon S3 Glacier-Speicherklasse bietet für Ihren jeweiligen Anwendungsfall drei verschiedene Datenabrufoptionen. Der beschleunigte Datenabruf gibt Daten in der Regel in ein bis fünf Minuten zurück. Diese Option eignet sich besonders gut für aktive Archive. Der Standarddatenabruf dauert in der Regel zwischen drei und fünf Stunden. Diese Option eignet sich für weniger zeitkritische Anforderungen wie Datensicherung, Medienbearbeitung oder langfristige Analysen. Massendatenabrufe sind die günstigste Datenabrufoption. Hier werden sehr große Datenmengen innerhalb von fünf bis zwölf Stunden zurückgegeben. Die Amazon S3 Glacier Deep Archive-Speicherklasse stellt zwei Abrufoptionen bereit, die von zwölf bis 48 Stunden reichen.

Weitere Informationen zu den Abrufoptionen von Amazon S3 Glacier »

Weitere Informationen zu den Abrufoptionen von Amazon S3 Glacier Deep Archive »

SENSATIONELLE DAUERHAFTIGKEIT UND SKALIERBARKEIT

Die Amazon S3 Glacier- und S3 Glacier Deep Archive-Speicherklassen laufen auf der weltweit größten globalen Cloud-Infrastruktur und wurden für eine Zuverlässigkeit von 99,999999999 % konzipiert. Die Daten werden automatisch auf mindestens drei physische Availability Zones verteilt, die innerhalb einer AWS-Region geografisch voneinander getrennt sind.

Weitere Informationen zur globalen AWS Cloud-Infrastruktur »

UMFASSENDSTE SICHERHEITS- UND COMPLIANCE-FUNKTIONEN

Die Amazon S3 Glacier- und S3 Glacier Deep Archive-Speicherklassen bieten eine ausgereifte Integration in AWS CloudTrail zur Protokollierung, Überwachung und Aufbewahrung von Speicher-API-Anrufaktivitäten für das Auditing und unterstützen drei verschiedene Verschlüsselungsformen. Diese Speicherklassen unterstützen außerdem Sicherheitsstandards und Compliance-Zertifizierungen, darunter SEC Rule 17a-4, PCI-DSS, HIPAA/HITECH, FedRAMP, EU-DSGVO und FISMA. Amazon S3 Object Lock bietet außerdem WORM-Speicherfunktionalität. All dies hilft dabei, die Compliance-Anforderungen nahezu jeder Regulierungsbehörde der Welt zu erfüllen.

Weitere Informationen zur Sicherheit »

Weitere Informationen zur Compliance »

GERINGE KOSTEN

Amazon S3 Glacier und S3 Glacier Deep Archiv wurden als günstigste Amazon S3-Speicherklassen konzipiert. Hier können Sie große Datenmengen zu sehr geringen Kosten archivieren. Diese sehr günstige Option macht auch die Speicherung der Daten erschwinglich, die für Anwendungsfälle wie Data Lakes, Analysen, IoT, Machine Learning, Compliance und die Archivierung von Medieninhalten erforderlich sind. Sie zahlen nur für das, was Sie brauchen, ohne Mindest- oder Vorabgebühren.

Amazon S3 – Preise »

AM MEISTEN UNTERSTÜTZT VON PARTNERN, ANBIETERN UND AWS-SERVICES

Zusätzlich zur Integration in die meisten AWS-Services bieten die Amazon S3-Objektspeicher-Services von Amazon zehntausende Beratungs- und Systemintegratorpartner sowie auch unabhängige Softwareanbieter – und jeden Monat werden es mehr. Partner im AWS-Partnernetzwerk haben ihre Services und Software in Bereichen wie Sicherung und Wiederherstellung, Archivierung und Notfallwiederherstellung der Arbeit mit Amazon S3-Speicherklassen angepasst. Kein anderer Cloud-Anbieter hat mehr Partner mit Lösungen, die für die Arbeit mit seinem Service vorintegriert sind.

Weitere Informationen zu AWS-Speicherpartnern »

Anwendungsfälle

WORKFLOWS FÜR MEDIENINHALTE

Medieninhalte wie Filme und Nachrichtenaufzeichnungen können auf Hunderte von Petabytes anwachsen und müssen sicher gespeichert werden. Mit den Amazon S3 Glacier- und S3 Glacier Deep Archive-Speicherklassen können Sie ältere Medieninhalte erschwinglich archivieren und diese anschließend bedarfsabhängig zur Verteilung in Amazon S3 verschieben.

ARCHIVIERUNG VON PATIENTENDATEN

Krankenhaussysteme müssen zur Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen jahrzehntelang Petabytes an Patientendaten (LIS, PACS, EHR usw.) aufbewahren. Die Amazon S3 Glacier- und S3 Glacier Deep Archive-Speicherklassen unterstützen Sie dabei, Patientendaten sicher und zu sehr geringen Kosten zuverlässig zu archivieren.

VORSCHRIFTEN- UND RICHTLINIENGEMÄSSE ARCHIVIERUNG

Viele Unternehmen, beispielsweise aus dem Bereich Finanz- oder Gesundheitsdienstleistung, müssen aus regulatorischen und Compliance-Gründen große Datenarchive über lange Zeiten aufbewahren. Amazon S3 Object Lock hilft Ihnen bei der Einrichtung von Compliance-Kontrollen, damit Sie Ihre Auflagen erfüllen können, beispielsweise in Bezug auf die SEC-Regel 17a-4(f).

SPEICHERN WISSENSCHAFTLICHER DATEN

Forschungseinrichtungen erzeugen, analysieren und archivieren riesige Datenmengen. Mit den Amazon S3 Glacier- und S3 Glacier Deep Archive-Speicherklassen vermeiden Sie komplexe Hardwaresysteme mit aufwändiger Verwaltung und Kapazitätsplanung.

LANGZEITARCHIVIERUNG

Büchereien und Behörden müssen immer größere Anstrengungen zur Erhaltung digitaler Daten unternehmen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen, die aufwändige Datenprüfungen und manuelle Korrekturen erfordern, führt Amazon S3 regelmäßige und systematische Datenintegritätsprüfungen durch und ist so ausgelegt, dass Probleme automatisch behoben werden.

MAGNETBANDERSATZ

Lokale und externe Magnetbandbibliotheken ermöglichen zwar eine kosteneffektivere Datenspeicherung, erfordern jedoch große Anfangsinvestitionen und eine Wartung durch Spezialisten. Bei Amazon S3 Glacier- und S3 Glacier Deep Archive-Speicherklassen fallen im Vorfeld keine Kosten an, außerdem entfallen Kosten und Aufwand für Wartungsaufgaben.

Fallbeispiele

Sony DADC – Fallstudie
Sony DADC New Media Solutions verschiebt das gesamte Videoarchiv mit einer Größe von ca. 20 Petabyte von LTO-Bändern auf Amazon S3.
Celgene – Fallstudie
Celgene verwendet Amazon S3 zum Speichern Hunderter Terabyte an genomischen Daten.
Soundcloud – Fallstudie
Soundcloud nutzt Amazon S3, um täglich riesige Datenmengen zu speichern und zu verarbeiten.
Illumina – Fallstudie
Illumina lädt enorme Mengen Datensätze aus der Genomforschung in den Archivspeicher der Amazon S3-Cloud hoch und speichert diese dort.

Blog-Beiträge und Artikel

NEUERUNGEN
AWS gibt die allgemeine Verfügbarkeit der Speicherklasse Amazon S3 Glacier Deep Archive in allen AWS-Handelsregionen und der AWS GovCloud (USA) bekannt.
27. MÄRZ 2019

Weitere Informationen »

AWS-ARCHITEKTURBLOG
S3 & S3 Glacier Launch Announcements for Archival Workloads
von Matt Sidley | 26. Nov. 2018

Weitere Informationen »

Erste Schritte mit Amazon S3

Step 1 - Sign up for an AWS account

Registrieren Sie sich, um ein AWS-Konto zu erstellen

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent.
icon2

Erfahren Sie mehr in unseren 10-Minuten-Tutorials

Entdecken und lernen Sie mit einfachen Tutorials.
icon3

Beginnen Sie die Erstellung mit AWS

Beginnen Sie mit der Entwicklung auf Basis schrittweiser Anleitungen, die Ihnen helfen, Ihr AWS-Projekt zu starten.

Weitere Informationen zu Amazon S3-Funktionen

Seite mit Funktionen besuchen
Sind Sie startbereit?
Registrieren
Haben Sie Fragen?
Kontakt