AWS Elemental MediaLive ist ein Service zur Videoverarbeitung, mit dem Videoanbieter qualitativ hochwertige Live-Videostreams in Fernsehnormen und für Multiscreen-Geräte codieren können. Sie können AWS Elemental MediaLive als eigenständigen Service nutzen oder in andere AWS Media Services integrieren und so flexible Workflows für rund um die Uhr laufende Live-Videos oder ereignisbasierte Livestreams erstellen. Dabei haben Sie die vollständige Kontrolle über die Codierungsparameter.

Wichtigste Funktionen

Unterstützung für zahlreiche Videostandards

Codierung von Livestreams in üblichen Videoformaten
AWS Elemental MediaLive unterstützt zahlreiche Videostandards für die Eingabe, Ausgabe und Archivierung von Live-Videodaten. Ebenfalls unterstützt werden die neuesten Codecs – Komprimierungsstandards für Videodaten, z. B. H.264/AVC und H.265/HEVC – und Medienkommunikationsprotokolle – die Standards für das Versenden von Videodaten über das Internet, z. B. Real Time Protocol (RTP), HTTP Live Streaming (HLS) und Real-Time Streaming Protocol (RTMP). Weitere Informationen zu allen von AWS Elemental MediaLive unterstützten Standards finden Sie in der Dokumentation.

Übertragungsfunktionen für Live-Videostreams

Konfiguration einer Live-Sendung auf Fernsehniveau
AWS Elemental MediaLive nutzt Technologien von AWS Elemental, die sich über viele Jahre bei führenden Sendeanstalten und Internet-Videoanbietern bewährt haben. AWS Elemental MediaLive unterstützt Übertragungsfunktionen wie Werbesignale, Untertitel, mehrsprachige Tonspuren, Audiodeskription und Lautheitskorrektur gemäß FCC-Vorgaben. MediaLive verwendet nativ AWS Elemental MediaConnect und sorgt für eine sichere und zuverlässige Übertragung von Videos für die Verwendung als Eingänge in Live-Kanäle.

Statistisches Multiplexing (Statmux)

Broadcast-Verteilung in der Cloud verwalten
Statistisches Multiplexing (Statmux) gibt Ihnen die Möglichkeit, Live-Inhalte zu erzeugen, zu verarbeiten und an Partner für die Bereitstellung per Satellit, Kabel oder Antenne zu senden. Damit können Sie Broadcast-Verteilungs-Workloads schnell starten, die Videoqualität und verfügbare Netzwerkbandbreite optimieren und eine zuverlässige Übertragung mit integrierter Hochverfügbarkeit erreichen.

Automatisierte Ressourcenbereitstellung

Einfache Konfiguration von Live-Videokanälen
AWS Elemental MediaLive verwaltet die für hochverfügbare Live-Videostreams erforderlichen Codierungsressourcen, sodass Sie sich auf Ihre Inhalte statt auf die Codierungsinfrastruktur konzentrieren können. Der Service stellt automatisch die Codierungsressourcen bereit und verwaltet Skalierung, Reparatur, Failover für Ausfallsicherheit, Überwachung und Berichterstellung. Mit wenigen Klicks in der AWS Elemental MediaLive-Managementkonsole können Sie vollständig konfigurierte Live-Videokanäle in Minutenschnelle starten.

Automatisierte Hochverfügbarkeit

Redundanz und automatische Skalierbarkeit für Live-Videos
Jeder mit AWS Elemental MediaLive erstellte Live-Videokanal läuft in einer redundanten Infrastruktur, die auf physisch getrennte Availability Zones verteilt ist. Der Service überwacht den Zustand der Codierungsressourcen und ersetzt automatisch beeinträchtigte Komponenten, ohne die Kanäle zu unterbrechen. Die Ressourcen können der Nachfrage entsprechend elastisch skaliert werden, sodass ein konsistenter Service für Ihre Zuschauer gewährleistet ist.

Flexible Workflows

Flexible Funktionen für einmalige Ereignisse oder rund um die Uhr laufende Livestreams
Mit AWS Elemental MediaLive können Sie flexible Workflows für rund um die Uhr laufende lineare Übertragungen oder ereignisbasierte Livestreams erstellen. Dabei erleichtert der Service die Ausgabe einer Kombination aus Live-Videostreams in verschiedenen Auflösungen und Bitraten, um die Anforderungen unterschiedlicher Zuschauergeräte zu erfüllen.

Unabhängiger Einsatz oder Kombination mit anderen AWS Media Services

Integration in andere AWS Media Services oder eigenständige Bereitstellung
AWS Elemental MediaLive ist Teil der AWS Media Services und kann als eigenständiger Service genutzt oder in AWS-Services für die Videoübertragung, die VOD-Verarbeitung (Video-on-Demand), Just-in-Time Packaging, Personalisierung und Monetisierung von Werbung oder für medienoptimierten Speicher integriert werden. Eine typische Integration wäre beispielsweise die Verbindung von AWS Elemental MediaLive mit unseren Videoübertragungs-, Packaging- und serverseitigen Werbeeinbindungsservices für den zentralen Videoworkflow. Darüber hinaus bieten andere AWS-Services wie Amazon CloudFront CDN nahtlose Interoperabilität mit AWS Elemental Media Services.