profile-collage-clarke-rodgers-1048x1140
Ehemalige Funktionen

Cloud Executive Advisor – Security, Risk & Compliance, AWS
CISO Velogica – SCOR Global Life Americas

Bildung

Management Information Systems, University of North Carolina at Charlotte

Zertifizierungen

Certified Information Systems Security Professional (CISSP)
Certified Information Security Manager (CISM)
Certified Information Privacy Professional (CIPP)

Interessen

Laufen, Radfahren, Surfen, Wandern/Campen, Jiu-Jitsu, Yoga und Crossfit … so ziemlich alles, was draußen ist und mich in Bewegung hält!

„Die Cloud bietet Kunden die völlig neue Chance, ihre Anforderungen bezüglich Sicherheit, Risiken und Compliance in die Infrastruktur und Anwendungsentwicklung aufzunehmen – und alles über den Code zu steuern. Von diesem Grad der Automatisierung und der damit einhergehenden Transparenz können alle unterbesetzten und unterfinanzierten Sicherheitsteams profitieren und sie sollten deshalb so schnell wie möglich zur Cloud migrieren."

Als AWS Enterprise Security Strategist hilft Clarke Rodgers anderen Führungskräften mit Leidenschaft dabei, das Potenzial der Cloud für ihre Sicherheit zu entdecken und die perfekten Unternehmenslösungen zu finden.

Clarke Rodgers arbeitet seit 2016 bei AWS, doch seine Erfahrung mit den Vorteilen der AWS-Sicherheit reicht noch weiter zurück. In seiner Funktion als CISO bei einem multinationalen Lebensrückversicherer leitete er im Jahr 2015 die vollständige Migration einer strategischen Geschäftseinheit zu AWS. Zu jener Zeit migrierten manche Unternehmen aufgrund strenger Sicherheitsanforderungen bewusst nicht in die Cloud. Doch für ihn waren gerade die Sicherheitsanforderungen der ausschlaggebende Grund zur Migration, hatte er doch das Ziel, die Akkreditierung "Service Organization Control 2" (SOC 2) zu erhalten, um zu demonstrieren, wie wichtig dem Unternehmen der Schutz von vertraulichen personenbezogenen Daten ist.

Die Migration war ein voller Erfolg. Die Geschäftseinheit hat nicht nur die Akkreditierung erhalten, sondern der Umstieg bewirkte auch eine höhere Verfügbarkeit, betriebliche Flexibilität und Sicherheit bei gesunkenen Betriebskosten.

Heute nutzt Rodgers seine Erfahrung aus der AWS-Migration und aus über 20 Jahren in Sicherheits-, Risiko- und Compliance-Funktionen, um andere Unternehmen beim Cloud-Umstieg zu unterstützen.

Rodgers weiß aus erster Hand, dass die Cloud-Migration keineswegs trivial ist. Aber er ist der festen Überzeugung, dass die meisten Unternehmen in der Cloud sicherer sind als in ihren eigenen Rechenzentren. Er setzt sich dafür ein, dass Unternehmen Geschäft, IT und Sicherheit so umgestalten können, dass sie letztendlich die Freiheit dazu haben, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Rodgers hat an der University of North Carolina at Charlotte studiert und seine Karriere in einem anderen Sicherheitsbereich begonnen – als United States Marine. Clarke Rodgers wohnt in San Diego, Kalifornien.

Blogs

Mehr erfahren Sie im AWS Enterprise Strategy Blog »

Interviews

Podcasts

Podcasts

Brian Lozada über Führerschaft in Hochgeschwindigkeit


John Brady spricht über die wichtigsten Aspekte in Hinblick auf die FINRA-Sicherung


Haben Sie Interesse an weiteren Einblicken von Gleichgesinnten?

Lernen Sie von CxO-Führungskräften, die persönlich eine Cloud-basierte Transformation vorangetrieben haben.