Kontakt


Obschon sich die Vorgehensweise für den Wechsel in die Cloud nach individuellen Anforderungen richtet, gibt es gängige Muster, Ansätze und Strategien, mit denen der Prozess vereinfacht werden kann. AWS unterstützt Sie in jeder Phase bei der Umsetzung Ihres Vorhabens.

Frühzeitige Planung, Kommunikation und Engagement sind dabei unerlässlich. Ebenso wichtig ist ein umfassendes Verständnis der jeweiligen Beweggründe (Zeit, Kosten, Verfügbarkeit usw.), da diese je nach Einrichtung variieren können. Bei der Auswahl des geeigneten Migrationsmodells müssen Einrichtungen eine klar definierte Strategie verfolgen, einen realistischen Zeitrahmen für das Projekt festlegen und die Anzahl der Variablen und Abhängigkeiten minimieren, die bei einer Migration von On-Premise-Anwendungen in die Cloud zu berücksichtigen sind. Während des gesamten Projekts müssen hierfür wichtige Interessengruppen durch regelmäßige Besprechungen sowie Berichte zum Projektfortschritt und zum aktuellen Stand des Migrationsprojekts eingebunden werden, um ihre fortwährende Mitwirkung zu gewährleisten und realistische Erwartungen bezüglich des Zeitpunkts der Verfügbarkeit zu setzen.

For more information, download: A Practical Guide to Cloud Migration

Download the Whitepaper
View all AWS whitepapers

Die Bestimmung des Umfangs Ihres Projekts für die Migration in die Cloud oder die Entwicklung einer Cloud-Anwendung ist entscheidend für den Erfolg Ihres Vorhabens. Indem sie den Projektumfang möglichst klein halten, können Einrichtungen im öffentlichen Sektor nicht nur die für die Entwicklung und Verwaltung erforderlichen Kosten senken, sondern auch den benötigten Zeitaufwand reduzieren. Erste Schritte für Ihren Wechsel in die Cloud:

  • Bestimmen der projektspezifischen Bedingungen
  • Bestimmen des Projektumfangs unter Einbeziehung der richtigen Interessengruppen
  • Präzises Festlegen der Prozesse
  • Genaues Abgrenzen der einzelnen Prozesse
  • Beschreiben der übergeordneten Prozessschnittstellen
  • Überprüfen des Zustands der Prozessschnittstellen
  • Ermitteln der Faktoren, die den Projektumfang unnötig vergrößern
proof-of-concept

Mit einem Machbarkeitsnachweis wird im Grunde überprüft, ob Ihre erdachte Lösung praktisch umgesetzt werden kann. Auf diese Weise finden Sie heraus, ob die Lösung Ihren Zielen und Anforderungen gerecht wird.

start-small

Beginnen Sie mit einem Projekt, das die kleinstmögliche Anzahl von Benutzern betrifft. Dadurch können Sie die Entwicklung von Services und den Produktionsprozessen effizienter und effektiver steuern und verwalten.

min-viable

Indem Sie ein Produkt mit dem kleinsten noch sinnvollen Umfang veröffentlichen und die Entwicklung anschließend auf dieser Grundlage fortführen, können Sie bei der Konzeption von Bürgerservices für einen effizienten Entwicklungsprozess sorgen. Mit diesem Ansatz behalten Sie weiterhin die Kontrolle über die Entwicklung, bieten Ihren Bürgern jedoch zugleich die Möglichkeit, Rückmeldung zu geben und an der Ausarbeitung der Funktionen mitzuwirken, bevor diese endgültig implementiert werden.

Die erfolgreiche Umsetzung einer Cloud-Strategie erfordert die Mitwirkung aller wichtigen Interessengruppen. Dazu gehören:

Behördenvertreter, Portfoliomanager, Beschaffungsabteilung, Rechtsabteilung
Budget-/Finanzverantwortliche, Sicherheitsteams, IT-Mitarbeiter und Geschäftsführung

Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass alle genau darüber informiert sind, welche Auswirkungen der Wechsel in die Cloud auf die vorhandenen Prozesse hat, und dass die richtigen Erwartungen hinsichtlich der folgenden Aspekte gesetzt werden:

expectations
benefits-of-cloud

Nachdem alle wichtigen Interessengruppen die Vorteile der Cloud verstanden haben, können Sie ausgehend von diesen Vorteilen ein Portfolio der benötigten Cloud-Produkte und -Services erstellen.

culture-of-innovation

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter in Workshops zur Einführung und Verwendung von Cloud-Lösungen. So lernen die Mitarbeiter mit einrichtungsspezifischem Wissen, wie sie Cloud-Technologie erfolgreich einsetzen. Auf diese Weise erhöhen Sie die Akzeptanz eines Wechsels in die Cloud und fördern zugleich eine Kultur der Innovation.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite zum:

pmos

Cloud Centers of Excellence oder Projektmanagementbüros können die Governance-, Compliance- und Automatisierungsprozesse in den verschiedenen Behörden koordinieren. Sie vereinfachen die Umsetzung von bewährten Methoden und/oder branchenüblichen Standards für Cloud Computing und sorgen zugleich für die Einhaltung aufsichtsrechtlicher Bestimmungen.


AWS bietet schnellen Zugang zu flexiblen und kostengünstigen IT-Ressourcen. Mit Cloud Computing müssen Einrichtungen im öffentlichen Sektor weder große Vorabinvestitionen in Hardware tätigen noch die Zeit und das Geld für ihre Verwaltung aufbringen.

Durch nutzungsabhängige Zahlungsmodelle können Sie große Kapitalausgaben deutlich reduzieren, da Sie nur für die Kapazitäten zahlen, die Sie auch wirklich nutzen. Darüber hinaus können Sie so auch die Betriebskosten senken, die für die Verwaltung und Pflege von Daten anfallen. Dadurch steht Ihnen mehr Budget für spontane Investitionen in innovative Vorhaben zur Verfügung, die bei hohen Anfangsinvestitionen nur schwer zu realisieren wären.

Mit unserem Preisrechner können Sie die Kosteneinsparungen berechnen, die durch die Verwendung von AWS-Services entstehen. Darüber hinaus können Sie detaillierte Berichte erstellen und in Präsentationen für Ihre Vorgesetzten verwenden.  

Finden Sie jetzt heraus, wie viel Sie mit der AWS Cloud sparen können.

Durch nutzungsabhängige Zahlungsmodelle können Sie große Kapitalausgaben deutlich reduzieren, da Sie nur für die Kapazitäten zahlen, die Sie auch wirklich nutzen. Darüber hinaus können Sie so auch die Betriebskosten senken, die für die Verwaltung und Pflege von Daten anfallen. Dadurch steht Ihnen mehr Budget für spontane Investitionen in innovative Vorhaben zur Verfügung, die bei hohen Anfangsinvestitionen nur schwer zu realisieren wären.

labor

Beginnen Sie mit einem Projekt, das die kleinstmögliche Anzahl von Benutzern betrifft. Dadurch können Sie die Entwicklung von Services und den Produktionsprozessen effizienter und effektiver steuern und verwalten.

network

Wie viel Bandbreite benötigen Sie? Welches Verhältnis besteht zwischen dem Spitzenwert und dem Durchschnittswert der benötigten Bandbreite? Welche Netzwerkgeräte benötigen Sie? Was geschieht, wenn Sie die Kapazität auf mehr als ein Rack ausweiten müssen?

availability

Verfügen Sie über eine Einrichtung für die Notfallwiederherstellung? Wie hoch war die Stromrechnung Ihres Rechenzentrums im letzten Jahr? Berücksichtigt Ihr Budget sowohl den Durchschnitts- als auch den Spitzenbedarf an Strom? Fallen separate Kosten für Kühlung/HLKK an? Entstehen Ihnen Kosten für eine vollständig redundant ausgelegte Stromversorgung? Wenn nicht, was geschieht, wenn es zum Problemen mit der Stromversorgung Ihres Racks kommt?

dc-space

Benötigen Sie mehr Platz im Rechenzentrum? Wann läuft Ihr Mietvertrag ab?

capacity

Wie berechnen Sie Ihren Kapazitätsbedarf? Welche Kosten entstehen für die Bereitstellung von Mehrkapazitäten bei Spitzenbedarf? Was geschieht, wenn Sie weniger Kapazitäten benötigen? Wie sehen Ihre Prognosen für das nächste Jahr aus?

servers

Wie hoch ist Ihre durchschnittliche Serverauslastung? Wie viel Kapazität sehen Sie für Spitzenauslastung vor? Welche Kosten entstehen für die Bereitstellung von Mehrkapazitäten?

Obschon die Cloud beträchtliche Einsparungen ermöglicht, können die Kosten zunächst steigen, wenn Sie von einer On-Premise-Infrastruktur auf cloudbasierte Services umsteigen. Der Zeitpunkt der Migration sollte unbedingt gewählt so werden, dass der fällige Austausch von Hardware, der Ablauf von Lizenzen und Wartungsverträgen und anderen Möglichkeiten zur Kosteneinsparung ausgenutzt werden.

Berücksichtigen Sie zur Berechnung der Gesamtbetriebskosten bei der Budgetplanung für die Umstellung unter anderem folgende Faktoren:

tco-labor

Beginnen Sie mit einem Projekt, das die kleinstmögliche Anzahl von Benutzern betrifft. Dadurch können Sie die Entwicklung von Services und den Produktionsprozessen effizienter und effektiver steuern und verwalten.

tco-process

Bei vorzeitiger Kündigung von Verträgen (für Einrichtungen, Softwarelizenzen usw.) können Vertragsstrafen fällig werden, wenn die betreffenden Anwendungen oder Infrastrukturen außer Betrieb genommen werden.

tco-technology

Sie müssen zwei Umgebungen betreiben, damit die Anwendungen/Infrastruktur Ihrer Produktionsumgebung während des Umstiegs auf die Cloud-Plattform weiterhin verfügbar sind.

Das kostenlose Kontingent für AWS bietet Ihnen die Möglichkeit, praktische Erfahrungen mit AWS Cloud-Services zu sammeln. Das kostenlose AWS-Kontingent umfasst Services mit einem kostenlosen Kontingent für 12 Monate ab dem Datum Ihrer AWS-Registrierung und zusätzliche Service-Angebote, die nicht automatisch nach diesen 12 Monaten auslaufen.


Die Infrastruktur von AWS ist auf optimale Verfügbarkeit ausgelegt und gewährleistet durch sichere, skalierbare und kosteneffiziente Lösungen für Behörden auf Bundes-, Länder- und Kommunalebene sowie für Bildungseinrichtungen den Schutz und die Trennung von Kundendaten.

compliance

Verwalten Sie Befugnisse und Zuständigkeiten innerhalb der Cloud-Umgebung durch die Aufteilung der Verantwortlichkeiten. Compliance sorgt für die Einhaltung interner Richtlinien sowie von Referenzrahmen Dritter bei der Konzeption und Bereitstellung von Verarbeitungslasten. Ihre Aktivitäten im Rahmen der Compliance-Überprüfung gewährleisten die Wirksamkeit der von Ihnen umgesetzten Sicherheits- und Compliance-Maßnahmen. Integrieren Sie IT-spezifische Governance-Aktivitäten in die allgemeinen Governance-Mechanismen der Einrichtung, um die Einhaltung rechtlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen sicherzustellen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite zu Compliance in der AWS Cloud.

cloud-governance

Sorgen Sie für die Zusammenarbeit zwischen den Verantwortlichen für geschäftliche Angelegenheiten und Informationstechnologie in Bezug auf die Governance in der Cloud. Führen Sie reproduzierbare Prozesse und Vorlagen für die Bereitstellung von Anwendungen in AWS ein und gewährleisten Sie zugleich die Kontrolle der jeweiligen Einrichtung über die Anwendungen.

Governance umfasst folgende Aktivitäten:

  • Verständnis der erforderlichen Compliance-Ziele und -Anforderungen (aus relevanten Quellen)
  • Aufbau einer Kontrollumgebung, die diese Ziele und Anforderungen erfüllt
  • Verständnis der erforderlichen Validierungsmaßnahmen, die abhängig von der Risikotoleranz der jeweiligen Einrichtung sind
  • Überprüfung der funktionalen Wirksamkeit der Kontrollumgebung
  • Festlegung von Prozessen für Governance in Bezug auf Informationstechnologie gemeinsam mit dem Rest der Einrichtung
  • Klare Abgrenzung der Rollen, Zuständigkeiten und Befugnisse, um die in der allgemeinen IT-Strategie festgelegten Ziele zu erreichen
  • Planung und Ausführung der für die Bereitstellung von IT-Produkten und -Services erforderlichen Aktivitäten
  • Festlegung von Standardverfahren, um ein einheitliches Vorgehen zu gewährleisten
  • Durchsetzung von Vereinbarungen auf Service- und Betriebsebene
security

Sicherheit ist einer der größten Vorteile von Cloud-Technologien und AWS hat erheblich in umfassende Sicherheitsfähigkeiten investiert. Alle AWS-Benutzer profitieren von einem höheren Level an Sicherheit mit den Compliance-Standards der Branche. Diese Sicherheitsfunktionen werden als unauslöschlicher und essentieller Bestandteil des Service ohne zusätzliche Kosten bereitgestellt.

Öffentliche Institutionen müssen ihre IT-Sicherheitsstrategie während des Einstiegs in die Cloud festlegen und dokumentieren. Erstellen Sie eine Strategie mit den nötigen Sicherheitsgrundsätzen, damit die Einrichtung sich weiterentwickeln und sicher mit höchster Effizienz arbeiten kann. Die Strategie muss außerdem eine Reihe von katalytischen Wirkungen und Metriken beinhalten, um den Entwicklungsplan der Implementierung anzuleiten. Schritte für eine effektive Strategie:

Nutzen Sie die in der Branche bewährten Methoden für die Sicherheit und Prüfung. Es besteht Gewissheit darüber, dass AWS effektive physische und logische Sicherheitskontrollen umsetzt.

Informieren Sie Kunden über die Grundladen von Cloud-Sicherheit. Alle wichtigen Stakeholder müssen die Grundlagen der Cloud verstehen. Zu den Grundlagen zählen Rollen und Verantwortlichkeiten im Modell der übergreifenden Verantwortlichkeit. Arbeiten Sie darauf hin, den Sicherheitsgenehmigungsprozess als Teil eines breiter gefassten Cloud-Governance-Modells zu vereinheitlichen.

Tauschen Sie sich mit AWS Professional Services und Solutions Architects aus. Sicherheitseinbindungen sind Teil eines umfassenden Ansatzes zur Auswahl der Sicherheitskontrolle, Validierung der Workload-Compliance und der Erstellung von Sicherheitsoperationen, die aus der Flexibilität der Cloud, den Gesamtbetriebskosten und den Sicherheitsinnovationen Nutzen ziehen.