So kaufen Sie AWS Cloud für den öffentlichen Sektor

Entdecken Sie die Erwerbsschritte und bewährte Methoden, die Sie benötigen, um Ihre Reise in die Cloud für Regierungs-, Bildungseinrichtungen, gemeinnützige Organisationen oder Gesundheitsorganisationen zu starten.

Der Kauf einer Cloud unterscheidet sich vom Kauf herkömmlicher IT-Infrastruktur und -Services. Cloud Computing erfordert einen Wandel in der Art und Weise, wie Unternehmen eine IT-Infrastruktur erwerben, um Geschäftssysteme und digitale Services zu betreiben. Zehntausende Kunden des öffentlichen Sektors nutzen bereits effiziente Cloud-zentrierte Beschaffungsprozesse, um die Cloud Services von Amazon Web Services (AWS) schnell einzuführen.

Auf dieser Seite werden wichtige Themen zum Clouderwerb beschrieben, darunter: betriebliche und kulturelle Auswirkungen, Stakeholder-Interaktion, Nachhaltigkeit und wichtige Überlegungen, um Innovationen zu ermöglichen und auf der ganzen Linie Kosten zu sparen.

E-LEARNING

Getting Started with mit CloudFront Acquisition

Wenn Sie neu in der Cloud sind, in einer nicht technischen Position arbeiten oder die Grundlagen zum Kauf von AWS Cloud erlernen möchten, ist unser digitaler AWS-Kurs „Erste Schritte mit dem Clouderwerb“ der richtige Ort für Sie. Dieser kostenlose Kurs soll jedem helfen, sich durch effektive Clouderwerbspraktiken weiterzubilden und seine Lernreise zu AWS zu beginnen.

Sie wissen nicht, wo Sie beginnen sollen?

Beim Kauf von Cloud Computing-Services kommt es auf andere Fähigkeiten und Strategien an als beim Kauf von herkömmlichen IT-Services. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie beginnen sollen? Lesen Sie unsere häufig gestellte Fragen unten.

AWS-Spezialisten stehen Ihnen zur Verfügung, um Sie über die Erwerbsüberlegungen für Cloud-Services zu informieren. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

  • Wann soll ich die wichtigsten Stakeholder einbeziehen?

    Um einen effektiven Clouderwerb zu gewährleisten, binden Sie alle Stakeholder in Ihrem Unternehmen – nicht nur Ihren Beschaffungsleiter – frühzeitig und häufig ein, einschließlich:

    • Geschäftszweige/Geschäftsführung
    • Rechtliche Angelegenheiten/Verträge
    • Sicherheit/Compliance
    • Governance
    • Compliance
    • Finanz/Budget
    • Technik/IT
    • Beschaffung/Handel

    Arbeiten Sie mit jedem internen Stakeholder zusammen, um:

    • Helfen Sie ihnen zu verstehen, was Cloud ist und wie sich die Cloud auf ihren Bereich auswirkt
    • Verstehen Sie, wie sie interne Fähigkeiten und Prozesse ändern und anpassen müssen, um die Vorteile der Cloud zu maximieren
  • Wie werden die Preise für AWS Cloud berechnet?

    Unser Ansatz zur Preisgestaltung besteht darin, allen unseren Kunden transparente und öffentlich verfügbare Preise bereitzustellen. Im Gegensatz zu Legacy-IT verfolgen Cloud-Kunden folgende Praxen:

    • Sie verwenden ein nutzungsabhängiges Zahlungsmodell mit bedarfsgerechten, nutzerähnlichen Preisen
    • Sie haben keine Vorabzahlungen
    • Sie müssen keine langfristige finanzielle Verpflichtung eingehen

    Weitere Informationen zur Funktionsweise von AWS-Preisen » 

    Erfahren Sie, wie Sie mit AWS optimieren und sparen »

  • Wie wird die Sicherheit in der Cloud verwaltet?

    Es gibt eine gemeinsame Verantwortung, Sicherheits- und Compliance-Ziele in der AWS Cloud zu erreichen. Es gibt einige Elemente, für die AWS die Verantwortung übernimmt und andere müssen Kunden berücksichtigen. AWS ist für die Trennung von physischem und logischem Zugriff auf die Cloud verantwortlich. Kunden behalten das Eigentum und die Kontrolle über ihre Inhalte, um unsere gemeinsamen Sicherheitsziele zu erreichen. Das Verständnis des Modells der geteilten Verantwortung ist der Eckpfeiler einer soliden Cloud-Erwerbsstrategie und es ist wichtig, dass den Kunden klar ist, was in ihren Zuständigkeitsbereich fällt und wofür AWS verantwortlich ist. 

    Weitere Informationen zur AWS-Cloud-Sicherheit »

  • Wie funktioniert Datenhoheit und Datenresidenz in der Cloud?

    Sowohl Datenhoheit als auch Datenresidenz sind für viele Kunden zu einem großen Thema geworden. In der Vergangenheit bedeutete die Kontrolle über sensible Unternehmensdaten, dass die Informationen lokal On-Premise oder in physisch zugänglichen Einrichtungen des Auftragnehmers innerhalb eines Landes aufbewahrt wurden.
     
    Mit der Cloud-Technologie arbeiten Sie im Modell der gemeinsamen Verantwortung und haben daher häufig Fragen, wer Ihre Daten kontrolliert und wo Ihre Daten gespeichert sind.  
     
  • Ist AWS Cloud nachhaltiger als eine On-Premises-Infrastruktur?

    Wir wissen, dass Nachhaltigkeit ein immer wichtigeres Thema wird. Der Wechsel zu AWS ist nachhaltiger als eine On-Premises-Infrastruktur, weil AWS:

    • Fokussiert auf Energieeffizienz
    • Kontinuierlich in unseren Rechenzentren innoviert, um den Energieverbrauch zu reduzieren
    • Nutzt unsere Skalierung, um eine viel höhere Ressourcennutzung und Energieeffizienz als das typische On-Premises-Rechenzentrum zu erreichen
    • Verfügt über eine globale Infrastruktur, die auf benutzerdefinierter Amazon-Hardware basiert – speziell entwickelt und optimiert für Workloads, die von AWS-Kunden ausgeführt werden

    Laut einem 451 Forschungsbericht kann die Verlagerung von On-Premises-Workloads zu AWS den CO2-Fußabdruck der Workloads wie folgt verringern:

    • um 88 Prozent für den Durchschnitt der befragten US-Unternehmensrechenzentren
    • um 72 Prozent im Durchschnitt für die 10 Prozent effizientesten Unternehmen der Umfrage

    Auf unserer Webseite Nachhaltigkeit in der Cloud erfahren Sie, wie AWS sich verpflichtet, unser Geschäft so umweltverträglich wie möglich zu führen und eine 100-prozentige Nutzung erneuerbarer Energien für unsere globale Infrastruktur zu erreichen.

  • Inwiefern unterscheiden sich Cloud-Bedingungen von herkömmlichen IT-Vertragsbedingungen?

    Cloud-Service-Anbieter arbeiten im Maßstab 1:1 und bieten Millionen von Kunden standardisierte Services an. Physische Assets werden nicht gekauft und Kunden kaufen auf Basis einer nutzungsabhängigen Zahlung. Daher ist es wichtig, dass Sie:

    • CSPs frühzeitig einbeziehen, um die besten Voraussetzungen für Cloud-Bedingungen zu erhalten und Differenzen zu beheben. Oftmals ist es einfacher, wenn Sie bereits früh in einem RFx-Prozess Cloud-freundliche Geschäftsbedingungen berücksichtigen.
    • Die Bedingungen des CSP so weit wie möglich integrieren und nutzen, um Fehlausrichtungen zu vermeiden. Diese Bedingungen spiegeln das Modell der geteilten Verantwortung wider, helfen Ihnen dabei, alle Vorteile der Cloud zu nutzen und vereinfachen den gesamten Vertragsabschlussprozess.
    • Vermeiden Sie traditionelle IT-Vertragsbedingungen (z. B. Verwaltete Service-Bedingungen) als Grundlage für einen Cloud-Vertrag. Diese traditionellen IT-Verträge sind nicht für die Cloud konzipiert und stehen oft im Gegensatz zum Modell der geteilten Verantwortung.
    • Erkennen Sie die Unterschiede zwischen CSPs, Cloud-Managed-Service-Providern und Vertriebspartnern. Jede Art von Unternehmen hat unterschiedliche Bedingungen, die ihre jeweiligen Modelle widerspiegeln. Wenn Sie die verschiedenen Modelle erkennen, werden Sie die Bedingungen eines CSP eher verstehen.

    Erfahren Sie mehr über unsere Bedingungen »

  • Wie kann ich erfolgreich in die Cloud migrieren?

    Wenn Sie unsere Cloud-Bereitschaftsanalyse mit CART abschließen, können Sie Ihre Cloudmigrationsideen in einen detaillierten Plan umwandeln, der den bewährten Methoden von AWS Professional Services entspricht. Das AWS Cloud Adoption Readiness Tool (CART) unterstützt Unternehmen jeder Größe bei der Entwicklung effizienter und effektiver Pläne für die Cloud-Einführung und Unternehmens-Cloud-Migrationen. 

    Nehmen Sie an der Cloud-Bereitschafts-Bewertung teil »

  • Brauche ich einen Partner? Falls ja, wie finden ich einen geeigneten?

    Es ist wichtig zu wissen, welche Beziehungen CSPs wie AWS zu Partnern haben und wie und warum Sie eine Zusammenarbeit mit ihnen in Betracht ziehen sollten. Da CSPs einen Eins-zu-viele-Service bieten, kann Ihnen das AWS-Partnernetzwerk (APN) durch flexiblere Bedingungen und maßgeschneiderte Lösungen und Support helfen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Partner können Ihnen helfen, Lösungen zu identifizieren, zu erstellen, bereitzustellen oder zu AWS zu migrieren.

    Finden und verbinden Sie sich mit AWS-Partnern auf der ganzen Welt nach Anwendungsfall, Branchen, Services und Partnerprogrammen mit dem Partner Solution Finder.

    Sie können auch indirekt von einem AWS-Partner kaufen. Besuchen Sie das AWS-Vertragscenter, um eine Liste einiger der AWS-Partnerverträge zu erhalten, die AWS-Käufe ermöglichen.

Weitere Informationen

10 Überlegungen hinsichtlich der Cloud-Beschaffung

Bewerten Sie bestehende Beschaffungsstrategien neu, um die Vorteile der Cloud voll auszuschöpfen

AWS Public Sector Contract Center

Zusätzliche Informationen zur Beauftragung von AWS-Services im öffentlichen Sektor

AWS Training and Certification

Erstellen und validieren Sie Ihre Cloud-Kenntnisse, damit Sie mehr aus der Cloud herausholen können

So kaufen Sie das Cloud -Handbuch

Ein ausführliches Handbuch für Cloud-Infrastrukturservicesanbieter in Europe (CISPE) zum Kauf von Cloud im öffentlichen Sektor.