Bei AWS Infrastructure Event Management handelt es sich um ein strukturiertes Programm, das für Enterprise Support-Kunden (und gegen Aufpreis auch für Business Support-Kunden) zur Verfügung gestellt wird. Dieses Programm erleichtert die Planung von Großereignissen wie etwa Produkt- oder Anwendungseinführungen, Infrastrukturmigrationen und Marketingveranstaltungen.

Mit Infrastructure Event Management erhalten Sie nicht nur Unterstützung bei der strategischen Planung im Vorfeld Ihres Events, sondern auch Echtzeit-Support in den Situationen, die für Ihr Unternehmen entscheidend sind.

Funktionsweise

IEM-GRAPHIC

Sicheres, problemloses Starten und Migrieren

AWS-Experten konzentrieren sich vor allem darauf, Ihnen Hilfe bei Problemen mit Architektur und Betrieb sowie Echtzeit-Support für geplante Events mit einem vorgeschriebenen, mehrphasigen Ansatz bereitzustellen:

  1. Zunächst erarbeiten wir mit Ihnen das Verständnis der Erfolgskriterien und des gewünschten Geschäftsergebnisses.
  2. Danach bewerten wir die Bereitschaft Ihrer AWS-Umgebung, helfen beim Identifizieren und Minimieren von Risiken und dokumentieren Ihren Plan.
  3. Sie können Ihr Event mithilfe von AWS-Experten sicher und problemlos umsetzen.
  4. Nach dem Event helfen wir beim Analysieren der Ergebnisse und skalieren die Services auf die normale Betriebsstufe, damit Sie sich auf die Planung des nächsten Events konzentrieren können
 
Vorausplanung hat Vorteile
 
Egal, ob Sie jahreszeitliche Volumen planen, neue Anwendungen veröffentlichen oder Plattformen migrieren, die einfach nicht ausfallen dürfen – Event Management stellt Ihnen Hilfe und Support für einen sicheren und problemlosen Start bereit.
 
Infrastructure Event Management bietet den besten Gegenwert, wenn genug Zeit zum Analysieren und Planen des Events bereitgestellt wird. Wir empfehlen die Kontaktaufnahme mit AWS Support drei bis vier Wochen vor dem Event.
Erfahren Sie, wie Space Ape Infrastructure Event Management für die Einführung seiner Spiele einsetzt