Das AWS SDK für JavaScript ermöglicht Ihnen den direkten Zugriff auf AWS-Services aus JavaScript-Code heraus, der im Browser ausgeführt wird. Authentifizieren Sie Benutzer über Facebook, Google oder Anmeldung über Amazon mithilfe des Webidentitätsverbunds. Speichern Sie Anwendungsdaten in Amazon DynamoDB und Benutzerdateien in Amazon S3. Für die Verwendung des SDK benötigen Sie lediglich ein Skript-Tag.

Anpassen des SDK-Builds »

Verwenden Sie den SDK-Builder zum Optimieren der SDK-Größe durch Einschließen der Unterstützung nur der Services, die Ihre Anwendung verwendet.

Herunterladen des Standard-Builds »

Der Standard-Build umfasst Unterstützung für alle AWS-Services, die CORS unterstützen.

Suchen Sie das <script>-Tag mit der neuesten Version im Entwicklerhandbuch.


Kein Server erforderlich

Direkte Aufrufe des AWS-Services bedeuten, dass weder serverseitiger Code noch eine Konfiguration von Anwendungsservern erforderlich ist.

Einfach bereitzustellen

Da auf Serverseite keine Anwendungslogik verarbeitet werden muss, kann das Bereitstellen Ihrer Web-Anwendung so einfach wie das Hochladen in einen Amazon S3-Bucket sein.

Leicht zu erlernen

Sie müssen lediglich allgemeine Web-Standard verwenden, z. B. HTML, CSS und JavaScript, um dynamische Browser-Anwendungen mit vielen Funktionen zu erstellen.


Soziale Anmeldung

Sichern Sie den Zugriff Ihrer Web-Apps auf AWS-Ressourcen ohne serverseitigen Code. Das AWS SDK für JavaScript vereinfacht die Integration in Amazon Cognito, sodass Sie anpassbare API-Zugriffsebenen für authentifizierte und nicht authentifizierte Benutzer bereitstellen können. Amazon Cognito kann problemlos mit Facebook, Google, Anmeldung über Amazon und allen OpenID-Verbindungsidentitätsanbieter eingerichtet werden. Informationen dazu finden Sie im AWS JavaScript Development-Blog.

Online-Daten

Stellen Sie mithilfe von Daten in der Cloud eine Online-Browser-Anwendungserfahrung bereit. Amazon DynamoDB ist ein schneller, vollständig verwalteter NoSQL-Datenbankservice, der das Speichern und Abrufen Ihrer App-Daten einfach und kosteneffektiv macht. Eine präzise Zugriffssteuerung ermöglicht die sichere Isolation benutzerspezifischer Daten und einen privaten Datenspeicher für jeden einzelnen Benutzer direkt über eine Browser-App.

Dateispeicherung

Mit Amazon S3 können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Benutzerdateien sicher speichern und darauf zugreifen. Das AWS SDK für JavaScript ist in die systemeigene Dateioberfläche des Browsers integriert, um das Hochladen zu Amazon S3 zu vereinfachen.

Browser-Unterstützung

Das AWS SDK für JavaScript im Browser wird von allen modernen Browsern unterstützt. Eine vollständige Liste aller unterstützten Browser und Versionen finden Sie im Entwicklerhandbuch.

AWS Service Support

Der Standard-Build des AWS SDK für JavaScript im Browser unterstützt alle CORS-fähigen AWS-Services. Im SDK-Builder finden Sie die aktuelle Liste der CORS-fähigen Services.


Treffen Sie andere Entwickler im JavaScript Community Forum »

Erfahren Sie im JavaScript-Entwicklerzentrum » mehr über das Verwenden von Java mit AWS

In den Versionshinweisen » finden Sie die Details zum neuesten SDK

Durchforsten Sie den Quellcode im GitHub Repository »