Summit-Header-Logo_Enterprise-white
Jetzt Präsentationen ansehen »

Auf dem AWS Enterprise Summit erfahren Sie Neues über AWS und Cloud Computing und haben zudem die Gelegenheit zum Netzwerk und Austausch mit Kollegen. Bei diesem eintägigen Event können Sie eine Reihe von Breakout-Sessions besuchen, die ein breites Spektrum an Themen und technischer Tiefe abdecken. Unsere technischen Vorträge zeigen Ihnen unter anderem auf, wie Projekte in der Cloud umgesetzt werden, die Wirtschaftlichkeit verbessert wird und Migrationen mit Hybrid-Architekturen geplant werden. Alle Sessions werden von AWS Experten oder Kundensprechern gehalten, die ihre Erfahrungen und Erkenntnisse teilen.

08:00 - 09:00 Uhr Registrierung
08:00 - 19:00 Uhr Partner Expo (ganztägig)
09:00 - 10:00 Uhr Keynote mit Carlo Pacifico, Senior Manager Enterprise Accounts bei AWS sowie den Kundensprechern Christoph Schmid, Cloud Strategist bei Continental und Shailu Verma, Head of Product Marketing, Enterprise bei HERE
10:00 - 11:00 Uhr Stephen Orban, Head of Enterprise Strategy bei AWS: Future of Enterprise IT
11:00 - 11:30 Uhr Pause
11:30 - 12:35 Uhr Breakout Sessions 1. Teil
12:35 - 13:30 Uhr Mittagspause
13:30 - 14:35 Uhr Breakout Sessions 2. Teil
14:35 - 15:10 Uhr Pause
15:10 - 16:50 Uhr Breakout Sessions 3. Teil
17:00 - 18:00 Uhr  Gartner: BiModal IT and the Future of Cloud
ab 18:00 Uhr 

Get Together

Änderungen der Agenda vorbehalten.

11:30 - 12:00 Uhr
Sicherheit und Konformität in der AWS Cloud 
Bertram Dorn, AWS

12:05 - 12:35 Uhr
Compliance-as-a-Service – ein Praxisbericht wie die hybride Cloud sicher und compliant wird
Thorsten Pelka, direkt gruppe
Thomas Doms, TÜV Trust IT Unternehmensgruppe TÜV Austria

12:35 - 13:30 Uhr
Pause

13:30 - 14:00 Uhr
How SAP runs on AWS: Sicherheitsherausforderung versus unternehmerische Chance – Ein Erfahrungsbericht
Thorsten Herre, SAP

14:05 - 14:35 Uhr
Controll-Mapping zum Konformitätsnachweis, oder Demonstration einer Vorabprüfung
Bertram Dorn, AWS

14:35 - 15:10 Uhr
Pause

15:10 - 15:40 Uhr 
Quis custodiet custodes? – Test-getriebene IT-Sicherheit und Compliance
Jeremias Reith & Dr. Thomas Fuhrmann, AWS

15:45 - 16:15 Uhr
Account-Management im großen Stil
Andreas Heidötting, Nasdaq

16:20 - 16:50 Uhr
How to govern your AWS accounts successfully
Robert Sternberg, CloudReach 

11:30 - 12:00 Uhr
Von Booten und Schildkröten: Erfolgsfaktoren aus vier Jahren IT-Transformation mit der Cloud
Benjamin Hermann, ITM

12:05 - 12:35 Uhr
Mit System in die Cloud: Das Cloud Adoption Framework
Marcus Fritsche, AWS

12:35 - 13:30 Uhr
Pause

13:30 - 14:00 Uhr
Sichere Netzwerke in der Cloud: Best Practices
Justin Bradley, AWS

14:05 - 14:35 Uhr
Schneller in die Cloud mit Enterprise Jumpstarts
Jeremias Reith & Dr. Thomas Fuhrmann, AWS

14:35 - 15:10 Uhr
Pause

15:10 - 15:40 Uhr 
Hackproof Your Cloud – Responding to 2016 Threats
Aaron Klein, CloudCheckr

15:45 - 16:15 Uhr
Das Leben ist zu kurz… für Cloudnutzung ohne Analyse – Überwachen Sie Ihre dynamische Cloud Umgebung
Christian Karl-Heinz Nink, New Relic

16:20 - 16:50 Uhr
Best Practices für Microsoft-Anwendungen in der Cloud
Justin Bradley, AWS

11:30 - 12:00 Uhr
Digitalisierung, aber wie? Hinter den Kulissen von Amazon
Constantin Gonzalez, AWS

12:05 - 12:35 Uhr
Highway to Heaven – Wie wir Microservices in der Cloud bauen
Christian Deger, AutoScout24

12:35 - 13:30 Uhr
Pause

13:30 - 14:00 Uhr
From App Zero to App Hero in 29 Minutes - mit webMethods AgileApps
Jens Heilmann, msg Systems AG

14:05 - 14:35 Uhr
Trainings-Konzepte für erfolgreichere Cloud-Projekte
Djaudat Sabbagh, AWS

14:35 - 15:10 Uhr
Pause

15:10 - 16:15 Uhr
Paneldiskussion Industrie 4.0
Christopher Ziegler, AWS
Dr. Helmut Meitner, Dräxlmaier Group
Oliver Stollmann, Actyx AG
Philip Vospeter, Claas KGaA mbH
Jens Greiner, SKF GmbH
Michael Ziesemer, Endress-Hauser Gruppe

16:20 - 16:50 Uhr
Die zwei Kulturen – DevOps in großen Unternehmen
Dr. Thomas Fuhrmann, AWS

11:30 - 12:00 Uhr
Aufbau eines Enterprise Cloud Service Center für die Deutsche Bahn
René Schneider, DB Systel GmbH

12:05 - 12:35 Uhr
Wohin ist meine Instanz verschwunden? - Security und Compliance in der Cloud mit Splunk
Jens Ihnow, Adobe

12:35 - 13:30 Uhr
Pause

13:30 - 14:00 Uhr
Aufbau einer skalierbaren, Docker-basierten Microservices-Infrastruktur mit AWS
Oliver Wahlen, moovel Group GmbH

14:05 - 14:35 Uhr
Was ist neu bei AWS?
Philipp Behre, AWS


14:35 - 15:10 Uhr

Pause

15:10 - 15:40 Uhr 
HPC clusters as code in the (almost) infinite cloud
Brendan Bouffler, AWS & Wil Mayers, Alces Software UK

15:45 - 16:15 Uhr
Veränderungen sofort verarbeiten: Eine 'event-driven architecture' im Einsatz
Aron Spohr, FashionID, Peek&Cloppenburg KG Düsseldorf

16:20 - 16:50 Uhr
Best Practice Cloud Umsetzungsstrategie anhand diverser Kundenbeispiele
Thomas Heinz, Alvaronic AG

11:30 - 12:00 Uhr
IoT und Cloud Lösungen mit Intel verschaffen Ihnen Wettbewerbsvorteile: Erfahrungen mit dem Aufbau einer sicheren IoT Cloud Platform vom Sensor bis zur Datenanalyse
Frank Lafos, Intel

12:05 - 12:35 Uhr
Banking ohne Server
Christian Rebernik, Number26

12:35 - 13:30 Uhr
Pause

13:30 - 14:00 Uhr
Thermomix goes cloud - warum Vorwerk auf IoT setzt, wie die Thermomix-Cloud funktioniert und wie damit nachhaltige Customer Value Creation möglich wird.
Julius Ganns, Vorwerk International

14:05 - 14:35 Uhr
Enabling New Voice Experiences with Amazon Alexa and AWS Lambda
Sebastien Stormacq, AWS

14:35 - 15:10 Uhr
Pause

15:10 - 15:40 Uhr
Automotive Software – Mit der Cloud in den 6. Gang!
Thomas Fleischmann, Elektrobit automotive GmbH

15:45 - 16:15 Uhr

Maschinelles Lernen bei Amazon
Barbara Pogorzelska, Amazon Development Center Germany

16:20 - 16:50 Uhr
Microservices Architekturen aufbauen, aber wie?
Constantin Gonzalez, AWS


Amazon Web Services pioneered cloud computing in 2006. Since then, we’ve learned a lot about what enterprises have done to adopt the cloud to benefit their businesses. This session will present a pattern that has emerged, organizationally and architecturally, in enterprises who are using the cloud to meet their business objectives. With practical guidance, and insight into how AWS and our partners can help you deliver results, attendees will gain an actionable model for accelerating their organization’s success.


Leaders need to understand the priorities and needs of the business, along with the needs of developers, security and compliance, and operations. They also need to understand the differentiated capabilities of cloud providers and choose tools that align to their priorities and add significant value. In a bimodal IT approach, a reliable Mode 1 is focused on safety and efficiency, and an agile Mode 2 is focused on flexibility and speed. These two modes have different needs. The organization must deliver integration across the application portfolio, but this does not demand identical approaches across both modes.