AWS Personal Health Dashboard stellt Warnungen und Informationen zur Behebung von möglicherweise für Sie relevanten AWS-Ereignissen bereit So wie die Übersicht zum Servicestatus den allgemeinen Status der AWS-Services anzeigt, stellt das Personal Health Dashboard eine personalisierte Ansicht der Performance und Verfügbarkeit der Ihren AWS-Ressourcen zugrundeliegenden AWS-Services bereit. Das Dashboard zeigt relevante und aktuelle Informationen an, damit Sie laufende Ereignisse verwalten können, und bietet proaktive Benachrichtigungen, damit Sie geplante Aktivitäten einplanen können. Mit Personal Health Dashboard werden Warnungen bei Änderungen des Status der AWS-Ressourcen ausgelöst, sind Ereignisse transparent, und Sie erhalten entsprechende Anleitungen, um Probleme schnell zu diagnostizieren und zu beheben.

 

Anzeigen Ihres Dashboards

In der AWS-Managementkonsole wird ein Benachrichtigungssymbol angezeigt, wenn auf Ihre Ressourcen bezügliche AWS-Warnmeldungen vorliegen. Durch Klicken darauf öffnen Sie Ihr personalisiertes Dashboard.


PHD_Alert

Personalisierte Ansicht des Servicestatus

Personalisierte Ansicht des Servicestatus
Personalisierte Ansicht des Servicestatus

Zum Vergrößern Klicken

Das Personal Health Dashboard bietet Ihnen eine personalisierte Ansicht des Status der AWS-Services für Ihre Anwendungen, sodass Sie schnell sehen können, wenn bei AWS Probleme auftreten, die sich auf Sie auswirken können. Zum Beispiel: Geht ein mit einer Ihrer EC2-Instances verbundenes EBS-Volume verloren, erhalten Sie schnell Einblick in den Status des Services, den Sie nutzen, um so wertvolle Zeit für die Ermittlung der Ursache zu sparen.

Proaktive Benachrichtigungen

Proaktive Benachrichtigungen
Proaktive Benachrichtigungen

Zum Vergrößern Klicken

Das Dashboard bietet auch in die Zukunft blickende Benachrichtigungen, und Sie können Warnmeldungen über mehrere Kanäle (darunter E-Mail und Mobilbenachrichtigungen) einrichten, um rechtzeitig relevante Informationen zu erhalten, die Ihnen dabei helfen, sich auf für Sie wichtige Änderungen vorzubereiten. Wenn beispielsweise AWS-Hardware-Wartungsaktivitäten Auswirkungen auf eine Ihrer EC2-Instances haben, erhalten Sie eine Warnmeldung mit Informationen, die Ihnen dabei helfen, sich vorzubereiten und in proaktiver Weise alle mit der anstehenden Änderung verbundenen Probleme anzugehen.

Detaillierte Anleitung zur Fehlerbehebung

Detaillierte Anleitung zur Fehlerbehebung
Detaillierte Anleitung zur Fehlerbehebung

Zum Vergrößern Klicken

Wenn Sie eine Warnmeldung erhalten, sehen Sie darin Einzelheiten zur Behebung des Problems und spezifische Anleitungen, die Ihnen ermöglichen, sich sofort um AWS-Ereignisse zu kümmern, die sich auf Ihre Ressourcen auswirken. Zum Beispiel: Wenn ein AWS-hardwareausfall Auswirkungen auf eines Ihrer EBS-Volumes hat, enthält Ihre Warnmeldung eine Liste Ihrer betroffenen Ressourcen, eine Empfehlung zur Wiederherstellung Ihres Volumes sowie Links zu den Schritten für die Wiederherstellung aus einem Snapshot. Diese zielgerichteten und direkt umsetzbaren Informationen verkürzen die Problembehebungszeit.

Integration und Automatisierung

AWS Personal Health Dashboard kann mit Amazon CloudWatch-Ereignissen integriert werden, so dass Sie eigene Regeln erstellen und Ziele wie AWS-Lambda-Funktionen auswählen können, um automatisierte Abhilfemaßnahmen zu definieren. Die AWS Health API, der dem Personal Health Dashboard zugrunde liegende Service, ermöglicht die Integration von Zustandsdaten und Benachrichtigungen in ihre vorhandenen hausinternen oder von Dritten stammenden IT-Managementtools.

 

PHD_Header

AWS Personal Health Dashboard ist für alle AWS-Kunden verfügbar und bietet Statusdaten und Benachrichtigungen für alle Services in allen Regionen und Availability Zones. Der Zugriff auf die Health API ist Teil der Business- und Enterprise-Support-Pläne von from AWS Support. 

 

Differenzierte Zugriffskontrolle über IAM-Richtlinienbedingungen

AWS Personal Health Dashboard ermöglicht Ihnen die fein gestufte Zugangssteuerung, damit Sie Berechtigungen basierend auf Ereignis-Metadaten einrichten können. So können Sie den Zugang für einen Benutzer von AWS Identity and Access Management (IAM) basierend auf Attributen wie Ereignistypen, Ereignistypen eines bestimmten Dienstes oder anderen rollenbasierten Attributen gewähren oder verweigern. Mit der fein gestuften Zugangssteuerung können Sie den Zugriff auf empfindliche Warnungen (z. B. sicherheitsbezogene Warnungen) auf ausschließlich diejenigen Benutzer einschränken, die diese unbedingt sehen können müssen.

 


"Wir sind von der Integration der Daten aus dem AWS Personal Health Dashboard in unsere Splunk App für AWS einfach begeistert. Unsere Kunden schätzen die durchgehende Transparenz der Splunk-Lösungen, und die zusätzlichen Benachrichtigungen vom Personal health Dashboard erhöhen den Wert der Verwaltung der AWS-Ressourcen mit der Splunk-App für AWS noch weiter."

Dave Schwartz, AVP Global Strategic Alliances

„Mit Datadog erhalten AWS-Benutzer einen Einblick in ihre Cloud-Infrastruktur und Anwendungen. Durch die Integration in das AWS Personal Health Dashboard und die Aufnahme seiner wertvollen Daten in unsere Plattform erleichtern wir unseren Kunden die schnelle Behebung von Problemen und somit die Verringerung von Ausfallzeiten, die ihre geschäftskritischen Operationen stören.“

Ilan Rabinovitch, Director of Product Management 


Zeigen Sie Ihr Dashboard an