Florian Hartwig, Head of Enterprise, AWS Deutschland
Frühere Rollen

Head of Enterprise, AWS
Leiter des Vertriebs für Großunternehmen, AWS
Direktor, Hewlett Packard Enterprise

Bildung

Stanford Innovation und Entrepreneurship Zertifikat, Stanford University
Master of Business Administration (MBA), Cass Business School
Diploma (BA) Economics, Baden-Württemberg Cooperative State University Mannheim

„Großunternehmen in Deutschland verspüren zunehmend den Druck, mit der Geschwindigkeit des Start-up-Unternehmens mitzuhalten und den Wert von Daten anzuerkennen. Wem dies gelingt, der hat die Chance, sich in einem extrem konkurrenzbetonten und stetig in Entwicklung befindlichen Markt durchzusetzen. Wer scheitert, läuft Gefahr, im Schatten der von Startup-Unternehmen ausgelösten Disruption zu verschwinden.

Florian Hartwig wurde zum Head of Enterprise, AWS in Deutschland im Dezember 2018 ernannt und wird von einer Mission angetrieben, die Neuartigkeit der AWS Cloud-Technologie zu verwenden, um Agilität und Vielseitigkeit in Organisationen innerhalb des Unternehmens und des Oberen Mittelstands in Deutschlands zu bringen.

Durch die Nutzung seiner mehr als 15-jährigen Erfahrung in der Technologiebranche hat Florian seine Technik zur Partnerschaft mit Geschäften verfeinert, um einen realen geschäftlichen Nutzen zu erzeugen, bewährte Methoden und Perspektiven darin zu teilen, wie man besser organisatorisch arbeitet, und effektiver über Geschäfte und IT als ein Kollektiv funktioniert.

Deutschlands Start-up-Unternehmen haben eine digitale und datengesteuerte Philosophie. Aus diesem Grund sind diese Unternehmen von Natur aus agil – egal, ob es darum geht, Ihre Services konstant auf die Anforderungen der Kunden zuzuscheiden oder die Markteinführung der Services noch mehr zu beschleunigen als bei den größeren und etablierteren Wettbewerbern. Darum, betont Florian, ist es wichtig für Großunternehmen in Deutschland, die Wichtigkeit der Grundsteinlegung für eine starke Datenstrategie und Platzierung der Daten sofort sichtbar zu bestätigen, wenn sie moderne, digital führende, agile Unternehmen werden sollen. Eine der größten Herausforderungen zwischen großen Unternehmen und dieser Transformationen zu stehen, ist dennoch, wie die IT in der Organisation gesehen wird. Wie er in seinem Artikel zur Ausarbeitung der Reise von ‚Eine datengesteuerte Organisation werden‘ argumentiert, haben erfolgreiche IT-Teams eine duale Rolle und Verantwortung, die Lichter an zu lassen und die Innovation durch Technologie zu fördern, und diese Herausforderung kann nur durch größere Geschäftsintegration und den Fokus auf Geschäftsergebnisse anstatt IT-Projekte überwunden werden.

Florian hat dieses Verständnis der transformativen Leistung der Technologie durch mehr als 15 Jahre an Arbeit in der Technologie für Marktführungsanbieter einschließlich Compaq Computer Corporation, Hewlett Packard Enterprise und DXC Technologie.

Er sagt: „Innovation oder, um genauer zu sein, das Thema der Innovationskultur ist eines der Hauptprobleme für Unternehmen in ihren IT-Imperativen, die die Geschäfte von heute von Geschäften von morgen trennen.“ Florian hilft deutschen Unternehmen dies zu erreichen, durch die Nutzung der eigenen Erfahrung in kundenorientierter Innovation von AWS an:

  • Förderung einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung und geänderten Prioritisierung
  • Datengesteuerte Entscheidungen treffen
  • Aufbau von Teams, die sich über Geschäft und Technologie verteilen
  • Reduzieren Sie die Führungszeit von der Idee zur Implementierung
Inhalt


Haben Sie Interesse an weiteren Einblicken von Gleichgesinnten?

Lernen Sie von CxO-Führungskräften, die persönlich eine Cloud-basierte Transformation vorangetrieben haben.